Analysenverzeichnis

Bemerkungen. Im Unterauftrag (11) a-Hydroxy-Progesteron hat einen ausgeprägten zirkadianen Rhythmus mit Maximum am Morgen und Minimum um Mitternacht.

Ähnlich wie auch bei den kommunalen Selbstverwaltungen hat auch der Spitzenverband der GKV eine Rechtssetzungshoheit, aufgrund dessen er zur Regelung der Aufgaben der Krankenkassen seine eigenen Satzungen erlassen kann sofern übergeordnete Gesetze nicht etwas anderes aussagen. Den Sinn freiwilliger Einzahlungen in die GRV muss natürlich immer jeder für sich selbst entscheiden! Ich habe jetzt erfahren das die Auslandskrankenversicherung nicht mit für die 2,5x Berechunung der Beiträge hinzugerechnet werden kann. Time resolved amplified cryptate emission. Erfahrungen mit der PKV Vorauszahlung:

Navigationsmenü

Bemerkungen. Im Unterauftrag (11) a-Hydroxy-Progesteron hat einen ausgeprägten zirkadianen Rhythmus mit Maximum am Morgen und Minimum um Mitternacht.

Bartonella quintana, IgG und IgM. Indikation Trench fever, Endokarditis, Angiomatose. Bemerkungen Die Serologie auf Bartonella quintana ist in der Eidg. Transport Probenannahme von Montag bis Freitag-Mittag Methode Real time PCR. Bemerkungen Der Test erfasst die Fusionstranskripte e13a2 b2a2 und e14a2 b3a2. Extraktion von menschlichen Nukleinsäuren AL Indikation Verdacht und Differentialdiagnose bei entzündlichen Darmerkrankungen.

Indikation Diagnose, Differentialdiagnose und Verlaufsbeurteilung des Ikterus. Indikation Aus der Gruppe der Anticholinergika und wird als Antiparkinsonmittel verwendet. BK Polyoma Virus Genomnachweis. Indikation BK Virus Polyomavirus hominis type 1 -assoziierte Nephropathie als opportunistische Komplikation nach Nierentransplantation; hämorrhagische Zystitis bei Knochenmarkstransplantierten.

Erreger-Differenzierung, Ermittlung Antibiogramm auf spezielle Anforderung: Herpes simplex- Entero- u. Stabilität bei Raumtemperatur; 24h Extern: Preis in CHF 6. Blutkultur 2 Flaschen, inkl. Heparinblut, 10 ml oder spezielle Blutkulturflaschen , Endokarditis Erreger verlängerte Bebrütung.

Blutkultur - bewachsene Agarplatte aus Blutkultur. Hinweis Untersuchungsumfang Erreger-Differenzierung und Antibiogramm. Referenzbereich Bordetella pertussis anti-Toxin IgG: Bemerkungen Bordetella pertussis und Bordetella parapertussis sind die häufigsten Bordetella spe-cies, die respiratorische Erkrankungen beim Menschen verursachen. Herpes gestationis, Schleimhautpemphigoid, paraneoplastischer Pemphigus. Indikation Brucellose, insbesondere bei negativem Kultur-Nachweis.

Bemerkungen Kreuzreaktionen möglich zu Yersinia enterocolitica 09, Francisella tularensis, Vibrio cholerae. Indikation Brucellose "Morbus Bang", "Maltafieber". Bemerkungen Da dieser Erreger zu den häufigen Erregern von Infektionen im Labor zählt, sollte der Verdacht dem Labor mitgeteilt werden. Indikation Verdacht auf Systemische Mastozytose. Kosten Tarif 93 Taxpunkte Tarif Taxpunkte Preis Indikation Diagnostik des Insulinoms und der Insulin-induzierten Hypoglycaemia factitia. Indikation Immunopathien, die als Immunkomplexkrankheiten anzusehen sind: Immunkomplexe Einschätzung der Krankheitsaktivität und Organmanifestation von Erkrankungen mit Immunkomplexbildung.

Bemerkungen C3d bindet Immunkomplexe, die durch Aktivierung des klassischen wie auch des alternativen Weges des Komplementsystems verursacht sein können. Indikation Verlaufskontrolle und Therapieüberwachung des Ovarial-Ca.

Indikation Verlaufskontrolle und Therapieüberwachung des Mamma-Ca. Indikation Verlaufskontrolle und Therapieüberwachung des Pankreas-Ca. Bemerkungen Kann auch bei Gallenwegserkrankungen, Pancreatitis, Leberzirrhose erhöht sein.

Bemerkungen Hohe Tumorspezifität, bei benignen Erkrankungen fast keine Expression. Heparin-Blut Röhrchen mit Stopfen grün Röhrchen unmittelbar nach Abnahme auf Eiswasser gekühlt ins Labor bringen oder nach telefonischer Voranmeldung 39 04 Blutentnahme in unserem Labor.

Indikation Verdacht auf medulläres Schilddrüsen-Karzinom. Verlaufs- und Therapiekontrolle des medullären Schilddrüsen-Karzinoms. Zusätzlich pro Auftrag verrechnet: Extraktion von NS Bemerkungen Titeranstieg frühestens 2 Wochen nach Krankheitsbeginn. Candida Mikroskopie, Kultur, Resistenzprüfung. Hinweis Untersuchungen auf Hefen der Gattung Candida sind integrierende Bestandteile der Untersuchungen auf Bakterien und werden gemäss Eidgenössischer Analysenliste nicht speziell verrechnet, wohl aber die Resistenzprüfungen gegen Candida species.

Bemerkungen Blutentnahme kurz vor der nächsten Medikamenteneinnahme Talspiegel Empfehlung: Bakterienisolat bewachsene Agarplatte oder eSwab. Nach dem Stecken eines Venflon Patient 15 Min. Nach BE Blutröhrchen sofort auf Eis legen. Bemerkungen Im Unterauftrag 8. Gegebenenfalls Einflussgrössen notieren und mehrere Tage vor Probennahme minimieren. Sammelperiode beginnt nach dem Morgenurin Uhrzeit notieren und endet mit dem Morgenurin des darauffolgenden Tages gleiche Uhrzeit.

Während der Sammelperiode Stress, Nikotin- und Koffeinabusus vermeiden. Bemerkungen Pathophysiologie Tägliche Alkoholeinnahme von mehr als 60 g während mindestens einer Woche führt in den meisten Fällen zu einer Erhöhung der Konzentration an einer kohlenhydratarmen Form von Transferrin, die durch den Test nachgewiesen werden kann.

Kann auch bei benignen Erkrankungen und bei Nikotinabusus erhöht se. Indikation Akut auftretendes hohes Fieber, Kopfschmerz, Myalgien und Rash, sowie Polyarthralgien monatelang persistieren können. Referenzbereich Therapeutischer Bereich 6. Im Unterauftrag 38 Probenmaterial: Indikation Verdacht auf C. Die infizierten Tiere scheiden Chlamydien mit respiratorischen Sekreten oder Fäkalien aus. Eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist eine Rarität.

