www = Witze ? Wahre Wunder der Dermatologie


Vanillezucker in eine Schüssel füllen. Fast Jahre blieb das Geschenk in Ägypten. Ich liebe die Nichtwillkommenskultur meiner Landsleute und deren Vorurteile Die Fischbestände des schwarzen Meeres wurden seit den 80iger Jahren durch Quallen so vermindert, dass die Fischereiindustrie von Bulgarien, Rumänien und Georgien vor dem Ruin stehen.

Schokoladenkäsekuchen


An diesem Punkt im Leben triffst du neue Menschen, die mit deiner neuen Sicht auf die Welt übereinstimmen. Es ist in Ordnung und ein Teil der Veränderung, die wir in unserem Leben akzeptiert haben. Veränderung Veränderung ist normal und nur ein Zeichen dafür, dass du lebendig und im Fluss des Lebens bist.

Wenn wir bewusst etwas Verändern und mit der Zeit gehen, verändern wir uns immer zum Guten. Wir ändern uns in jeder Sekunde und es ist besser, diese Änderungen zu akzeptieren, anstatt sich gegen sie zu wehren. Du bist die Quelle, aus der du kommst. Doch nicht nur du, alle um dich herum auch! Ego Die Linie zwischen gesundem Stolz und zu viel Ego ist sehr fein. Jeder Mensch braucht etwas Ego und jeder Mensch sollte auf sich selbst stolz sein. Ohne Ego oder Stolz kann man nicht überleben.

Ohne Ego existierst du nicht, weil du dein Ego benötigst, um dich selbst zu identifizieren. Gott Gott will kein Haus und keinen Tempel besitzen, er lebt ja hier, in unserem Herzen.

Du gibst dem Tempel das Geld, nicht Gott. Gott ist Geld ganz egal. Religion Man kann sich mit einer Spende im Tempel keinen Segen erkaufen. Man kann Glück und ein gutes Schicksal nicht kaufen wie Reis auf dem Markt. Du musst es dir selbst schaffen!

Gurus Religion ist wie Politik. Beginne eine spirituelle Revolution, um diese Unterdrückung zu verlassen. Mache Schritte zur wahren Spiritualität, zur Demokratie, wo deine Stimme gehört wird. Meditation Wenn man in Meditation geübt ist, kann man sich konzentrieren und entscheiden, an was man denken möchte. Freiheit Wenn man den typischen Lebensstil im Westen sieht, dreht sich alles um Freiheit.

Freiheit bedeutet dort oft nicht Freiheit des Geistes, Freiheit von Entscheidungen und Unabhängigkeit von jeglicher Negativität, sondern körperlicher Abstand und finanzielle Unabhängigkeit.

Nähe Die Grundlage für eine emotionale Verbindung ist körperliche Nähe. Für jegliche emotionale Verbindung muss man sich körperlich nahe sein. Kinder Besonders mit Kindern stellt man leicht eine emotionale Verbindung her, da sie die Sprache der Emotionen besser verstehen, als die Sprache des Intellekt.

Wenn du intelligent mit ihnen sprichst und Definitionen und Fakten anführst, verstehen sie dich nicht. Wenn du mit Liebe und Fröhlichkeit eine Hand ausstreckst, baust du eine emotionale Brücke zwischen dir und ihnen. Ego Wenn dein Ego dir sagt, dass du perfekt bist, kann das die ganze Freude an dem, was du tust, verderben.

Perfektionismus Perfektionismus ist perfekt, wenn man nicht vergleicht. Man kann Gott durch Liebe finden und das Leben in Liebe ist der beste Dienst, den du ihm erweisen kannst.

Perfektionismus Der Wunsch perfekt zu sein ist von dem Wunsch getrieben ein Experte zu sein. Lege diesen Wunsch ab und bekomme es in deinen Kopf, dass es immer eine Möglichkeit gibt, sich zu verbessern und etwas zu lernen. Verbesserung ist immer möglich, doch du bist gut, so wie du bist! Religion schafft klare und scharfe Kanten, während Spiritualität rund und weich macht.

Religion kommt aus dem Verstand und Spiritualität aus dem Herzen. Religion Ich habe gehört, dass Jesus normalerweise kein wütender oder aufbrausender Kerl ist. Er glaubte auch an die Liebe und nicht an Strafe. Glaube Glaube und Religion sind eine persönliche Angelegenheit. Religiöse Anführer jedweder Religion, ob nun Hinduismus, Islam, Christentum oder einer anderen Religion, haben kein Recht dazu, den Menschen zu sagen, was sie zu glauben haben.

Freund Selbst wenn eure Gedanken nicht zusammenpassen, könnt ihr Freunde sein. Selbst wenn ihr euch in Hunderten Punkten nicht einig seid, könnt ihr Freunde sein. Ihr müsst euch lediglich in einem Punkt einig sein: Weissagung Niemand kann die Zukunft vorhersagen. Die Zukunft steht in den Sternen, aber du kannst sie nicht lesen und übersetzen.

Es hat seine eigene Schönheit, das Rätsel, was als Nächstes kommt. Angst Wenn dir jemand helfen will, finde heraus, ob er versucht, dir Angst zu machen oder dir Liebe gibt und dir durch Mitgefühl und seine Anwesenheit durch eine Situation hilft. In dieser Liebe kannst du heilen, Angst kann dich nicht heilen. Seele Seele ist Energie, das Leben in jemandem, unser grundlegendes Element, das uns bewegt und uns Leben bringt.

Wenn eine Beziehung keine Liebe hat, sagen wir, sie ist tot. Wenn eine Firma kein Geschäft hat, sagen wir, sie ist tot. Immer wenn das grundlegende Element von etwas fehlt, nennen wir es tot. Wenn unser grundlegendes Element fehlt, sind wir tot.

Und unsere Seele ist das, was dann fehlt. Emotionen Worte haben Grenzen. Liebe und Emotionen sind endlos. Liebe Liebe ist nicht zum vorzeigen und herumzeigen, aber sie ist doch dafür da, um sie demjenigen, den du liebst, zu zeigen.

Beziehung In einer Beziehung musst du dein Ego ohne jegliche Erwartung an den anderen auflösen. Wenn du dein Ego nicht auflösen möchtest, warum möchtest du dann in einer Beziehung sein? Natur, Gott, Universum, wie auch immer du es nennen möchtest.

Selbst, wenn du deinen Körper kennst, hast du nicht volle Kontrolle über ihn. Niemand kann irgendetwas vorhersagen. Gefühle Wäre es nicht schön, wenn wir den Wert der Gefühle nicht in der Übersetzung in die Sprache verlieren würden? Wenn da ein Weg wäre, wie wir den vollständigen Wert von Gefühlen ausdrücken könnten?

So geht die Liebe durch den Bauch. Teilt euren Tag miteinander, nehmt am Leben der anderen teil! Stress Entspanne dich und stelle weniger Anforderungen und Erwartungen an dich selbst. Auf Dinge, die sehr wichtig sind, solltest du dich mehr freuen, als nervös zu sein. Du erschöpfst dich nur selbst mit deinem Stress und das macht nichts besser. Betrug Wenn du einen Fehler gemacht hast, ist der erste Teil der Lösung schon einmal, dass du das erkennst und akzeptierst.

Versuche nicht, eine Ausrede zu finden, dreh um und geh einen anderen Weg. Akzeptiere einfach und ehrlich, dass du einen Fehler gemacht hast und lebe in Zukunft ein ehrliches Leben, das anderen und später dir selbst keinen Schmerz zufügt. Betrug Du hast deinem Partner nicht erzählt, dass du ihn betrügst, versuchst aber trotzdem, dich davon zu überzeugen, dass es ihm oder ihr nichts ausmachen würde. Immer wenn du das machst, wenn du deinen Partner betrügst, betrügst du zuerst dich selbst mit dieser Lüge.

Respekt Wenn sich dir gegenüber jemand respektlos verhält, erinnere dich daran, dass er wahrscheinlich nicht einmal sich selbst respektiert, es ist also für ihn schwierig, das für dich zu empfinden. Respekt Man kann jemandem nur Liebe geben, wenn man sich selbst liebt und man kann nur Respekt vor anderen haben, wenn man Respekt vor sich selbst hat. Jemand, der sich dir gegenüber respektlos verhält, respektiert sich selbst nicht respektiert.

Sie kennen die wirkliche Bedeutung von Respekt nicht, nicht für sich selbst und nicht für andere. Beziehung In meiner Beziehung will ich den Befehl über mein Leben und mein Herz der jenigen geben, die ich liebe. Jetzt kannst du mich führen, weil ich dich kenne, weil ich dir vertraue, in deine Liebe, du wirst das Beste für mich tun. Freiheit Ich will derjenigen, die ich liebe, die volle Kontrolle über mich geben.

Nur dann spüre ich vollkommene Freiheit, denn dann muss ich nicht mehr für mich denken. Glück Glücklich zu sein sollte unser Normalzustand sein. Gefühle Eifersucht ist auch nur eine natürliche Emotion. Wenn du eifersüchtig bist, erlaube es dir. Wenn du damit kämpfst, stört es dich nur noch mehr. Du kannst eifersüchtig sein, aber erkenne, dass das kein erwachsenes Gefühl ist. Erkenne dein Gefühl, akzeptiere es und lass es wieder gehen. Wenn es einen rechtfertigenden Grund gibt, drücke es aus.

Wenn das nicht der Fall ist, sage dir das und dann lass es gehen. Es macht keinen Sinn, wütend zu sein wegen der Tatsache, dass du dieses Gefühl hast. Sex Sexuelles Empfinden ist einfach unschuldig und ein Teil deines Körpers. Und so wie dein Körper wächst, werden auch deine Gefühle mit dem wachsenden Alter reifer.