Gelenk nativ in sterilem Röhrchen Urin: Bemerkungen Der Nachweis mittels C. Indikation Suchtest für Chlamydia trachomatis IgG-Antikörper finden sich sowohl bei aktiven als auch abgeheilten Infektionen. Bemerkungen Limitation der Vergütung gemäss Eidgenössischer Analysenliste Hinweis Die Chlamydia trachomatis Kultur ist in der revidierten Eidgenössischen Analysenliste nicht mehr enthalten.

Indikation Diagnose und Verlaufsbeurteilung neuroendokriner Tumoren. Indikation Harnuntersuchung zur Abklärung Ca-haltiger Nierensteine.

Indikation - Verdacht und Verlaufsbeurteilung von Herz- und Skelettmuskelerkrankungen - Screening auf Muskeldystrophie bei Neugeborenen - Suche nach Konduktorinnen der Muskeldystrophie - Asphyxie der Neugeborenen - Therapiekontrolle einzelner Tumorpatienten. Clomipramin und Metabolit Desmethyl-Clomipramin. Indikation Verdacht auf Antibiotika-assoziierte bzw. Abklärung auf Infektion mit C. Hinweis Die Clostridium difficile Kultur wird nicht mehr angeboten. Wir führen nur noch den sensitiveren und spezifischeren Clostridium difficile-Toxinnachweis mittels einem Immunochromatographie-Schnelltest durch.

Bemerkungen Immunchromatographischer Nachweis der C. Clozapin und Metabolit Norclozapin. Hinweis Der Verdacht auf Coccidioides immitis muss deutlich auf Auftragsformular vermerkt werden: Kulturen dieser Pilze dürfen nur auf Biosicherheitsstufe 3 durchgeführt werden. Indikation - Verdacht auf Morbus Wilson, z. Time resolved amplified cryptate emission. Indikation Verdacht auf Diabetes insispidus als weitere Diagnostik bei Polyurie und Polydipsie nach Ausschluss eines Diabetes mellitus.

Interpretation Copeptin-Ausgangswert ohne vorherige Flüssigkeitsrestriktion: Probenmaterial Abstrich in eSwab. Die episodische Sekretion bedingt darüber hinaus eine grosse Streubreite. Ein nüchtern vor Zur Abklärung eines Hypercortisolismus ist ein isoliertes Serum-Cortisol nicht geeignet. Indikation Diagnose und Differentialdiagnose des Hyper- und Hypocortisolismus. Indikation Diagnose des Cushing-Syndroms Hypercortisolismus. Bemerkungen Im Unterauftrag 7.

Indikation Verdacht auf Diphtherie. Die Toxinwirkung kann bei den toxischen Verläufen u. Bemerkungen im Unterauftrag Coxiella burnetii, IgA, Phase I.

Endokarditis durch Coxiella burnetii. Coxiella burnetii, IgG, Phase I. Endokarditis oder granulomatöse Hepatitis durch Coxiella burnetii. Indikation Chronische Infektion durch Coxiella burnetti mit Endokarditis. Uns ist kein anderes Labor bekannt, in welchem wir diese Analyse durchführen lassen könnten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Indikation - Erfassen einer eingeschränkten glomerulären Filtrationsrate GFR - Verlaufs- und Nachkontrolle von Patienten mit Nierenerkrankungen - Medikation von nierengängigen Pharmaka, die bei zu hoher Dosierung potentiell toxisch wirken.

Kosten Tarif 2 x CRP hoch sensitiv C-reaktives Protein. Indikation Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen. CRP, qn C-reaktives Protein. Indikation - Diagnose, Verlaufs- und Therapiebeurteilung entzündlicher Erkrankungen - Unterscheidung zwischen viralem und bakteriellem Status febrilis - Differentialdiagnose zwischen Colitis ulcerosa und Morbus Crohn. Cryptococcus neoformans, Antigen Tuschepräpa. Indikation Erregernachweis kulturell bei Cryptokokkose.

Indikation Erregernachweis molekulargenetisch mit PCR. Cryptosporidien Cryptosporidium hominis und C. Probenmaterial Stuhl in SAF. Methode Mikroskopie modifizierte Ziehl Neelsen-Färbung. Methode PCR, allelspezifische reverse Hybridisierung. Indikation Thrombogenetische Risikofaktoren kardiovaskulärer Erkrankungen; erweiterte Abklärungen.

Indikation Therapie- und Verlaufskontrolle des Bronchial-Karzinom. Indikation Immunstatus bei Schwangeren und Immuninsuffizienten. Indikation Differenzierung akute gegen reaktivierte und früher durchgemachte Infektion. Indikation - Verdacht auf Venenthrombose oder Lungenembolie Ausschlussdiagnostik: Referenzbereich Der therapeutische Bereich ist abhängig von der Indikation. Fasciolopsis buski grosser Darmegel , Metagonimus, Heterophyes, Echinostoma u.

Taenia saginata Rinderbandwurm , Taenia solium Schweinebandwurm , Hymenolepis nana Zwergbandwurm , Diphyllobothrium latum Fischbandwurm. Ascaris lumbricoides Spulwurm , Trichuris trichiura Peitschenwurm , Ankylostoma duodenale und Necator americanus Hakenwürmer , Strongyloides stercoralis Zwergfadenwurm. Bemerkungen Für die eigentlichen Darmhelminthen Ausnahme Strongyloides stercoralis sind serologische Methoden ohne diagnostische Bedeutung.

Indikation Diarrhoe nach Aufenthalt in Endemiegebiet. Bemerkungen Häufig vorkommende Darmprotozoen können auch direkt nachgewiesen werden, siehe unter "Entamoeba histolytica", "Giardia lamblia EIA ". Dengue Virus Genomnachweis. Indikation Dengue Fieber, Dengue hämorrhagisches Fieber. Desipramin Metabolit von Imipramin.

Indikation Screening und Verlaufskontrolle von Pemphigus foliaceus und P. Morgenurin, ohne Zusatz, gekühlt und lichtgeschützt. Indikation - Screening von Risikogruppen für Knochenerkrankungen peri- und postmenopausale Frauen, Patienten mit Schilddrüsenerkrankung, Patienten unter oraler Steroidtherapie, immunsupprimierte Patienten etc. Indikation - Abklärung einer Androgenisierung der Frau - Abklärung einer adrenalen Pseudopubertas praecox - Bei Männern nur im Rahmen der Differentialdiagnostik eines adrenalen Tumors indiziert.

Referenzbereich männlich 0 - 3 Tage 1. Indikation - Bei männlichem Hypogonadismus und Infertilität - Differentialdiagnose eines 5-alpha-Reduktasemangels.