Zölibat Warum sollte Sex verboten werden? Kenn Sex, körperliche Einheit in Liebe, dich davon abhalten, in höherem Bewusstsein zu leben? Im Gegenteil, das Unterdrücken deiner sexuellen Gefühle bringt dich Gott nicht näher! Zölibat Religion sagt dir, dass du lachen und weinen darfst, hungrig und durstig sein darfst, aber nicht sexuell erregt. Ist das etwa kein natürliches Gefühl? Wie kannst du normal und natürlich leben, während du eines der natürlichsten Gefühle der Erde nicht respektierst?

Das Zölibat ist das unnatürlichste Konzept, das man sich vorstellen kann. Gurus Religiöse Führer verhalten sich, als hätten sie Rechte an Gott und als wären sie diejenigen, die die Verbindung herstellen. Doch sie sind nicht Gottes Makler. Du musst ihnen keine Kommission bezahlen, um die Verbindung herzustellen. Du kannst einfach selbst anwählen. Du kannst diese Beziehung zu Gott selbst haben!

Spiritualität Religion und Spiritualität brauchen keinen Guru. Es ist der Weg, den du gehst und das, was du im Leben für dich akzeptierst. Es ist nichts zu lernen, sondern nur, deine Ehrlichkeit im Leben anzuwenden. Es ist Liebe und Liebe muss man nicht lernen. Wenn du in Liebe bist und ehrlich bist, bist du schon spirituell.

Religion Warum machen Religionen den Menschen Angst? Wenn die Regeln, die sie aufstellen, Sinn machen würden, müssten sie anderen keine Angst einjagen, sie würden sie selbst verstehen und befolgen! Meditation Meditation ist zum Zeichen geworden, dass man spirituell oder religiös ist. So ein Ritual wird zur Gewohnheit und verliert seine Wirkung. Regeln Wenn die Menschen den Sinn von Regeln vergessen, sind es nur Regeln ohne Hintergrund, was dazu führt, dass Regeln blind gefolgt werden, anstatt dass das Leben verstanden wird.

Verstehe die Bedeutung der Regeln. Heilung Wahre Heilkraft steckt in jedem. Die richtige Zeit, die richtige Gesellschaft, eine liebevolle Berührung, eine Umarmung und das Teilen von Worten und Emotionen mit der richtigen Person kann den Heilprozess unterstützen.

Heilung Eine Wunderheilung ist üblicherweise gar kein Wunder, sondern nur die natürliche Kraft des Körpers. Doch der volle Dank geht an den Heiler, der vorgibt, dass es er war, der geheilt hat. Anhaftung Versuche, so wenig wie möglich anzuhaften, lass alte Dinge zurück, sortiere aus und gib sie jemandem, der sie dringender braucht als du.

Liebe Von materiellem hat man nie genug, weil es keine Grenzen gibt. Auch Gott und die Liebe kennen keine Grenzen. Wenn du liebst, willst du es immer mehr spüren. Du willst Gott immer tiefer spüren. Rituale Wenn du Gott liebst, musst du nicht das meditieren üben, es geschieht ganz von alleine. Du bist in dieser Liebe, ohne irgendein Ritual durchzuführen. Du brauchst auch kein Ritual, um deinen Gott glücklich zu machen, er fühlt deine Liebe in jedem Augenblick.

Du brauchst auch kein bestimmtes Gebet, nicht ein bestimmtes Mantra, wenn du einfach nur in Liebe zu Gott bist. Spiritualität Spiritualität ist etwas sehr persönliches und individuelles. Du musst keiner Sekte oder anderen Gruppe beitreten, um deine Spiritualität zu leben.

Du brauchst tief empfundene Spiritualität und keine zur-Schau-gestellte Spiritualität. Sei natürlich mit deiner Spiritualität. Beziehung Eine Beziehung ist etwas sehr individuelles und persönliches, doch eines braucht man auf jeden Fall: Beziehung Viele Beziehungen gehen in die Brüche, weil da keine körperliche Nähe ist. Eine Beziehung funktioniert nicht über Telefon oder Internet.

Viele Menschen versuchen es, aber der Mensch ist von Natur aus so veranlagt, dass er für eine wirklich enge Verbindung jemanden nahe bei sich braucht. Wenn diese Hingabe nicht da ist, sind sie einander fern, selbst wenn sie körperlich nahe sind und im selben Raum leben und schlafen.

Sie können einander nicht verstehen und in diesen Fällen gehen Beziehungen in die Brüche und das sogar nach einer so langen Zeit wie 30 oder 40 Jahre. Nein, Hingabe zueinander ist sehr wichtig. Meditation Es ist deine Wahrnehmung und dein bewusst-sein dieser Momente. Wenn du in Eile bist, konzentrierst du dich nur auf das, was du tust, um es so schnell wie möglich zu tun und die Momente fliegen vorüber, ohne, dass du sie bemerkst.

Wenn du wartest, bist du dir eines jeden Momentes bewusst, fühlst jeden Augenblick, jeden Atemzug. Beides kann Meditation sein. Beziehung Beziehungen sind wie handgemalte Bilder. Jedes Bild ist anders und es braucht seine Zeit, bis man jedes kleine Detail entdeckt hat, das der Maler hinzugefügt hat.

Freund Es ist immer möglich, eine freundliche Beziehung zueinander zu haben, wenn zwei Menschen einander respektieren. Liebe Vielleicht bist du traurig, weil du den anderen immer noch liebst und er oder sie dir nicht mehr nahe sein will, aber du musst deine Liebe immer noch lieben! Sei nicht auf dich selbst oder dieses Gefühl wütend und wende dich nicht in den Hass wegen dieser Ratschläge.

Es ist in Ordnung, du folgst deinem Herzen. Liebe Du kannst niemanden zwingen, zu lieben, du kannst niemandem befehlen, dich zu lieben, doch du kannst auf deine Liebe stolz sein. Liebe deine Gefühle, deine Liebe und feiere deine Liebe.

Du musst dich selbst lieben und auf die Liebe stolz sein, die du anderen geben kannst. Höre in dieser Frustration nie auf, dich zu lieben.

Zur rechten Zeit wirst du die richtige Person treffen, mit dir ist nichts falsch und du brauchst nicht einmal versuchen, deine Liebe anzuhalten. Schuld Deine Entscheidung, dich nicht schuldig zu fühlen, zeigt auch deine Vergebung. Wenn du dich schuldig fühlst bedeutet das, dass du dir nicht vergeben kannst. Akzeptiere deinen Fehler, entschuldige dich und lass die Schuld hinter dir.

Schuld Du möchtest in Schuld leben. Wenn du dich nicht hierfür entscheidest, kannst du daraus entkommen. Du kannst es einfach hinter dir lassen und entscheiden, nicht mit den Schuldgefühlen zu leben.

Doch in diesem Gefühl zu sein ist einfacher, als die Entscheidung zu treffen, die Schuldgefühle nicht zu haben. Schuld Schuldgefühl ist das Ergebnis des Wunsches nach Perfektion. Es geht sehr tief, da stimme ich zu. Du willst perfekt sein und dieser Fehler zeigt jedoch, dass du gescheitert bist, deshalb trägst du ihn mit dir herum, verteidigst deinen Fehler, schiebst die Schuld anderen zu, versteckst ihn, so dass niemand herausfindet, dass du nicht perfekt bist.

Jeder mach Fehler und niemand ist perfekt! Schuld Ein Fehler ist etwas, von dem man lernt. Jeder macht Fehler und es macht keinen Sinn, mit diesem Schuldgefühl durch das Leben zu laufen, bis du die Erde verlässt. Gib dein Bestes, aum dich zu entschuldigen, das reparieren, was zerbrochen ist oder einen anderen Weg einschlagen, wenn du eine falsche Entscheidung getroffen hast.

Doch trage es danach nicht länger mit dir herum, sonst wirst du zum Gefangenen dieser Schuld. Entscheidung Du kannst dich entscheiden, ob du glücklich oder traurig sein möchtest. Du bist derjenige, der entscheidet, ob du wütend, genervt oder traurig bist. Manche Menschen entscheiden sich dafür, in Hass zu sein.

Doch es bist immer du. Suche in deiner Liebe und in deiner Ehrlichkeit, dort findest du die Wahrheit. Gurus Suchende auf der Suche nach der Wahrheit gehen zu jemandem, einer Organisation oder eienm Guru, der vielleicht die Wahrheit kennen und sie dorthin führen könnte.

Sei vorsichtig, du kannst auch fehlgeleitet werden! Selbstvertrauen Viele Menschen in der 'spirituellen Szene' verändern sich sehr schnell und sind nicht fest in ihrer Meinung, weil sie nie sicher sind, sondern immer zweifeln. Glück Jeder, der dich wirklich liebt, will, dass du glücklich bist und in deinem Glück stark und beständig. Es ist schwierig ein beständig Glücksgefühl zu haben, wenn man keine beständige Meinung hat, weil man dich die ganze Zeit darum sorgt, wie man seine Meinung nun am besten ändern sollte!

Lügen Die Menschen lügen normalerweise nicht, weil sie jemandem schaden wollen, sondern um ihre Gedanken, ihre Gefühle, kurz, um sich selbst zu verstecken. Lügen Oft lügen die Menschen, weil sie ihre Gefühle nicht kennen und versuchen, es allen recht zu machen. Sei dir bewusst, was du fühlst und was du sagst und sage nur die Wahrheit! Gefühle Mach dir keine Gedanken darum, was andere denken, wenn du herausfinden willst, was du fühlst.