Hinweis Metabolite sind Nordiazepam, Oxazepam und Temazepam. Methode Durchflusszytometrie automatisch , Mikroskopie. Indikation Systemischer Lupus erythematodes; Therapie-Erfolgskontrolle. DNS nativ, doppelsträngig , Farr Assay. Indikation Systematischer Lupus erythematodes. Doxepin und Metabolit Nordoxepin. Probenmaterial 1 ml Aspirat steriles Nativröhrchen. Indikation Antikörper-Bestätigungstest für E.

Indikation Bestätigungstest für positiven Suchtest auf alveoläre und zystische Echinokokkose siehe unter Echinokokken Antikörper. Wasser lösen im ZLM. Bemerkungen Wird immer zusammen mit einem Urinstatus bestimmt. Bemerkungen Aus Punktaten können nur Echinococcus granulosus zystische Echinokokkose; Hundebandwurm mikroskopisch nachgewiesen werden. Da Protoscolices von E. Methode Mit der Kombination der beiden folgenden Tests wird eine maximale Sensitivität im Screening auf Echinokokkose-Antikörper ermöglicht.

Indikation Antikörper-Suchteste auf alveoläre und zystische Echinokokkose. Methode Chemilumineszenz enzymimmunometrischer Assay. Indikation Asthma ist mit einer Entzündung im Bronchialepithel verbunden. Die Anzahl der Eosinophilen steigt im aktiven Stadium des Asthmas an. Durch Verlaufsmessung während der Therapie kann die Effektivität der Behandlung festgestellt werden.

Verlaufs- und Therapieüberwachung von Asthmapatienten. Hinweis Diese Analyse ist in der Eidgenössischen Analysenliste nicht enthalten, weshalb wir sie nicht durchführen. Taxpunkte Cytomegalovirus IgG Taxpunkte Scl 70 IgG Indikation Zöliakie, Dermatitis herpetiformis Duhring, asymptomatische glutensensitive Enteropathie. Bemerkungen Als Zielantigen der Endomysium-Antikörper konnte die Gewebetransglutaminase identifiziert werden.

A-Post mit geeignetem Transportbehälter intern: Diarrhoe, nach Aufenthalt in Endemiegebiet, v. Indikation Eignet sich nach mikroskopischem Nachweis von E.

Infektionen mit der apathogenen Art Entamoeba dispar induzieren keine Antikörper. Probenmaterial Klebestreifen auf Objektträger. Bemerkungen Diese Analyse ist in der Eidgenössischen Analysenliste nicht enthalten. Indikation Infektionen mit Serotypen des Genus Entervirus: Coxsackie-, Echo-, Polio- und andere Entero-Viren.

Methode Kurzzeit-Zellkultur mit anschliessendem Immunfluoreszenztest. Eosinophile Granulozyten im Urin. Indikation Screening auf Autoantikörper bei blasenbildenden Dermatosen.

Indikation Screening auf Pemphigus vulgaris, P. Epstein Barr Virus, Genomnachweis. Indikation Infektiöse Mononukleose, Morbus Pfeiffer. Ersttrimestertest in der Transport Probe innerhalb von 24 Stunden gekühlt, ansonsten gefroren versenden.

Referenzbereich Für die analysierten Serum-Parameter gibt es keinen hinreichend definierten Referenzbereich. Bemerkungen Zertifizierte Einsender können mit den bestimmten Werten der Serum-Parameter die Risikowerte selber berechnen.

Indikation - Differentialdiagnose von Erythrozytosen - Diagnose und Verlaufsbeurteilung von Neoplasien - Differentialdiagnose von Anämien - Ausgangswert vor Anämiebehandlung mit Erythropoietin. Erythrozyten Alloantikörper Suchtest und Spezifikation.

Bemerkungen Spezifikation im Unterauftrag 6. Indikation Diarrhoe bei Kleinkindern und Neugeborenen, sowie bei immunosupremierten Personen. Indikation Wässrige oder blutige Reisediarrhoe mit Shigellose ähnlicher Symptomatik, vor allem bei Reiserückkehrern aus tropischen und subtropischen Regionen. Indikation Reisediarrhoe, vor allem bei Reiserückkehrern aus tropischen und subtropischen Regionen.

Indikation Bestimmung der Spitzenspiegel. Aufgrund einer hohen interindividuellen Variabilität der Absorption empfehlen wir, bei der ersten Untersuchung 2, 4 und 6 Stunden nach der Einnahme der Medikamente eine Blutentnahme zu machen.

Bemerkungen Bei Ethylglucuronid sowie dem mitbestimmten Ethylsulfat handelt es sich um direkte Metabolite des Ethanols, welche wesentlich länger als Ethanol selber im Urin nachweisbar sind. Eubakterieller Breitspektrum-Genomnachweis und Typisierung.

Probenmaterial primär sterile Materialien wie zB. Gelenkpunktat und Liquor 1 ml , Biopsie. Indikation Nachweis und Identifikation nicht oder schwer anzüchtbarer Bakterien bei negativem Kulturresultat, bei Probenentnahme unter Antibiotikatherapie.

Bemerkungen Für die Untersuchung eignen sich nur primär sterile Körperflüssigkeiten und Gewebe, unter sterilen Kautelen entnommen. Referenzbereich Der therapeutische Bereich ist abhängig von der Indikation und der Art der Kombinationstherapie. Probenmaterial diverse Materialien wie respiratorische Proben, primär sterile Proben, Abstriche. Extraktion von menschlichen Nukleinsäuren. Probenmaterial 2 ml Zellsuspension z. Methode Chromatographie manuell , oder Separation durch Adhäsion und magnetische Selektion automatisiert.

Indikation Abklärung von Störungen des Komplementsystems alternativer Weg. Sofort tieffrieren Probe muss gefroren im ZLM eintreffen. Marktpreisrisikomodelle werden zur Risikomessung einzelner Handelsportfolios siehe Handel ebenso eingesetzt wie zur Risikomessung auf Gesamtbankebene, insbesondere zur Messung des Zinsänderungsrisikos.

Allen Marktpreisrisikomodellen ist gemein, dass sie sich prinzipiell auf Risiken beziehen, die über entsprechende Instrumente mehr oder minder liquide an den Finanzmärkten handelbar sind. Diese gehen mit den Schwankungsbreiten Volatilität zukünftiger Änderungen und den Zusammenhängen Korrelation zwischen den Änderungen verschiedener Risikofaktoren in die stochastische Modellierung ein.

Die entsprechenden Werte für Schwankungsbreiten und Korrelationen werden normalerweise auf der Basis historischer Marktpreisänderungen geschätzt. Die Bewertungsmodelle beschreiben den Zusammenhang zwischen Marktpreisen und den Werten der im Portfolio vorhandenen Finanzinstrumente ; ein Beispiel ist die Barwertformel , die den Wert einer Anleihe in Abhängigkeit von den Marktzinsen angibt. Hierbei ist zu beachten, dass Marktpreisrisikomodellen normalerweise kein buchhalterischer, sondern ein marktpreisorientierter bzw.