Heilung Jeder ist ein Heiler, weil jeder in sich die Liebe hat, zu heilen. Wir sind alle einzigartig, doch wir sind alle eins.

Selbstvertrauen Egal, wer du bist und was du tust, im Film deines Lebens hast immer du die Hauptrolle, bist du der Held. Höre also auf damit, jemand sein zu wollen, der du nicht bist oder besser sein zu wollen als andere und sei einfach nur du selbst!

Du bist nicht besser oder schlechter, höher oder niedriger als irgendjemand anderes. Gott hat dich perfekt so geschaffen, wie du bist. Schönheit Du musst nicht vorgeben, jünger zu sein, als du bist. Siehst du nicht die Schöhnheit in so vielen alten Menschen? Gurus Wie können all diese Swamis und Gurus andere von der Anhaftung an Materielles befreien, wenn sie doch selbst so an Gold und Geld anhaften?

Leben Das Leben ist kurz, lebe es! Tu, was du schon immer machen wolltest! Mache es zur Realität! Du bist derjenige, der für dein Leben die Zügel in der Hand hat. Liebe dein Leben und lebe es! Stille Man kann auch in Stille kommunizieren, einander in die Augen sehen und einfach die Energie spüren.

Das ist auch Heilung, es ist Therapie der Stille. Stille kann heilen, versuche es. Vergebung Vergib und lass deine Wut hinter dir. Erinnere dich daran, dass es nicht ein Akt der Gnade gegenüber der anderen Person ist, sondern dass du dir selber damit etwas Gutes tust.

Lebe in Liebe, das macht das Leben einfacher! Religion Manchmal ist Religion wie Gift. Sieh dir die Menschen an, die andere um sich scharen und sich ihre eigene Religion ausdenken, indem sie irgendeine Schrift auf ihre Weise interpretieren und Regeln aufstellen.

Das nimmt die Freiheit des Geistes. Du musst selbst wissen, was für dich richtig ist und jeder hat unterschiedliche Vorstellungen davon, was gut oder schlecht, richtig oder falsch ist. Stille Spare dir deine Energie, indem du nicht sprichst, wenn es nicht notwendig ist. Liebe Die Liebe ist die einzige übernatürliche Kraft und wir alle haben dazu Zugang.

Entscheidung Manchmal kannst du entweder links oder rechts gehen und es gibt keinen Mittelweg. Die Welt bleibt mit keiner Entscheidung stehen. Alles wird weiterlaufen, ganz egal welchen Weg du einschlägst. Essen Sei dir beim Kochen und Essen bewusst, dass du etwas wichtiges machst. Liebe dein Essen und verschwende es nicht. Essen Respektiere dein Essen. Dein Magen ist kein Mülleimer. Wenn du isst, machst du etwas wichtiges.

Magie Du lernst in der Schule, wie lange das Licht braucht, um von der Sonne zu uns zu reisen und wie viel Kraft eine Rakete benötigt, um bis zum Mond zu fliegen. Aber du glaubst immer noch, dass irgendjemand die Macht hat, aus dem Nichts Gold zu machen oder dir mit schwarzer Magie zu schaden? Glück Du hast alles, was du jetzt brauchst! Du hast jeden Grund, glücklich zu sein! Sei glücklich und liebe dein Leben! Akzeptanz Akzeptiere dich selbst, so wie du bist.

Du kannst einem guten und gesunden Beispiel folgen, aber gehe nicht in Wettbewerb. Du bist gut, so wie du bist. Körper Bringe deinen Kindern bei, dass es nicht schlimm ist, wenn man im Alter Falten bekommt und dass graues Haar deiner Schönheit keinen Abbruch tut. Bringe ihnen bei, sich selbst zu lieben.

Hilf ihnen, sich in ihrem Körper wohlzufühlen, so wie er ist. Gurus Sei dein eigener Meister. Wir haben genug damit zu tun, uns selbst zu meistern, wir brauchen niemand anderes, den wir meistern müssen. Swami ist ein Titel für eine spirituelle Person. Das ist der Unterschied. Gebet In Indien brauchen wir nicht noch mehr Tempel, wir brauchen mehr Toiletten!

Gott Viele Menschen sagen ihre Gebete nur bei Ritualen, wenn sie in einem Tempel oder einer Kirche sind oder sie beten nur, wenn sie eine Mala haben. Beten mit einer Mala ist nicht falsch, aber es ist nicht der einzige Weg. Du brauchst keine Mala, um zu beten. Und du brauchst keine Kirche, um mit Gott in Kontakt zu treten.

Liebe Wir brauchen keine komplizierten Philosophien. Wir müssen nur fünf Buchstaben lernen: Es ist so einfach. Lebe in Liebe, glaube an die Liebe und teile Liebe. Teilen Du teilst alles mit jedem und jeder teilt alles mit dir. In diesem Fall ist die Quelle Liebe, nicht Ego. Positivität Gott ist für dich da, in jedem Augenblick und tut das, was für dich am Besten ist. Gott Wenn du nicht das bekommst, was du dir wünscht, akzeptiere, das es Gottes Wunsch ist.

Er tut das, was für dich am Besten ist. Liebe Erleuchtung ist, in Liebe zu sein. Gott Wenn du mit Gott in Kontakt treten willst, wozu brauchst du einen Mittelmann?

Schaffe direkten Kontakt durch die Liebe. Spiritualität Wenn du in Liebe bist, bist du spirituell. Spiritualität Wir müssen das weltliche und materielle Leben mit Spiritualität vereinen. Spiritualität Jeder ist auf seine eigene Weise spirituell. Selbst wenn du nicht in einen Tempel oder zur Kirche gehst oder nicht sicher bist, ob es Gott überhaupt gibt, bist du spirituell, wenn du an die Liebe glaubst.

Ehrlichkeit Sei ehrlich mit deinen Gefühlen. Ob der andere dich nun mag oder nicht, beides ist okay. Ein wahrer Paramahansa ist an Reichtum nicht interessiert.

Emotionen Sei nicht schüchtern zu singen, wenn du gerne singen möchtest. Es ist ein wunderschöner Ausdruck deiner Gefühle und es öffnet dein fünftes Chakra, das Kommunikationschakra.

Selbstvertrauen Du bist der Schöpfer deiner Welt. Wenn du dich klein machen willst, kannst du das tun, du kannst aber auch deine Stärke erkennen und sehen, dass wir alle Menschen sind und alle gleich sind. Es gibt nur eine Liebe und nur einen Gott für uns alle.

Gurus Dem Guru und Meister, der eine Tradition begonnen hat, muss man auch etwas zahlen, wenn man Anhänger und Franchisee wird. Und in diesem ganzen Geschäft ist die Essenz des Yoga verloren gegangen.

Yoga Yoga ist einfach nur Yoga. Ohne den Namen einer Tradition davor oder dahinter. Die Menschen müssen die wahre Bedeutung von Yoga verstehen, die nichts mit einem bestimmten Stil und nicht nur mit körperlicher Übung zu tun hat. Gleichheit Die Menschen sortieren sich und jeden anderen in Schubladen und schaffen so Grenzen. Wir sind alle gleich, haben die gleiche Seele und leben auf dem gleichen Planeten. Körper Tu dir etwas Gutes, indem du deinen Körper bewegst, ihn streckst und atmest!

Wir sind nicht nur der Körper, wir haben eine Seele und eine schöne Seele ist viel wichtiger als Figur, Farbe oder Form. Körper Die meisten Menschen sind auf den Körper fixiert. Verstehe, dass du nicht nur der Körper bist.

Meditation Die Dinge gelingen am Besten, wenn man nur eine Sache auf einmal macht. Nur, wenn man seine volle Konzentration immer nur einer Handlung schenkt, kann man alles in Liebe machen.

Hingabe Was auch immer du tust, biete es Gott an. Du handelst nicht selbst, was du tust ist für Gott und von Gott. Gurus Ich werde mich auch immer gerne als guter Schüler fühlen.

Aber ich sehe hier oft, dass es diesen Wunsch danach gibt, ein Meister zu sein. Manche Menschen wollen gerne die Führung übernehmen. Sie wollen Meister sein und auf diese Weise zeigt sich ihr unerfüllter Wunsch. Glück Ich liebe, was ich tue und ich tue, was ich liebe. Verantwortung Du bist nicht für alles und jeden verantwortlich. Entspanne dich, lehne dich zurück und beobachte, was die anderen machen.

Regeln Ich folge nur einer Regel: Brich jeden Tag eine Regel. Ich glaube, wir müssen alle anderen Regeln loswerden, wenn wir frei und mit offenem Herzen leben wollen. Erfahrung Die Erklärung warum Heilung stattfindet ist nicht wichtig. Wichtig ist deine Erfahrung. Positivität Wenn unsere Einstellung positiv ist, kann das alles verändern. Ehrlichkeit Wir müssen lernen nein zu sagen, anstatt mit dieser formellen Einstellung zu leben, die uns davon abhält, ehrlich zu sein und auszudrücken, was wir wirklich wollen.

Gefühle Die Menschen können ihre Gefühle nicht ausdrücken. Oft wissen sie nicht einmal, ob sie etwas mögen oder nicht. Sie sehen ihre Nachbarn an und beobachten deren Reaktion ist. Danach imitieren sie diese. Wissen Wissen aus Büchern schafft nur Verwirrung. Positivität In allem das geschieht liegt immer auch etwas Gutes.

Kommt mal klar ich bin selbst deutscher, hier geboren und aufgewachsenund ich sehe nicht an welcher Stelle der Autor, völlig unabhängig von seinem namen und dessen vermeintlicher Herrkunft, etwas unsachliches oder gar Volksaufhetzend geschrieben hat?

Wenn ich das geballte kleingeisttum hier zu Lande mir betrachte und dazu die ständig ansteigende dummheit und die ungebildete Jugend sehe wird mir schlecht! Dazu kommt das ich persönlich, bei auswertung der politischen und geistigen Führung unseres Landes eh liber kein deutscher wäre! Danke Volk das ihr wenigstens aufgehört habt mehr idioten zu zeugen! Ohne Kinder, keinen Wohlfahrtsstaat. Keine Möglichkeit, Leute aus Drittstaaten Asyl zu gewähren. Keine Möglichkeit von Parallelgesellschaften.

Dann bin ich mal gespannt, ob Herr Jücel alleine ohne Quersubventionen überlebt und so ein toller Kerl ist, wie er über sich denkt. Wie wäre es, den Jungen höhere Bildungsstandards statt mehr Geld und weniger Steuern, die bei Rentnern, Kinderlosen und Parallelweltlern negativerweise landen, zuzumuten?

Die Türkei schafft sich ab. Dann stehen die Armenier auf und fordern das Gebiet um den Van-See zurück. Die Ägäisbewohner erkennen, dass sie es als Griechen mal besser hatten, so bis zum 1.

Was halten Sie von derlei Aussichten, Herr Yücel? Wenn der gute Mann in Deutschland geboren wurde und sowas schreibt, dann ist er doch ein ganz armer und unglücklicher Mensch. Welch sonnendurchflutete Länder stünden ihm offen und er lebt hier??? Man da würde ich doch nicht hier in so ein Käseblatt posten um meinen Dampf abzulassen.

Ich beobachte allerdings eher, dass Ausländer bei uns deutsche Züge annehmen. Darüber sollten sich die Deutschenhasser mal lieber Gedanken machen Was Yücel mit diesem - wunderschönen - Artikel wollte, das hat er erreicht.

Der Deutsche ist nicht einfach nur sauer - er braucht auch gleich eine staatliche Behörde, die seine Vorstellungen durchsetzt Anzeige wegen Volksverhetzung. Der Artikel wäre ohne die Kommentare nicht komplett. Denn wenn man sie ein bisschen provoziert, zeigen die Deutschen wes' Geistes Kind sie sind: Deniz Yücel werden alle möglichen Vorhaltungen gemacht, die auf seine - vermeintlich - fremde Herkunft gemünzt sind. Er wurde übrigens geboren in Flörsheim am Main.

Dann wird er von der - sich tolerant wähnenden - deutschen Volksgemeinschaft gönnerhaft aufgenommen. Wehe dem, der sich - wie Yücel - diesem Zirkus verweigert. Aber solange man sich in seinen Vorurteilen bestärken kann passts. Es entlarven sich hier auch viele selbstgerechte linke Verfechter der Moral Ich bin Pole kein deutscher, aber da wird sich bestimmt auch was finden was die eigenen Voruteile weiter rechtfertigt. Ich wünsche mir, dass die Kritik an seinem Unsinn noch viel stärker wird, denn das würede zeigen, dass sich die Deutschen nicht mehr alles gefallen lassen, sondern wieder ein gesundes Selbstbewusstsein haben, das man ihnen nach dem Zweiten Weltkrieg pausenlos und bei jeder Gelegenheit austreibt.

Und weil es sich so gut lebt im deutschen Sozialparadies können unsere "bereichernden Freunde" sich breit machen. Das Schlimmste sind aber unsere Landsleute die dieses Pack auch noch in allen Belangen unterstützen. Dieser "Artikel" steht seit zwei Jahren im Netz und niemand tut etwas dagegen?!?

Was für eine miserable Zeitung, die derartige, krankhafte Hetzer beschäftigt. Das ist die eine Seite der Betrachtung. Denkt der Leser im Abstand von etwas Zeit erneut über diesen Hassartikel nach, beschleicht ihn möglicherweise Mitleid. Mitleid mit einer verloren Seele, einer traurigen Gestalt, einer hässlichen Figur. Armer Türke, bedauernswerter Mensch. Wir Deutsche lachen nicht?

Zum glück nicht die einzige Zeitung hier. Wenn es dem Herrn Verfasser so wenig gefällt in Deutschland, dann soll er doch bitte einfach gehen und sich ein neues Land zum Leben suchen. Die wahren Rasissten sind unsere tollen Einwanderer moslemischen glaubens. Wie diese Gruppe sich aufführt und was sie sich herausnimmt, ist eine Frechheit ohnes gleichen.

Deutsche lassen sich das erstaunlicher Weise immer noch gefallen, dass Menschen aus anderen Kulturen hier her kommen und ihre eigene Kultur verspotten Was für eine kranke Meinung. Dieses Land ist ist mehr meins! Es ist auch schön das nach den Deutschen wohl die Linken und Gutmenschen abgeschafft werden. Aber Herrn Yücel wird es nicht stören. Für jemanden dessen Wurzeln in einem Land liegen, dass zigfachen Völkermord an den Armeiniern betrieben hat,und welches dies auf freche und dreiste Art und Weise heute leugnet,reissen sie die Schnauze aber sehr weit auf.

Eigentlich traurig, was heute schon alles in deutschen Zetungen schreiben darf. Mir fehlen die Worte über diesen zynischen bzw einfach nur dummen Beitrag zu einem solch traurigen Phänomen, wie dem Geburtenrückgang in unserem Land. Wo wären wir ohne die Deutschen, dem Volk der Denker?

Herr Yücel kann ja mal die Statistiken nur der letzten 12 Monate untersuchen und dann eine Liste aufmachen. Auf der einen Seite die Deutschen, die von seinen Landsleuten tot oder zu Krüppeln getreten wurden, auf der anderen Seite der umgekehrte Fall.

Ich wette, eine Seite wird dabei ziemlich leer und übersichtlich bleiben. Gaaaanz couragiert und vollmundig, wenn der deutsche Leu am Boden liegt. Dann wird mit sadistischer Wonne noch ein paar Mal nachgetreten.

Bist ein barver Türker! Ich benutz da mal politisch korrektes Vokabular: Herr Yücel propagiert "gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit". Eine Frechheit so etwas in einer deutschen Zeitung zu veröffentlichen. Wenn ihnen Deutschland nicht gefällt, gehen sie doch einfach. Niemand hält sie davon ab. Deutschland braucht keine "Volkshasser".

In meinen Augen gehören sie schlimmer verurteilt als sogenannte "rechte" die wegen Volksverhetzung angeklagt sind, denn diese lieben wenigstens ihr eigenes Land. Diskriminierung Deutschlands in einem Artikel eines Autors islamischer Herkunft: Kritik an der seit Jahren existierenden falschen Integrationspolitik: Mich enttäuscht immer mehr, dass Nationalstolz im deutschsprachigen Raum grundsätzlich als Ausländerfeindlichkeit und Neonationalsozialmus missverstanden wird, und für andere immigrative Kulturen ad Absurdum getrieben wird.

Erklärt man sich als nationalstolz und traut sich vernunftbefreite Probleme der aktuellen Integrationspolitik anzusprechen, so wird man als "Nazi" und "rechts" diffamiert. Nun frage ich mich, welches Volk vertreten unsere Volksvertreter eigentlich? Habe keinen Hinweis gefunden dass der Artikel als Satire zu betrachten ist! Für mich grenzt er schon an Volksverhetzung!!! Dieser Beitrag ist eine einzige Schande.

Wem dabei noch zum Jubeln zumute ist, dass Deutschland sich abschafft, ist es auch nicht wert, in diesem Land geboren worden zu sein, geschweige denn hier zu leben.

Die selben Leute hätten besser in einem Dritte-Welt-Land aufwachsen sollen, wo Armut an der Tagesordnung steht, damit sie solche Güter, wie täglich satt zu essen zu haben, jederzeit sauberes Wasser trinken zu dürfen, in einer warmen Wohnung zu leben und sich persönlich entfalten zu dürfen, mal wirklich schätzen zu lernen. Begriffe wie Völkersterben noch positiv zu assoziieren grenzt schon an Volksverhetzung. Und wer Hetze und Feindseligkeit gegen Deutschland und Europa schürt, tut besser daran, die persönlich gegebene Freiheit dafür zu nutzen, in ein Land umzusiedeln.

Somit dürfte jenen Personen die Gegebenheiten in unserem Land nicht länger stören. Ein Trauerspiel ist es, dass es auch noch zu viele sog. Volksvertreter aus der grünen, roten und dunkelroten Partei gibt, die nur allzu gerne auf diesen Zug aufspringen.

Aber ich schätze, was ich an Deutschland habe und die Tatsache, wohlbehalten und ohne notleiden aufgewachsen zu sein. Macht Euch dies besser einmal bewusst. Für mich ist es Heimat und Zuhause zugleich und auf gar keinen Fall möchte ich eines Tages hier in einem Land aufwachen, in dem anarchie-ähnliche Zustände herrschen.

Jeder darf sich das einmal vor Augen führen. Yücel Artikel ist nicht nur für Konservative schwer erträglich. Es ist auch keine Deutschtümmelei, wenn man sich über dieses Artikel empört. Es ist auch vollkommen ohne Belang, was Hr. Yücel über Pakistan, Hr. Broder, den Augstein-Verlag, Hr. Natürlich stets gestützt auf die prall gefüllten Sozialsysteme. Der Artikel des Hr.

Yücel ist nichts weiter als Destruktion und Hass. Wenn er dieses Land so sehr hasst und offensichtlich nicht bereit ist, daran mitzuwirken es zu verändern, so bleibt ihm wohl nichts weiter übrig, als Auszuwandern.