Je nach Modellansatz erhält man aus diesem Schritt sofort das Quantil der Wertänderung, also den VaR, oder eine Verteilungsfunktion für Portfoliowertänderungen, aus der der VaR ermittelt werden kann. Bei Marktpreisrisiken wird häufig mit folgender Skalierung vom Eintages-VaR auf den Value-at-Risk zu einer längeren Haltedauer umgerechnet, bei der man vereinfachend voraussetzt, dass die eintägige Wertänderung normalverteilt mit Erwartungswert Null ist:.

Eine Anlage von Diese Skalierung setzt allerdings voraus, dass die täglichen Wertänderungen nicht nur normalverteilt sind, sondern zudem noch identisch und temporal unabhängig verteilt sind.

Um diese Phänomene zu berücksichtigen, muss das oben beschriebene Verfahren der Monte-Carlo-Simulation verwendet werden. Kreditrisikomodelle, die den Value-at-Risk-Ansatz verwenden, unterscheiden sich vor allem darin, wie die Verlustverteilung der Kredite modelliert wird. Im Wesentlichen gibt es folgende drei Modellarten: Im Gegensatz zum normalen Marktpreisrisiko gibt der Tracking VaR nicht das Quantil einer absoluten Portfoliowertänderung an, sondern das Quantil der Abweichung der Portfoliorendite relativ zu einer vorgegebenen Benchmark.

Auch für operationelle Risiken existieren stochastische Modelle, mit denen versucht wird, das Quantil zukünftiger Verluste aus Betriebsrisiken zu prognostizieren. Diese Modelle haben mit der Solvabilitätsverordnung und der darin geforderten Eigenkapitalunterlegung für operationelle Risiken bei Banken eine erhöhte Bedeutung erlangt sogenannte AMA -Modelle , siehe unten. Ein verbreiteter Ansatz ist dabei der sogenannte Verlustverteilungsansatz.

Hierbei werden zwei Wahrscheinlichkeitsverteilungen verwendet:. Das Einzige was hilft, ist dies vorher zu wissen und in die Kalkulation mit einzurechnen. Und da hat es rumms gemacht! Aber im ernst, da ich ja geschrieben habe das das zum Glück nur eine Säule meiner AV ist bin ich nicht zu sehr übberrascht von Deiner Meinung dazu.

Ich wollte auch nur mal die Ledigen mal erwähnen die hier nicht so oft vertreten sind wie mir scheint. Und nun zu den Stückzins bzw. Aktien allgemein da führt eigentlich kein Weg vorbei das ist auch eine meiner Säulen schon seit den achtziger Jahren. Alleine wegen der Staatlich geförderten AV kann man bzw. Die Ledigen sollen auch nicht vergessen werden. Zumindest dann nicht, wenn beide Ehepartner nicht berufstätig sind.

Dann gibt es so etwas wie Familienversicherung nämlich auch nicht. Aber mir fällt da gerade noch ein: Da reicht auch schon ein Euro-Job. Wäre für mich allerdings keine Lösung, denn dann hätte ich ja auch in meinem alten Job bleiben können. Aber auch das ist nur eine Frage, welcher Art und Umfang die Arbeit wäre.

Es ist vollkommen richtig: Auch die Einzahlung in die gesetzliche Rentenversicherung ist genau so wie z. Rürup dazu geeignet, die Steuer zu senken. Vielleicht habe ich es tatsächlich nicht immer so ausdrücklich erwähnt, aber zumindest in einigen Kommentaren bereits darauf hingewiesen. In einem gesonderten Beitrag bin ich auf die Möglichkeiten der freiwilligen Einzahlung in die Rentenkasse eingegangen. Wenn man diesen Weg in Erwägung zieht, sollte man auf jeden Fall vorher zu einer Rentenberatung gehen, das Vorhaben erläutern und die Vorgehensweise abstimmen.

Eventuell auch gleich die Höhe und die Zahlungsmodalitäten monatlich, etc. Ist aber wohl eher eine Formsache. Diese Möglichkeit besteht für privat Versicherte und freiwillig Versicherte in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung. Leider nehmen nicht alle Versicherungen Vorauszahlungen an: Wenn man bedenkt, dass durch Vorauszahlung von 2,5 Jahresbeiträgen ggf.

Dies wird sich in der Regel allerdings nicht bei privat Versicherten rechnen, da dort bei einem Kassenwechsel der einmalige Vorteil durch neue höhere Beiträge Altersrückstellungen werden nicht übertragen langfristig aufgezehrt wird. Da habe ich wohl etwas oberflächlich recherchiert! Es kann maximal der 2,5fache Jahresbeitrag im Voraus entrichtet werden zzgl. Danke für den Hinweis! Ich werde einen entsprechenden Hinweis im obigen Original-Beitrag hinzufügen.

Privatversicherte bekommen die Beiträge bis zur Höchstgrenze komplett erstattet und diese wären ja bereits bezahlt. Der Ablauf ist wie folgt: Genauso läuft es zurzeit bei mir ab.

Ich bin seit dem Mein bisheriges Arbeitsverhältnis endete am Um die Fünftelregelung optimal nutzen zu können, würde ich gerne Krankenkassenbeiträge im Voraus entrichten, was bei der TK ja möglich ist. Dort bin ich als Freiberufler seit Jetzt habe ich gelesen, dass eine Vorauszahlung nur dann möglich sei, wenn der Ehepartner nicht gesetzlich versichert ist. Das wäre schade meine Frau ist gesetzlich versichert. Ich verstehe auch gar nicht, warum dies in einem solchen Fall nicht möglich sein soll.

Steuerlich werden wir getrennt veranlagt. Eine solche Regelung, nach der eine Vorauszahlung nur dann möglich sein soll, wenn der Ehepartner nicht gesetzlich versichert ist, ist mir nicht bekannt. Aus meiner Sicht auch ohne jede Logik. Hier wäre daher einmal eine Quellen-Angabe interessant und hilfreich! Was ich mir in diesem Zusammenhang noch denken könnte, wäre die Regelung, dass eine Familienversicherung also in diesem Falle über die Ehefrau immer Vorrang hat gegenüber einer eigenen freiwilligen Versicherung.

Aber natürlich nur dann, wenn die Voraussetzungen für die Familienversicherung überhaupt gegeben sind. Und dafür müsste das Einkommen dann dementsprechend gering sein. Wer sich als hauptberuflich selbständiger bei der gesetzl. KV versichert, zahlt ohne weitere Aktivität immer pauschal den Höchstbetrag! Wer weniger Einkommen oder besser: Gewinn hat, muss sich hier aktiv um eine andere Einstufung bemühen.

Nur mal so nebenbei…. Von diesem Steuertrick profitieren Arbeitnehmer, die freiwillig in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung versichert sind, sowie privat Krankenversicherte. Hallo Stefan und Danke für die Quellenangabe: Krankenversicherung — Genialer Trick. Damit wird für mich auch ersichtlich, was der Autor dort mit seinem Hinweis gemeint hat. Denn wenn Du noch einmal meinen obigen Beitrag liest, so wirst Du feststellen, dass ich dort von zwei Möglichkeiten gesprochen habe, wie man die Vorauszahlung von KV-Beiträgen steuerlich nutzen kann.