Yücel nicht den Mut hat, in dieses Land auszuwandern. Stattdessen verbreitet er seinen Hass über das Land in dem er lebt, lieber in dem selbigen, ohne auch nur einen Funken Respekt seine Dankbarkeit wollen wir nicht für dieses Land aufzubringen, welches ihm ermöglicht hat, das zu werden was er heute ist, nämlich ein Redakteur einer Zeitung.

Am besten nehmen Sie noch all ihre Freunde mit. SIE und niemand anders sind schuld am Extremismus. Für einen Konservativen ist Yücel wohl schwer erträglich was Rechtsextremisten denken, ist mir sowieso wumpe.

Aber als patriotischer und vor allem liberaler Islamkritiker muss ich sagen: Deniz Yücel ist einer der wenigen linken Journalisten, die linken Ideale von "Freiheit und Gleichheit" nicht zugunsten eines grüngefärbetn Kulturrelativismus hergegeben haben.

Man muss halt ein paar Texte mehr von ihm lesen. Zum Beispiel diesen, für seine Verhältnisse sachlichen. Lieber einen, der beiom Austeilen auch mal die Falschen trifft, als einen, der nie die Richtigen trifft. Und seine Pöbeleien, na ja, Broder haut auch drauf. Nicht die Rechte des Individuums zählen, es zählt die bedingungslose Zugehörigkeit des Einzelnen zu einem Kollektiv, dem "Türkentum", dem Islam, der keinen Austritt aus der Religionsgemeinschaft kennt. Denn, nein, nicht jedes Urteil ist ein Vorurteil; und ja, es ist blöd, aber wahr, dass viele Klischees leider stimmen.

Unter den dauerbeleidigten Leberwürsten, als die sich die Muslime so gerne präsentieren, sind die Pakistanis die Ultras. Aber er ist sicher kein türkischer Nationalist oder Islamist. Vermutlich ist er nicht mal mal Moslem. Yücel über die Mörder von Jonny K.: Dazu hat sie niemand gezwungen. Wenn sie zuschlagen, dann tun sie es, weil sie zuschlagen wollen.

Auf der einen Seite der Erde flippen Leute aus und wünschen anderen den Tod, weil jemand ihren Propheten beleidigt, auf der anderen Seiter der Erde flippen Leute aus und wünschen anderen den Tod, weil jemand ihr Land beleidigt. Es ist nur ein Text. So wie eine Karikatur nur eine Karikatur ist. Deutschenhassartikel der konventionellen Birkenstockart. Das wir seit Jahrzehnten zum Selbsthass erzogen werden, ist ja nichts neues. Aber das SIE solche Kommentare verfassen ist wirklich unglaublich.

Sie sollten eigentlich jeden Tag dankbar dafür sein,dass Sie hier überhaupt leben dürfen. Traurig genug so etwas zu veröffentlichen!!!

Super wir dummen Zahlen und schaffen uns ab und die gut integrierten zuwandertet helfen uns dabei für mich kein Grund zur Freude!!!

Aber wenn Deutschland dem Autor zu alt ist, freie Welt die grenzen sind auf Machs gut!!!!! Einfach nur flach und keiner traut sich was dagegen zu sagen dann is man ja gleich ein brauner Nazi!!! Armes Deutschland schafft sich ab das einzige wo er richtig liegt! Für die Kommentare zu diesem Artikel gilt das offenbar nicht, nein, auch eindeutig mit den Gesetzen nicht vereinbare Inhalte wie Morddrohungen etc.

Es ist traurig dass immer noch Menschen diese abscheuliche Zeitung mit ihren verachtenswerten Redakteuren lesen. Ich bin vor kurzem in den "Genuss" gekommen, an einer "Redaktionskonferenz" so oder so ähnlich war der Name der Taz teilzunehmen. Mit Freude hörte ich allerdings dass die Taz wohl finanzielle Schwierigkeiten hat. Nur in Deutschland kann ein Ausländer egal was Pass usw sagen so eine Scheise schreiben ; Bewusst zum Völkermord aufrufen?

Wie passend für einen Moslem ; Aber das wird noch ein böses Nachspiel haben Schaffen wir Deutschland ab. Es scheint sowieso niemanden mehr zu interessieren, was aus diesem Land wird.

Feiges, dummes, ideologisiertes, blindes Völkchen. So etwas ekelhaftes habe ich noch nie gelesen. Ich habe dauernd darauf gewartet, irgendwo Ironie erkennen zu können Das was der schreibt geht mal garnicht. Ich stimme dem Autor in keinster Weise zu! Aber das wollen die meisten hier ja sicherlich nicht Wahrhaben. Ich bin Deutscher und bin Stolz drauf und fühle mich nicht für die Fehler meiner Vorfahren verantwortlich!

Ich sehe keinen Unterschied mehr zwischen diesem Autor und Nazis. Feindlichkeit gegenüber Völkern ist abzulehnen. Dieses verhöhnen ist einfach ekelhaft. Egal ob gegen Deutsche oder wen auch immer. Traurig das solche ewiggestrigen Faschisten, wie der Autor und dieses Schmier"blatt", immernoch nicht im Zuchthaus sitzten Doch, doch ziemlich sicher: Das sind genau diese rassistischen Hohlköpfe, die sich inzwischen "Islamkritiker" nennen, wo sie doch nur gewöhnliche deutschnationale Dumpfbacken sind.

Danke Deniz dafür, dass dieses Pack so vorgeführt zu haben. Merkt man spätestens bei einem Blick in die Kommentare. Eine entsprechende Anzeige liegt nun vor. So weit geht die "Pressefreiheit" leider nicht, dass hier direkt Volksverhetzung begangen werden darf. Peinlich, dass so ein Mensch schreiben darf, aber noch peinlicher ist, dass solch ein Schmierfink so einen geistigen Dünnpfiff auch noch veröffentlichen darf!

Tja lieber Deniz in 20 Jahren stellen die Kurden die hälfte der Armee in der Türkei da die Türken zuwenig Kinder kriegen haha und in 40 Jahren wird keine Türken Partei mehr eine Mehrheit erlangen, die Türke wird in Kurdistan umbenannt werden. Yücel hat feuchte Träume. Wahrscheinlich geilt er sich in seinem Kopfkino daran auf, wie sein Führer Erdowahn hier einmarschiert. Endlich wissen wir, was in diesen angeblich aufgeklärten Köpfen der mikrometer-dünnen Schicht türkischer "Intellektueller" vor sich geht.

Der heutige Tag markiert das Ende meiner rassismusfreien Kindererziehung. Meine Söhne werden Waffen tragen, wenn ihnen ein dahergelaufener dummer Deniz begegnet und ihnen erzählt, ihr Volk wäre tot. Si vis pacem para bellum. Es ist nun mal wie es ist. Dieser Artikel ist mir wie sozusagen aus der Seele geschrieben.

Na endlich mehr Platz für Wölfe. Für Nazispaken und Nationalisten und Rechtskonservative eine Oase des sich selbst züchtens ; ach nee - letzte Ruhestätte. Yeah - mein Tag ist gerettet. Da braucht es auch keiner "Alternative für Deutschland" mehr. Der Rest zu Polen: D - Die FDP? D - yeah - Wusste doch, dass in den meisten Deutschen anarchistische Tendenzen stecken.

Ein auf links gewendeter Mantel bleibt ein Mantel. Ebenso verhält es sich mit Rassismus und Nationalismus. Das passt aber irgendwie zu einem Stammblatt der verrohenden, grün lackierten Mittelschicht. Fast könnte man annehmen es sei der "satirischer" Auswurf einer Sarrazin-Reinkarnation. Würde diesen rassistischen Dreck jemand über die Türkei sagen: Das Wehgeschrei von wegen "Nazis" usw wäre nicht auszuhalten Ihr erwartet doch nicht, dass dafür auch noch jemand bezahlt???

Tja, das war wohl ein Gag eines faschistischen Neu Nazis ; Fragt sich, wer die wahren Nazis der Neuzeit sind? Mensch, Deniz allmählich mache ich mir Sorgen um dich. Fragt man sich, warum jemand, der unser Land doch so unangenehm findet, nicht in die gute alte Heimat zurückreist und sich wieder mit Seinesgleichen anatolischen Ziegen zusammen tut! Das die taz solche einen Schund druckt ist schon erbämlich und identifiziert die ständigen Nestbeschmutzer in den eigenen Reihen.

Cool, dass sie in diesem locker-therapeutischen Rahmen soviel für das Offenlegen von Urängsten tun. So einer gehört eingesperrt und abgeschoben egal ob einen Deutschen Pas hat. Deniz übertreibt, die meisten Kommentatoren auch. Und das ist sehr vorsichtig formuliert. Ich sach mal so: Besser als die undemokratische und zurückgebliebene Türkei ist Deutschland allemal. Ist dieser Artikel wichtig?

Trifft er einen Nerv? Türke - go home. Sogar der Herr Kritiker muss zugestehen: Wir Deutschen machen immer alles gründlich. Wenn wir schon nicht die Besten und Schönsten sein könnnen, dann zumindest die Fürchterlichsten - oder die, die sich am konsequentesten abschaffen. Der Tag, an dem die Deutschen aufhören werden, permanent mit ihrem eigenen Deutschsein beschäftigt zu sein, DAS wird der Tag sein, an dem Deutschland sich tatsächlich abschafft.

Und ein guter Tag für sie selbst und den Rest der Menschheit. Dieser Artikel das so unglaublich, dass mir beinnahe die Worte fehlen. Eine Schande, dass das Ansehen unseres Volkes so in den Dreck gezogen wird.

Denn eine Satire kann ich wirklich nicht mehr erkennen. Ich tröste mich mit dem Gedanken an die Schönheit Deutschlands Ich tröste mich mit der Schaffenskraft unseres Volkes. Den unzähligen Erfindungen, den unzähligen schriftstellerischen Leistungen. Den unzähligen musikalischen Werken. Mit Nachbarn, Freunden, meiner Familie. Und im Verhältnis dazu ist dieser Artikel nur ein Sekundenschlag der nichts zählt. Yücel ist so schlau und vernüftig, mit seinem Artikel jahrzehntelange Aufklärungsarbeit gegen Fremdenhass, Faschimus und Nationalsozialismus zunichte zu machen.

Vielen Dank dafür, Hr. Entgegen ihrer Annahme sind die Deutschkenntnisse des Hr. Yücel, für jemanden der dies aus Passion oder Erwerb tut, offensichtlich nicht sehr umfassend. Ich zählte fünf fehlende Kommata!!! Das nennt sich nicht Volksverhetzung und Aufstachelung zum Völkerhass? Schade das sowas in diesem Staat leider nicht als Volksverhetzung angesehen wird. Der Text ist im Grunde zutiefst rassistisch. Was sol so etwas in der taz? Juhu, die Deutschen schaffen sich ab.

Endlich können sich die unzivilisierten Muslime breit machen. Welch eine Freude, vielleicht darf ich bald sogar meine widerspenstige Frau schlagen, wenn sie mal wieder nicht so will wie ich. Dann geht's e endlich mal nach meiner Nase, ich habe ja - wie viele Muslime - Angst vor Frauen, jetzt kann ich es denen so richtig heimzahlen. Und das betäubungslose Töten von Tieren, herrlich. Sie müssen wissen, Tiere kann ich genauso wenig leiden wie Frauen Bis Deutschland sich aber endgültig abschafft, dauert das ja noch ein wenig.

Vielleicht sollten wir zur Beschleunigung noch ein paar deutschenfeindliche Tottreter engagieren. Aber was will man in einem linksgrünrotverseuchten Sozenblatt auch erwarten. Hey du komischer, lass mal treffen wenn du einen Arsch in der Hose hast und ich mach dich ganz einfach platt!!! Deniz gibt es nämlich in echt gar nicht sondern muss als Pseudonym hinhalten wenn irgendein verblödeter blonder Linksextremist mal wieder schlecht geschissen hat und es uns allen mal so richtig heimzahlen will.

Psychische Störungen sind vielfältig. Ich wette bei der TAZ könnten auch einige ein wenig seelischen Beistand gebrauchen, dann erübrigt sich das vielleicht mit Erzeugnissen wie diesen. Da scheinen sich schlichtweg die richtigen Bekloppten gefunden zu haben. Deniz Yücel, köstlicher Kommentar und gut überspitzt ;- Und wieder geht ein heilig römisches Reich in der eigenen Dekadenz unter.

Springer und andere Verlage versuchen noch die Rettung in der Partnervermittlung für Akademiker und Menschen mit Niveau, also für die, die keine Zeit haben. Emotionen und Verhaltensweisen des Menschen werden nach neuster Forschung auch von Bakterien gesteuert.

Da machen die Lebensmittelhersteller etwas falsch. Die Elite ist nicht absent, sie gibt es seit der Bücherverbrennung kaum noch. Deutschland, vor langer Zeit einmal ein Land der Dichter und Denker. Wenn mensch sich die Kommentare so durchliest, entsteht eindeutig der Wunsch das Aussterben dieses Volkes der vor allem geistigen Richter und Henker noch zu beschleunigen.

Komisch, ist das nicht fast die gleiche Logik, die eben jene Rassisten auch dazu gebracht hat, Ausländer im allgemeinen zu verachten, einfach weil sie mit ein paar von ihnen schlechte Erfahrungen gemacht haben?

Sehen Sie den Widerspruch? Ich kann nur hoffen, dass das nicht ihre ernsthafte Meinung ist, sondern Sie nur dringend einen provokanten Artikel schreiben mussten, um die Leserzahlen der taz zu erhöhen.

Ich werde mich mit meinem Anwalt in Kontakt setzen, solch einen Schandtext in einer Tageszeitung darf es einfach nicht geben. Yücel ich würde gerne Wissen was sie darüber sagen würden, wenn ein Autor einen Text verfasst der dass Aggressive und Fundamentalistische verhalten der hier in Berlin wohnenden Muslime beschreiben würde?

Sie wären sicher einer der ersten der sich darüber empören würde. Vielleicht findet sich ja eine Sandy oder eine Mandy, oder vielleicht auch ein Martin oder ein Simon, der Deniz Yücel eine sauber platzierte Kugel in den Kopf jagt.

Dann könnte die taz titeln: Es ist für jeden Leser lehrreich, wie die "taz" in wessen interesse und Auftrag eigentlich? Der Autor macht das mehr als deutlich.

Hat die Bundesanwaltschaft eigentlich noch die Macht, den deutschen Staat und die deutsche Nation zu schützen? Aufgrund des Namens des Autors gehe ich mal von einem "Mitbürger" mit Wurzeln im Ausland aus, welcher diese Volksverachtenden Worte geschrieben hat So Leute wie Sie es sind, sollten hier schnellstens das Weite suchen, ohne dieses Land würden Sie, wie Ihre Eltern, weiterhin auf Bergen sitzen und auch Schafe aufpassen.

Und dann wird sich irgendwann gewundert warum es zu einem Rechtsruck kommt. Ich freu mich drauf, denn von eurem Pack haben wir mehr als genug in diesem Land. Yücel schreibt besseres Deutsch als alle beleidigten "Deutschen" in den Kommentaren. Der ist definitiv geisteskrank.

Der Autor gehört auf Lebenszeit ins Sanatorium gesperrt. Ich weis echt nicht was diese Leute, die Antigermanisten, für einen verdammten Schaltfehler im Hirn haben. Am liebsten wärs mir, wenn man sie alle an die Wand stellt. Warum zur Hölle wandern die Viecher nicht einfach aus, wenn es ihnen hier nicht gefällt? Doch nicht etwa aus verheimlichter heimatliebe? Oder schämen sich die Antideutschen weil sie sich selber hassen? Antigermaninmus ist der Gipfel der totalen Verblödung. In der Türkei findet übrigens momentan eine Entvölkerung statt.

Da gibts bald keine Leute mehr. Die kommen nämlich alle hier hin. Und das ist untragbar! Die Überfremdung muss gestoppt werden. So etwas Absurdes und Unmögliches! Wie kann die Presse nur zulassen, dass so ein kranker Psychopath für sie schreibt?! Und das auch noch in einer Zeitung wie der taz! Einfach nur arm und bitter! Anstatt sich zu bedanken wird sowas abscheuliches geschrieben. Das kann es doch nicht sein? Soll er doch seine sieben Sachen packen und wieder in Richtung Süden ziehen Liebe taz, als seriöse Zeitung finde ich das Veröffentlichen dieses Presseartikels unter aller Gürtellinie!

Deshalb appelliere ich nochmal an Sie, denken sie nochmal darüber nach, was menschen- verachtendes Sie hier überhaupt hereingesetzt haben. Ja aber das kann man doch auch anders kompensieren als durch Schmierereien. Yücel schreibt besseres Deutsch als alle beleidigten "Deutschen" in den Kommentaren!

Was für ein erwachsener Artikel von der sich doch so menschlieb gebenden Linken. Gehen Sie doch in das Land in dem ihr Nachname üblich ist, und machen Sie es sich dort bequem! Sie werden sich wundern! Deutschland hat um seine biologische und kulturelle Identität gekämpft. In einer globalisierten Welt wird kein europäisches Volk auf Dauer ohne Rassengesetze überleben.

Um das zu garantieren war der Ostfeldzug notwendig. Hitler hat gewusst, was den Deutschen sonst passiert. Und wer nach Berlin oder Köln sieht, der bekommt eine Ahnung Wie kann die taz so einem Spinner wie Deniz Yücel nur erlauben so einen gestörten Müll zu schreiben! Leute wie du gehören ausgewiesen! Wenn dir Deutschland nicht gefällt, dann verpiss dich doch nach Nordkorea, du Sozi!

Sind Sie noch ganz dicht zu schreiben es sei "Super" das Deutschland sich abschafft?! Was sind sie nur für ein antideutscher Spinner! Leute wie SIE gehören ausgewiesen! Landes- und Volksverrat nenne ich sowas! Ich sag Ihnen was!: Meine Freunde vom "Orden der Patrioten" und ich werden unser möglichtest tun, um den Untergang Deutschlands zu verhindern!

Die Kommentare zu Deniz Yücel Beiträgen sind einfach köstlich. Nach dem Krieg legalisierte Plünderung der Infrastruktur der überfallenen Länder, Arisierung und nie bezahlten Kriegsschulden. Das hat man gern. Wenn es um die Abschaffung oder die Teilung Deutschlands geht, können Sie gerne auf mich zählen.

Leider hat sich das noch nicht bis nach Berlin rum gesprochen. Dort saniert und baut man weiterhin für den Luxus studierter, kapitalistischer Lakaien anstatt für die Menschen, die dort geboren sind. Vielleicht kann ich ihnen ja demächst kündigen, weil sie keine berliner Geburtsurkunde vorweisen können. Das zeichnet wahre Demokratie aus jeder darf sagen und schreiben was er möchte.