Version 1 ist die Reduzierung des Einkommens z. Version 2 entsteht dadurch, dass in den Folgejahren nach der Vorauszahlung die Kosten für de KV wegfallen und daher zusätzlich andere Versicherungen steuerlich wirksam werden können. Denn dann fallen sie ja eben nicht weg und der Effekt funktioniert nicht oder nicht so richtig. Über die erste Variante Abfindung spricht der Focus-Autor aber überhaupt nicht. Der entscheidende Punkt ist wohl ein anderer: Siehe Text in Focus Money: Danke für die Mitteilungen.

Und wie ist das mit den Vorauszahlungen wenn ein Dispojahr dazwischen ist?. Bin seit dem 1. Es wäre natürlich für Sie vorteilhaft, in diesem Jahr noch weitere Kosten für die Krankenkasse steuerlich nutzen zu können. Das passt also nicht so richtig zusammen. Es wäre natürlich auch noch eine Möglichkeit, sich zwar am 2.

Man müsste mal den Nutzen ausrechnen…. Die Vorauszahlung von Krankenversicherungsbeiträgen funktioniert auch für freiwillig gesetzlich Versicherte im Zusammenhang mit dem Dispojahr. Bei einem meiner Ex-Kollegen stellt sich der Fall wie folgt dar:. Ab diesem Zeitpunkt pflichtversichert in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung weiter bei der TK.

Die Vorauszahlung aus bleibt als Guthaben bei der TK stehen und fällige Beiträge werden erst ab dagegen gebucht. Die Tatsache, dass die vorausgezahlten Beiträge solange unverzinst bei der Krankenversicherung stehen, dürfte im derzeitigen Niedrigzinsumfeld verglichen mit der Steuerersparnis irrelevant sein. Hätte ich so nicht erwartet — ist aber sicher für viele eine weitere gute Möglichkeit, das zu versteuernde Einkommen im Dispojahr weiter zu senken.

Von daher sehr interessant und nochmals vielen Dank! Ich würde aber trotzdem dringend dazu raten, solche Pläne im Vorfeld mit der eigenen Krankenversicherung abzusprechen! Also Peter , ich habe diesen Artikel jetzt auch mal gelesen , verstehe dieses aber nicht. Also die über den Basistarif anfallenden Mehrkosten für Wahlleistungen u. Verstehe den Verschiebegrund nicht so richtig??? Höchstbetrag ist Höchstbetrag , oder habe ich da etwas falsch verstanden??? Damit hast Du bereits das Maximum sogar für ein zusammen veranlagtes Ehepaar überschritten 5.

Somit brauchst Du sämtliche anderen Versicherungen erst gar nicht mehr anzugeben. Es bleibt also genügend Spielraum, diese anderen Versicherungen auch steuerlich geltend zu machen. Und damit eben bei Ledigen 1. Was jetzt die Wahlleistungen angeht, so sollten diese eigentlich auch in die Kategorie der sonstigen persönlichen Versicherungen fallen, wären also auch dort abzugsfähig. Ist aber reine Theorie und ich habe auch Zweifel, ob sich das in der Praxis so durchsetzen lässt.

Aber das spielt ja auch keine Rolle, der Trick funktioniert ja auch ganz ohne den Blick auf die Wahlleistungen und eben auch für gesetzlich Versicherte. Ich habe im März einen Aufhebungsvertrag unterschrieben per Ich werde dieses Jahr 56 und war 39,5 Jahr bei meinem AG. Diese will ich aber nicht mehr. Damit kann ich ganz gut überlegen plus Leistung Arbeitsagentur. Nun habe ich mich am Zunächst wurde mir eine Sperrfrist bis Dies geschah nach einem Telefonat der Arbeitsagentur mit meinem Arbeitgeber.

Angeblich ist die Kündigungsfrist von 12 Monaten zu kurz gewesen , da ich angeblich unkündbar war — deshalb die verlängerte Wartefrist. Anspruch wird für 13,5 Monate gewährt. Die Dame hat mich dann auch auf die Möglichkeit mit den 4 Jahren hingewiesen, die ich auch in Anspruch nehmen werde. Denn dann ist eine Vermittlung noch unwahrscheinlicher, wenn ich schon mal 2,5 Jahre nichts gemacht habe. Ich habe den Antrag ausgefüllt, darin wird auch nach dem Abfindungsbetrag gefragt.

Ich war der Meinung und so wurde ich auch informiert, dass Abfindungsbeträge grundsätzlich sozialversicherungsfrei sind. Nun habe ich einige Einträge gelesen, die das Gegenteil besagen und statt des Mindestbeitrages von ca.

Haben Sie einen Tipp wie ich das sicherstellen kann, denn das würde mich ja jedes Jahr aufs neue treffen. Hallo , ich denke da kann man nichts mehr machen wenn die Kü. Wobei der Höchstbeitrag maximal nur für 12 Monate eingezogen werden darf. Beitragshöhe richtet sich auch nach Abf. Wie lange hätte denn die Kündigungsfrist sein sollen? Ich habe am Habe halt auf Mindestbeitrag gehofft. Habe auch deswegen das Dispojahr inanspruch genommen. Bei der Krankenkasse war nur wichtig das diese Kü.

Jembolo, jetzt verstehe ich es gerade nicht. Sie hatten doch oben erwähnt, dass Sie den Höchstbeitrag an die Krankenkassse zahlen müssen. AAG allerdings ebenfalls unkündbar…. Das ist mir gerade zu viel. Aber vielen Dank für die superschnelle Antwort. Ist ein Spitzenforum hier, habe es leider heute erst entdeckt. Hallo nochmal, wenn Sie mit oben erwähnt meinen Beitrag vom 1.

Kurz darauf bekam ich den Beitrag von ca. Ich bekam meine Abfindung als Einmalzahlung mit der 5tel Regel.

Es gibt auch noch eine sogenannte Märzklausel die evtl. Also, zunächst einmal ist es ganz sicher richtig, was Mr. Jembolo hier schon angedeutet hat: In dieser Zeit muss die Abfindung quasi erst einmal aufgebraucht werden. Wie das genau berechnet wird, habe ich in meinem Beitrag über die Ruhezeiten erläutert. Nach denselben Kriterien geht auch die Krankenkasse bei der Berechnung ihrer Beiträge vor.

Bei ehemals gut-Verdienenden ist das dann eben der Höchstsatz! Das könnte man aber womöglich ja noch verschmerzen. Schwieriger wird die Lage bei einer ratierlichen Abfindung. Die Krankenkassen stellen sich hier gerne auf den Standpunkt, dass es sich bei solchen ratierlichen Abfindungen, die dann auch gerne bis zum Renteneintritt gezahlt werden, eigentlich um Versorgungsbezüge des ehemaligen Arbeitgebers handelt sozusagen eine Art Betriebsrente.

Und darauf sind natürlich KV-Beiträge zu zahlen. So hätten es die Krankenkassen gerne. Ist aber wohl rechtlich etwas schwierig. Hier kommt es genau auf die Formulierungen im Aufhebungsvertrag ggfs. Sozialplan oder Betriebsvereinbarung an.

März bis zum Es scheint hier sehr auf die Feinheiten anzukommen und diese zu beurteilen, sehe ich mich nicht in der Lage.

Hier wäre ganz sicher ein spezialisierter Anwalt der richtige Ansprechpartner! Der AG hat mit mir einen 10 -Jahresplan für die Abfindung aufgestellt.

Ausser Kapitaleinkünften kommt dann kein Einkommen mehr und ich ging vom Mindestbeitrag der freiw. Ich hoffe das bekomme ich auch durch. Der jeweils zu entscheidende Sachverhalt war anders:. Diese Frage hat es zutreffend verneint. Der Pflichversicherte zahlt daher aus der ratierlich gezahlten Abfindung keine Beiträge.

Hessisches LSG aus Diese Frage hat es zutreffend bejaht. Sie scheinen sich ja mit der Thematik intensiver befasst oder den entsprechenden beruflichen Hintergrund zu haben. Es widerspricht ein wenig meinem gesunden Rechtsempfinden mehr habe ich als Nicht-Jurist nicht anzubieten , dass eine Einmalzahlung einer Abfindung im Idealfall vollständig sozialversicherungsfrei bleiben soll, wohingegen die selbe Summe in Raten ausbezahlt, einen Krankenversicherungsbeitrag auslösen soll! Ist mir irgendwie nicht eingängig.

Siehst Du Peter , das meine ich mit gesamte wirtschaftliche Leistungsfähigkeit. Ähnlich wie auch bei den kommunalen Selbstverwaltungen hat auch der Spitzenverband der GKV eine Rechtssetzungshoheit, aufgrund dessen er zur Regelung der Aufgaben der Krankenkassen seine eigenen Satzungen erlassen kann sofern übergeordnete Gesetze nicht etwas anderes aussagen. Und immerhin vertritt der Spitzenverband der GKV ca. Dass dies in Einzelfällen zu einem Gefühl von Ungerechtigkeit führt, will ich allerdings gerne zugeben.

Allerdings kommt dieses Empfinden bei den Meisten nur dann auf, wenn es den eigenen Geldbeutel betrifft. Ich kann Dir da nicht zustimmen Peter! Aber bis dahin ist es halt ein langer Weg. Ich denke, wir haben an diesem Punkt einfach unterschiedliche Meinungen und sollten diese einfach einmal so im Raum stehen lassen. Es macht für uns und auch die anderen Leser wenig Sinn, hier weiter endlose Diskussionen zu führen. Die Entscheidung des Hess.

LSG war weder spektakulär noch unerwartet. Ist es wirklich gerechtfertigt, dass man auch mit sechsstelliger Abfindung ggf. Danke für die Ergänzung! Ich habe ja auch nur gesagt, dass ich die Ungleichbehandlung einer Einmalzahlung und einer ratierlichen Zahlung nicht so ganz verstehe.

Vielleicht wäre es gerechter, wenn man bei einer Einmalzahlung ähnlich wie bei der Fünftelregel von einem fiktiven Verbrauch über einen gewissen Zeitraum ausgehen würde und für diese Zeit einen KV-Beitrag festlegen würde? Ich höre schon den wütenden Protest aller Abfindungsempfänger. Jaja — ist schon gut! Ist ja nur ein Gedankenspiel. Und vielleicht liest der Spitzenverband hier ja auch nicht mit. Aber wenn es doch so wäre und so kommen würde, dann müssten die Abfindungen eben zukünftig etwas nach oben angepasst werden.

Richtiger wäre es — meine ich. Und was die Familienversicherung angeht… wenn es mir nach ginge, würde auch die vollkommen abgeschafft und es müsste für jedes Mitglied ein Beitrag bezahlt werden.

Aber dann sind wir auch fast wieder beim Prinzip der PKV. Und die Frage ungelöst, wie ein alleinverdienender Familienvater einer fünf- oder mehr köpfigen Familie die KV-Beiträge seiner ganzen Familie bezahlen soll? Ich selber habe da keine Lösung das wäre wohl auch reichlich vermessen und halte mich daher mit einer Kritik nach Möglichkeit zurück. Ich versuche stattdessen lieber, die aktuellen Gesetze und Regeln zu verstehen, zu akzeptieren und meine Planungen danach auszurichten.

Bin freiwillig gesetzlich krankenversichert und beziehe Arbeitslosengeld bis zum Meine Frau ist berufstätig und gesetzlich krankenversichert. Abfindung wurde im Januar ausgezahlt. Die werden spätestens ab Renteneintritt fällig auf 10 Jahre verteilt.

Kann ich diesen Betrag Voraussetzung die Krankenkasse spielt mit als Einmalzahlung bzw. Zuvor habe ich die KK allerdings gefragt bzw. Ich habe mal etwas in die gesetzliche Rente eingezahlt. Der Sachbearbeiter hat gestöhnt, dass am Ende des Jahres alle damit kommen….

Ich kann mir also höchstens etwas denken und gemeinsame Überlegungen anstellen:. Und so denke ich mal, dass es für die Vorauszahlung der Krankenkassenbeiträge und deren steuerliche Anerkennung keine Rolle spielt, auf welcher Grundlage diese Beiträge berechnet werden. Bei mir sind das inzwischen zwei kleine Renten Riester und Rürup und die Kapitaleinkünfte. Käme da jetzt noch eine BAV dazu auf 10 Jahre verteilt , würde sich eben ein etwas höherer Beitrag ergeben.

Und diesen, wie auch immer zusammengesetzten Beitrag kann man dann eben für 2,5 Jahre im Voraus bezahlen. Vorher natürlich mit der KK abstimmen! Ich sehe daher keinen Grund, warum es Problem mit einer Vorauszahlung geben sollte.

Natürlich immer nur in den genannten Grenzen und nach Klärung mit der KK. Die gesetzliche Krankenkasse hat den Betrag auf Monate umgelegt. Sobald aber weitere Kapitalleistungen hinzukommen und die Summe den Grenzbetrag übersteigt, ist der Krankenkassenbeitrag auf die volle Summe fällig.

Also muss man auch bei solchen Zahlungen aufpassen. Ich fand aber auch die Information, dass Kapitalleistungen nicht beitragspflichtig sind, sobald man in der Krankenkasse der Rentner ist.

Vielleicht kann das jemand bestätigen? Hallo Hardy, die Beitragsberechnung in der Krankenkasse der Rentner hängt davon ab, ob Du pflichtversichert oder freiwillig versichert bist! Danke schön für die Info; ich habe das nochmal durchgelesen. Da ich seit Berufsanfang in der gesetzlichen Krankenversicherung war, werde ich als Rentner pflichtversichert in der Krankenkasse der Rentner sein.