Was machen wir nur wenn solche Länder wie Deutschland nicht mehr exestieren? Vor allem zusammen mit den beleidigten Kommentaren - köstlich.

Ach Yücel, wie gern würde ich dir eine klatschen Dafür nähme ich auch gerne einen Hieb mit der Rassismuskeule in kauf, das wäre es mir wert. Warum sind Sie nicht dankbar dafür, dass Sie hier einen guten Job haben, der der Qualität Ihres Artikels nach zu urteilen im Wesentlichen zu hoch bezahlt ist.

Verzichten ist einweiteres Wort, welches sich nur schlecht übersetzen lässt. Und auf Leute wie Sie, kann Deutschland getrost verzichten.

Wenn es für den Autor hier so furchtbar ist- sei die Frage erlaubt, warum ist er dann hier; warum bleibt er hier??!

Deutschland ist laut Umfrage übrigens zum 2. Mal in Folge das beliebteste Land der Welt. Der einzige der ständig am jammern ist der Autor. Ich glaube er projesziert seine privaten Wehwechen und und Komplexe auf eins der besten Länder der Welt. Warum schaffen sich nicht alle Nationalstaaten ab? Gerade solche im Vergleich zu Deutschland so ethnisch hommogene Gebilde wie die Türkei würde es dann hoffentlich auch nicht mehr geben.

Wenn wir aussterben, sterben Sie, werter Herr Yücel, mit uns aus. Genau das aber spricht doch für Deutschland. Irgendwan ist hier der Kühlschrank leer und um euch Seldschucken wieder in die Steppe zu jagen braucht der Deutsche keine Übermacht. Das haben unsere Vorfahren in Jahren Geschichte mehrfach bewiesen. Ich höre schon das geheule von deutscher Perfektion, Mordmaschinerie Text bitte auch als Satire werden.

Wenn sich "Etwas Besseres als Deutschland" allemal findet, dann packen Sie doch bitte ihre Koffer, Herr Yücel - und machen sich auf nach Anatolien oder wohin auch immer Sie sich besser aufgehoben fühlen! Bist halt ein Dummerle Mann, ist das provokant, und eine Sonnenbrille trägt er auch!

Nicht wenige wurden dazu genötigt,sich überregional zu bewerben ,ihre Heimat zu verlassen um sich in der Ferne in eine ebenfalls "fremde" Kultur einzuleben, wo man es als "Ossi" im Westen bei Gott nicht überall leicht hat. So ein verschobenes Bild von den Leuten in Ostdeutschland zu zeichnen zeugt von absoluter Desinformation.

So ein wunderbarer Artikel! Wahnsinn, dass ich ihn erst nach anderthalb Jahren gefunden habe - und er glänzt voller Aktualität letzte Kommentare bis Dezember. Ich kann es nur jedem zur Entspannung empfehlen eine andere Sprache zu lernen. Erstens spricht hier bald eh keiner mehr Deutsch und zweitens könnte man dann später mit einer brauchbareren Kultur zurückkommen, wenn keiner mehr hier wohnt! Dieser Artikel zeigt mal wieder perfekt, wie linksextrem die TAZ doch ist.

Hier tummeln sich lauter linksextreme Autoren, die ihre linkspopulistische Hetze gegen jeden bringen, der über Tabuthemen spricht. Dieser Mann wird nicht als Rassist oder Volkshetzer bezeichnet werden. In Deutschland können allein die Deutschen als Rassisten bezeichnet werden und das macht dieses Land kaputt. Könnte schon als Volksverhetzung gedeutet werden. Würde mich mal interessieren wenn der Artikel sich auf z. Polen, Frankreich, Israel, Russland etc. Jung repräsentiert die Stiefmutter in vielen Märchen den Archetypus des Schattens, der zerstörenden und verschlingenden Mutter.

In Grimms Märchen sind die Vorgänge — verglichen mit anderen Versionen — nahezu asexuell geschildert. Rölleke stellt fest, dass diese Tendenz in späteren Ausgaben noch zunimmt. Die Brüder Grimm haben sich mehrere Versionen des Märchens zusammengesucht und den Wortlaut verbunden und dadurch teilweise auch verkürzt. In der ersten Ausgabe von ist die Königin die leibliche Mutter.

Mündliche Überlieferungen sind schon früh in fast allen Völkern Europas nachweisbar. Das Motiv, den Mord am eigenen Kind in der Wildnis in Auftrag zu geben und zum Beweis Organe zu verlangen, woraufhin der angeheuerte Mörder stattdessen Tiere tötet, taucht auch in Tausendundeine Nacht Gemessen an der Anzahl der Krankenbetten, befanden sich bis vor wenigen Jahren die grössten europäischen Hautkliniken im Schweizer Kurort Davos.

Wie kam die Medizin ins Schweizer Bergdorf? Nach seinem Medizinstudium beteiligte sich der junge Spengler an der bürgerlichen Revolution von In diesem unbekannten, unzugänglichen Bergdorf entwickelte Spengler zusammen mit Anderen eine neue Heilmethode für die Tuberkulose — die Liegekur im Höhenreizklima.

Sie bemerkten die besondere Heilwirkung der Sonne, des immunologisch stimulierenden Reizklimas und die Allergenarmut der Bergluft. Da Antibiotika unbekannt waren, raffte die Tuberkulose im Nach Alexander Spengler kamen viele andere, teils berühmte Ärzte nach Davos, eröffneten prachtvolle Sanatorien und Kliniken und legten den Grundstein zum mondänen Kurort der Jahrhundertwende.

Quincke erstmals eine Thorakoplastik aus; ganze 40 Jahre bevor der grosse Chirurg Sauerbruch damit berühmt wurde und diese Brustkorboperation in Berlin und Davos zur Tuberkulosetherapie einsetzte.

Carl Spengler besorgte sich das Medikament, arbeitete erfolgreich damit, wurde daraufhin Mitarbeiter von Robert Koch und von diesem sogar in seiner Nobelpreisrede erwähnt. Die berühmten Tuberkulosekranken der Zeit vor dem 1. Weltkrieg — ob Ernst Ludwig Kirchner, Klabund oder Katja Mann — wurden grossenteils vor allem durch die monatelangen Klimaliegekuren, aber auch mittels Spenglersan K kuriert.

Nach Ende des 1. Weltkriegs schlossen viele Tuberkulosekliniken. Wie aber kamen die Hautkliniken nach Davos? Nach dem Ende des 2. Weltkriegs, der Entdeckung und grossindustriellen Herstellung von Antibiotika standen die Tuberkulosekliniken in Davos leer. Der Münchner Dermatologe Borelli suchte damals, angeregt von seinem Lehrer Marchionini, einen Ort, an dem Allergiekranke und Hautkranke mittels immunstimulierendem, allergenarmem Reizklima behandelt werden konnten.

Davos bot sowohl vom Heilklima als auch seiner Infrastruktur — den leeren Klinikbetten — ideale Voraussetzungen. Nachdem die deutschen Krankenkassen und Rentenversicherungen von der Heilwirkung des allergenarmen Höhenreizklimas bei Neurodermitis, Asthma, Schuppenflechte und anderen chronischen Hautkrankheiten überzeugt werden konnten, wurden aus den alten Tuberkulosekuranstalten moderne Haut- und Allergiekliniken für deutsche, holländische und schweizer Patienten.

Auch die Züricher Hautklinik hatte ihren Ableger in den Graubündner Bergen, ebenso wie das niederländische Asthmazentrum. Durch die Gesundheitsreformen der Jahrtausendwende wurde diesen Kliniken die wirtschaftliche Basis entzogen, sie mussten fast alle schliessen. Zahlreiche Patienten bitten uns in der Praxis, sie wegen des Verdachts auf eine Milchallergie zu testen.

Interessanterweise kommt diese Fragestellung bei unseren asiatischen Mitbürgern fast nie vor — sie trinken einfach keine Milch. Ist Ihnen eigentlich schon einmal aufgefallen, dass die chinesische, koreanische oder indochinesische Küche praktisch keine Milchgerichte kennt?

Viele asiatische Völker verabscheuen den Milchgeschmack aufs heftigste; die Aussicht auf ein leckeres Glas kalter Milch führt bei Ihnen zu heftigstem Würgereiz. Wie kann es sein, dass Milch in unseren Breiten als nahezu ideales Nahrungsmittel gilt — unersätzlich für Babys, wichtig für Bodybuilder ebenso wie für den Kalkgehalt mittelalter Frauen, während Millionen Asiaten darin ein schleimiges, eklig schmeckendes Drüsensekret gezähmter Wiederkäuer sehen?

Vor allem der amerikanischen Landwirtschaft ist es gelungen, Milch und Milchprodukte zu etwas unnachahmlich Gutem zu stilisieren. Zwischen und schickten die USA im Rahmen ihrer Entwicklungshilfe Millionen Tonnen Trockenmilchpulver an Bedürftige in aller Welt — es galt als selbstverständlich und über jeden Zweifel erhaben, dass Kuhmilch wie in Europa und Amerika auch in der übrigen Welt als wertvolles Nahrungsmittel gelte.

Erstaunlicherweise lehnten die meisten asiatischen Ländern diese Entwicklungshilfe ab — die Menschen hatten eine ausgeprägte Abneigung dagegen. Also ging ein grosser Teil nach Südamerika und andere nichtasiatische Gegenden. Seit wurden beispielsweise ca. Bald schon gab es Berichte, dass die Empfänger gar nicht froh mit dieser milden Gabe wurden — zahlreiche Brasilianer klagten über Blähungen, Durchfälle und Darmkrämpfe.