Jetzt habe ich noch eine betriebliche Altersversorgung, die als Einmalzahlung fällig wird. Meine Idee ist jetzt, dass ich diese Zahlung erst beantrage, wenn ich Rentner bin, um die Verbeitragung zu umgehen. Ich werde dazu auch noch mal Kontakt zu der Versicherung aufnehmen. Hallo Manni, irgendwas passt da nicht. Wenn du ALG beziehst kannst du nicht freiwillig versichert sein. Der Jahres-Zeitraum für die Verbeitragung der Einmalzahlung beginnt auch immer mit dem Auszahlungsmonat bei dir also irgendwann und nicht erst mit Renteneintritt.

Sorry, eine Anmerkung noch: April um Mein persönlicher Status unterscheidet sich etwas:. Meine Abfindung habe ich ebenfalls nach der 5tel-Regelung ausführen lassen. Ihre Punkte 7b bis 7d sind für mich sehr interessant gewesen, gerade hinsichtlich der positiven Akzeptanz seitens des FinA!

Inzwischen haben wir ja durch Martin F. Dispojahr 10 Monate war kein echtes? Bei dir spielt die Sperr- und Ruhenszeit aufgrund der Transfer keine Rolle, richtig? Also nur wegen dem Progressionsvorbehalt? Über die Rentenaufstockunghab ich mir noch gar keine Gedanken gemacht, wirkt das während des Dispojahrs ähnlich wie z.

AN bis zur Bemessungsgrenze als Einmalzahlung einbezahlt und dafür ca. Ich persönlich bevorzuge die GRV, weil ich bei meiner rentennahen Einzahlung im aktuellen Niedrigzins Umfeld einen höheren Rückfluss erwarte. Die erhaltenen Rentenpunkte habe ich nicht nachgerechnet. Für die freiwilligen Beiträge Für die zusätzlich gezahlten Hallo, bin freiwillig KK versichert und befinde mich bis Es ist möglich das 2,5 fache des Jahresbeitrages in Voraus zu Überweisen.

Wenn aber wie bei mir ab 1. Dies sollte man dann auch vollständig in der Steuer-Erklärung so angeben. Mir erscheint die Aussage deiner KK: Denn wer in Beiträge für 2,5 Jahre im Voraus bezahlt, hat diese in niemals verbraucht. Egal, ob nun die AfA zahlt, oder nicht.

Das ist irgendwie nicht schlüssig. Ich habe diese Vorauszahlung selber nicht erprobt, andere Leser berichten aber davon, dass die Krankenkassen eine Art Konto führen, auf das zu Beginn eben Beiträge für 2,5 Jahre eingezahlt werden und diese dann nach Bedarf entnommen werden. Mal mehr und mal weniger. Wenn die AfA zahlt, eben auch einmal nichts. Ich würde bei der KK noch einmal nachfragen, wie das genau gehandhabt wird. Aber selbst wenn der Beitrag für am Jahresende wieder erstattet würde, wäre ja der gewünschte Effekt für erzielt.

Hallo und Danke für die Antwort. Mir wurde das so erklärt: Meine Einzahlung jetzt im Oktober für 2,5 Jahre. Martin schreibt mir soeben, dass sein ursprünglich hier geschriebener Kommentar Fehler enthält und er stattdessen auf seine Aussagen vom 5. Die Überweisung enthielt monetär auch die kompletten Leistungsinhalte, welche über die Basisabsicherung hinausgehen also zzgl.

Einzelzimmer, Chefarzt, Krankentagegeldversicherung etc. Viel wichtiger erscheinen mir die beiden folgenden Fragen: Was geschieht steuerlich, wenn ich z. Was geschieht, wenn ich z. Es ist richtig, dass die Krankenkassenkosten nur in Höhe der sog. Grundversorgung als KV-Kosten anerkannt werden. Die Zusatzleistungen können aber im Rahmen der sonstigen Vorsorgeaufwendungen steuerlich geltend gemacht werden. Wobei dies dann oft an den Grenzen scheitert.

Wer also 3 Jahresbeiträge zahlt, liegt im Rahmen. Wird aber der Rahmen überschritten, wird eben max. Der Rest ist dann steuerlich nicht relevant. Das 2,5fache gilt als Obergrenze für die steuerliche Anerkennung. Weniger ist gar kein Problem und ein übersteigender Betrag wird kann erst in späteren Jahren steuerlich verwertet werden. Ich bin halt manchmal etwas skeptisch ob der Gesetzestexte und -interpretation dieser und vermute des öfteren gesetzliche Fallstricke dahinter.

Nun lass ich es mir echo seit 8 Monaten gut gehen als Privater,,, Jetzt kommt aber nee Frage wo nee Antwort schwer fällt…wer weiss was?? Also Abfindung bekommen ja klar …Jetzt Krankenkasse für 2,5 Jahre im voraus bezahlt wegen der Steuer.. Bekomme ich die Beiträge zurück oder bleibt es als Guthaben für später?

Meine Krankenkasse will mir meine eingezahlten Beiträge zurücküberweisen sobald die Krankenkassenbeiträge durch das Arbeitsamt bezahlt werden. Ich habe direkt bei der KK angerufen und mich erkundigt. Was passiert denn mit einer Rückzahlung der KV, wenn die Einzahlung zu einem steuerlich günstigeren Ergebnis geführt hat? Obwohl ich eine Vorauszahlung geleistet habe. Ich kann da nicht aus eigenen Erfahrungen berichten, es gibt aber andere Kommentatoren wie z.

Vielleicht hilft ja auch ein Anfruf bei der Agentur weiter mit der Bitte, das Verfahren zu ändern? Es gibt wohl einige, die eine Rückzahlung veranlassen, wenn die Zahlungen von anderer Seite z. Agentur kommen, es gibt aber wohl auch andere Krankenkassen, die die Vorauszahlung einfach als ein Guthaben betrachten, von dem nach Bedarf Beiträge abgebucht wurden. Mir erscheint letztere Variante als die sinnvollere.

Der Privatier hat einen wirklich sehr angenehm zu lesenden Schreibstil und sehr höfliche und souveräne Umgangsformen. Ich habe zwar schon einiges gelesen, aber längst nicht alles, ich bitte vorab zu entschuldigen, falls ich hier etwas frage, das schon irgendwo erwähnt wurde. Da ich es wie der Privatier gerne genau wissen möchte: Darin sind die Zusatzkosten enthalten. Nein, sooo genau will ICH das gar nicht wissen! Zum einen wie schon richtig vermutet dürften zumindest die gesetzlich Versicherten in der Regel ohnehin keinen Anspruch auf Krankengeld haben und selbst wenn, dürfte die Steuererparnis so gering sein, dass es sich für mich nicht lohnt, darüber nachzudenken.

Hat jemand sehr hohe passive Einkünfte und diese hauptsächlich aus Mieteinnahmen macht es bei dem KV-Maximalbeitrag und Spitzensteuersatz natürlich entsprechend mehr aus, aber alles in allem eben nicht viel. Das wichtigste ist m. Ich bin ab 1. Im April erhalte ich meine Abfindung. Ist das in meiner Situation überhaupt möglich? Eine Vorauszahlung ist nur dann sinnvoll, wenn man als freiwillig Versicherter sog.

Ich denke, als Pflichtversicherter egal ob angestellt oder gesetzl. Rentner wird das wohl nicht möglich sein. Es wäre also im Einzelfall vorab zu prüfen, inwieweit die Versicherungen die Möglichkeit einer Brutto-Auszahlung anbieten. Die PKV ist damit einverstanden. Meine Ehefrau ist allerdings als Arbeitnehmerin gesetzlich krankenversichert. Ich habe gelesen, dass die Vorauszahlung bei dieser Konstellation nicht sinnvoll sei oder sogar nicht möglich sei.

Leider ist mir nicht klar geworden, warum das so ist. Ob sinnvoll oder nicht, hängt ja wohl von den indivuellen Zahlen ab.

Wenn aber das Konstrukt KK-Vorauszahlung bei getrennt Versicherten steuerrechtlich aus irgendwelchen Gründen gar nicht möglich ist, ist das natürlich etwas anders. Kann mir hierzu jemand Auskunft geben?

Die KK-Beiträge meiner Frau sind sehr gering. Es geht mir auch nicht so sehr um Steuererparnisse in den Folgejahren, sondern einzig darum, in die Steuerlast wegen Abfindung zu mindern. Bitte fragen Sie bei ihrer KK nach bis wann im Dezember einbezahlte Beiträge noch für das Steuerjahr ausgewiesen werden! Ich möchte hier einmal auf eine sehr ähnliche Fragestellung verweisen. Um meine Antwort hier nicht noch einmal wiederholen zu müssen, bitte einmal in dem älteren Kommentar nachlesen.

Eine Frage, die mir bislang niemand beantworten konnte, gestellt anhand eines fiktiven Beispiels: Herr Mustermann kündigt sein Arbeitsverhältnis selber zum Er erhält also keine Abfindung. Das Jahr soll als Dispojahr genutzt werden. Kann Herr Mustermann in seinem letzten Arbeitsjahr , in welchen ja der Arbeitgeber einen Teil der KV-Beiträge übernimmt, KV-Beiträge für die Folgejahre vorauszahlen und sind diese wie oben beschrieben über die Steuererklärung für steuerlich absetzbar?

Um die Vorauszahlungsmöglichkeit nutzen zu können, musste man früher z. Wäre Herr Mustermann nur bis Viel besser erklären, begründen und formulieren könnte es hier im Forum vermutlich Herr Thomas Schulze. Eigentlich sind das zwei Fragen, nämlich: Mustermann eine Vorauszahlung leisten und b wird sie steuerlich anerkannt?

Ich könnte mir aber sehr gut vorstellen, dass eine KK bei entsprechender Schilderung der Sachlage durchaus auch eine Vorauszahlung für ein Folgejahr akzeptieren würde, in dem ja dann die Voraussetzungen gegeben wären. Bislang war ich der Meinung, dass das mit der Vorauszahlung der Beiträge für die KV und PV alles wie hier diskutiert und beschrieben sein sollte. Wichtig ist nur, dass man das Prozedere vorher genau abspricht und die Vorauszahlung möglichst nicht vor der letzten Zahlung durch den AG erfolgt.

Bei der KK habe ich zum Glück einen sehr engagierten und interessierten Ansprechpartner, der sich in den Thema schlau gemacht hat und auch der Meinung ist, dass das mit der Anerkennung durch das FA dann klappt. Heute kommt ein Kollege zu mir, der von seinem Steuerberater eine andere Auskunft erhalten hat. Zudem gäbe es einen maximalen Beitrag von ca. Da ich von diesem Maximalbeitrag noch nie etwas gehört oder gelesen habe, bin ich skeptisch gegenüber der gesamten Auskunft.

Oder entsprechende Infos oder Berichte im Internet kennt? Das wurde zwar bisher wahrscheinlich nicht ausdrücklich erwähnt, ist aber andererseits ein elementares Grundprinzip des deutschen Steuerrechts: Als Sonderausgaben sind selbstverständlich immer nur die Ausgaben absetzbar, die auch vom Steuerpflichtigen selbst bezahlt wurden.

Eine Obergrenze ist mir allerdings nicht bekannt. Wie geschrieben, bin ich in engem Kontakt mit meiner KK und mir ist das bewusst. Trotzdem vielen Dank für den Tipp,. Das würde nach meiner Meinung aber an zwei Stellen haken: Mir fällt es aber schwer zu glauben, dass die Variante Das Problem an der ganzen Sache ist, dass der Gesetzestext an der entscheidenden Stelle ungenau ist und genau den hier diskutierten Fall anscheinend nicht im Fokus hat.

Vielleicht habe ich ja die Problematik noch nicht richig verstanden? Die Frage, ob die Beiträge als Angestellter oder Selbständiger gezahlt werden, stellt sich dabei zunächst nicht. Es mag aber durchaus sein, dass sich aufgrund von Misch-Konstellation und unterschiedlichen zeitlichen Abfolgen Situationen ergeben, die als vorteilhaft oder nachteilig empfunden werden.

In solchen Fällen zur Sicherheit vorher immer einen Steuerberater konsultieren! Als ich seinerzeit die Vorauszahlungsmöglichkeit, ca. Aber eine Berechnungsformel hatte ich damals auch nicht. Eigentlich sollte man, zumindest als angehender Selbständiger, hier auch vom FA weitere Infos erhalten.

Hallo Peter, meine bisherigen Erkenntnisse sagen leider etwas anderes. Bei dem Fall, bei dem ein bislang Angestellter ins Privatleben oder die Selbstständigkeit wechselt, und für diese Zeit eine Vorauszahlung leistet, gehen hingegen die Meinungen auseinander. Beides deutet für mich eher darauf hin, dass der Gesetzestext nicht so eindeutig wie vermutet ist oder zumindest durch irgendeine andere Regelung für bestimmte Fällen präzisiert wird.

Nur eines ist leider bislang eindeutig: Dieses Vorgehen ist auch für die Fachleute Neuland. Noch habe ich die Hoffnung aber nicht aufgegben. Vielleicht findet sich ja doch noch jemand mit Erfahrung in einem solchen Fall. Okay — dann bin ich mal gespannt, was am Ende dabei heraus kommt!





Links:
Tägliche Chartanalyse | Fester Wechselkurs Entwicklungsländer | Tag Händler Job Malaysia | Beantragen Sie die paypal Kreditkarte online | Truthahnindex investieren | Walmart zu Walmart Moneygram online |