Es dauerte lange, bis man diese Beschwerden ernst nahm. Anfangs schob man die Probleme auf unsauberes Wasser, falsches Anmischen des Pulvers usw. Doch nicht nur Brasilianer mit indigenen oder afrikanischen Vorfahren beklagten sich über das Milchpulver.

Als milchtrinkender Mitteleuropäer glaubt man vielleicht, ein Lactasemangel — und damit die Milchunverträglichkeit — sei abnorm. Bei den Ureinwohnern Neuguineas oder Australiens, in West- oder Zentralafrika gibt es fast überhaupt keine Menschen, die Milchzucker verdauen können. Warum aber können junge Säugetiere — und menschliche Babys - offensichtlich ihre Muttermilch gut verarbeiten? Warum verlieren so viele Säugetiere einschliesslich der Menschen die Fähigkeit zur Milchverdauung als Erwachsene?

War dies bei Tieren der einfachste Weg, ältere Nachkommen zugunsten der Jüngeren von der Muttermilch zu entwöhnen? Und überhaupt — wieso gibt es so ausgeprägte ethnische Unterschiede bei der Milchverträglichkeit? Über die Antwort auf diese Fragen können Sie ein wenig bei einer guten Tasse warmer Milch nachdenken — die Antworten folgen vielleicht später hier - ein witziges, wahres Wunder der Biologie.

Nach dem Tod von Gottfried Benn war der dermatologische Dichterthron lange unbesetzt. In den letzten Jahren mendelt sich ein neuer Dichterfürst heraus, der die Poesie der Dermatologie ganz anders, aber treffend in Versform bringt: Happle ist es zu verdanken, dass die Perlen seiner Dichtkunst weitere Verbreitung fanden und finden.

Er schweigt dazu; nur sein Werk soll für ihn sprechen Hier ist mancher Schatz zu heben. Die Laus wurde Adam und Eva bekanntlich von Gott in den Pelz gesetzt, damit frühmenschliche Hautschamanen nicht arbeitslos wurden. Weidinger antwortete am Oder Lausejungen zu beschimpfen. Oder sich über lausekaltes Wetter und lausige Kälte zu ärgern. Oder einer macht seinem Erstaunen Luft, indem er ruft: Mich laust der Affe.

Und jemandem, dem etwas eine Laus über die Leber gelaufen ist, der hat sich sehr geärgert oder schrecklich beleidigt gefühlt. Anfänglich war die Laus in dieser Redewendung gar nicht vorhanden, die Leber stand im Mittelpunkt, galt sie doch in der Medizin des Altertums und des Mittelalters als jener Ort, am dem sich die leidenschaftlichen Wallungen und Empfindungen konzentrierten, wo die Lebenssäfte und Temperamente sprudelten.

Dass später die Laus das neutrale Etwas der Redewendungen belebte, war der Vorliebe zuzuschreiben, mit dem die redensartlich gefärbte Sprache den Stabreim nutzte. Früher wurde als Papierersatz sog.

Wenn etwas auf keine Kuhhaut geht, bedeutet das, es passt auf kein noch so grosses Pergament. Der erste Beleg für diese Redensart stammt von Seit dem Altertum wird bearbeitete Tierhaut als Vorläufer des Papiers als Schreibunterlage verwendet.

Im Gegensatz zu Leder bei der Pergamentherstellung die Tierhaut in eine Kalklösung gelegt, bevor Haare, Oberhaut und anhaftende Fleischreste abgeschabt werden. Je nach Sorgfalt der Bearbeitung bleibt die unterschiedliche Oberflächenstruktur von Fleisch- und Haarseite erhalten: Nach Plinius hatte der ägyptische König Ptolemaios den Papyrusexport nach Pergamon verboten, woraufhin die Pergamener das Pergament als Ersatz erfanden.

Die ältesten Dokumente griechischer Sprache auf Pergament stammen aus dem 2. Bis ins Spätmittelalter wurden viele kostbare Dokumente auf Pergament geschrieben. Glutamat ist ein Natriumsalz der Glutaminsäure. Umami gilt heute als 5. Kein Wunder, dass Glutamat zunächst in Asien, dann aber überall als Würzmittel und Geschmacksverstärker seinen Siegeszug startete. Weltweit werden jährlich ca.

Wird Glutamat eingesetzt, ist dies am Etikett an der E-Nummer erkennbar. Unter aufgeklärten Verbrauchern hat Glutamat ein schlechtes Image — schlechte Köche peppen damit ihre Gerichte auf, wir gewöhnen uns an einen Einheitsgeschmack, vielleicht stört Glutamat im Gehirn die Appetitsteuerung von Kindern und Jugendlichen und fördert damit Übergewicht, angeblich verursacht Glutamat das "China-Restaurant-Syndrom" Interessante Fragen, aber sehr umstritten unter Wissenschaftlern.

Zumindest in kleineren Mengen ist Glutamat sicher nicht gesundheitschädlich. Viele Lebensmittelhersteller gehen daher dazu über, ihren Produkten statt reinem, deklarationspflichtigem Glutamat Hefeextrakte beizumischen. Dabei werden Kulturen von Zuchthefe auf 50 Grad erhitzt oder mit Salzsäure versetzt und zerstört, der übriggebliebene Hefezellextrakt enthält hohe Konzentrationen an Glutamat. Ein "wunderbares" Beispiel dafür, wie die Industrie den staatlichen Regulierungsbemühungen ein Schnippchen schlagen kann.

Hauptsache, es schmeckt; oder wie wir Saarländer sagen: Wobei der gemeine Saarländer exotischem Schina-Gewürz eher misstraut und stattdessen seit jeher die "Maggiwürze" deutlich bevorzugt - diese wiederum enthält ebenfalls Glutamat.

Mir widerstrebt das tolle Zauberwesen. Schon ist die Hoffnung mir verschwunden. Mein Freund, nun sprichst du wieder klug! Sie winkt Faust, zu ihr zu treten. Bei der gnadenlosen Eroberung Südamerikas ging es den edlen Rittern von der iberischen Halbinsel oft recht elend: Ihre Ärzte praktizierten nach den Prinzipien der antiken Säftelehre - fiebersenkende Mittel hatten bitter zu sein.

Besser bekannt ist die Pflanze heute als Chinarindenbaum. Mit China oder Asien hat dies nichts zu tun: Man vermutet übrigens, dass die Malaria erst durch die Spanier nach Südamerika eingeschleppt wurde - die Chinarinde ist als keine Naturmedizin der indianischen Ureinwohner gewesen.

Heute wissen wir, dass Chinabaumrinde ca. Ihr bitterer Geschmack beruht auf diesen Alkaloiden und Triterpen-Bitterstoffglykosiden. Eigentlich wurde damals eine andere, sehr begehrte Baumrinde "Kina-Kina" genannt - Myroxylum balsamum. Sie lieferte den begehrten Perubalsam sic! Da die Perubalsam - Rinde sehr teuer war, wurde sie wohl mit Cinchona-Rinde gestreckt - der Verschnitt wirkte überraschenderweise stärker fiebersenkend, und war bald teuerer als reiner Perubalsam.

Die Jesuiten brachten die Chinarinde nach Europa; schon wird sie erstmals in deutschen Arzneibüchern erwähnt. Hahnemann darüber, dass bei ihm in einem Selbstversuch die Einnahme von Chinarinde zu heftigem Fieber geführt habe. Er wusste, dass Chinarinde ein bewährtes Fieber- und Malariamittel war. Er glaubte darüberhinaus daran, dass man "Gleiches mit Gleichem", "Ähnliches mit Ähnlichem" heilen könne. So gilt dieser historische Selbstversuch mit Chinarinde als Ausgangspunkt des homöopathischen Prinzips "similia similibus curentur" - diejenige niedrigdosierte Substanz soll zur Krankheitsheilung eingesetzt werden, welche hochdosiert die gleichen Symptome hervorruft wie die Krankheit selbst.

So weit, so gut? Leider wissen wir heute, dass die Einnahme von hochdosierter Chinarinde kein Fieber verursacht. Hahnemann, der mit seinen wissenschaftlichen Versuchen den meisten Ärzten seiner Zeit weit voraus war, ist wohl einem Trugschluss, einer Autosuggestion, erlegen. Eines der Fundamente der Homöopathie beruht also auf einem vermeintlich experimentellen Beweis, der leider falsch beobachtet war und aus dem falsche Schlussfolgerungen gezogen wurden.

Das "Simile"-Prinzip war eigentlich keine Entdeckung Hahnemanns. Er war sehr belesen und kannte sicherlich die zahlreichen vorwissenschaftlichen Ärzte - von Paracelsus bis Hippokrates -, welche über Analogie- und Gleichheitsprinzipien die mysteriöse "Lebenskraft" beeinflussen wollten. Eine Wiederholung der alten Selbstversuche hat gezeigt, dass in den wenigsten Fällen die Ausgangssubstanzen homöopatischer Medikamente die Symptome erzeugen können, die man ihnen in der Literatur zuschreibt.

Chinin behielt auch nach der Entdeckung der Malariaerreger seine medizinische Bedeutung; ein noch heute wichtiges Malariamittel enthält synthetisches Chinin. Die wirtschaftliche Bedeutung der Chinarinde geht darüber aber weit hinaus. Seit gab es ein "Kina"-Büro, welches die weltweite Chinarindenproduktion von ca. Die Vernichtung von Chinarindenplantagen des Kriegsgegners war im 2.

Weltkrieg ein beliebtes taktisches Mittel zur Schwächung der Gegenseite. Der Grossteil der Chininproduktion geht heute in die Lebensmittelindustrie. Das bittere Alkaloid wird Alkoholika und Erfrischungsgetränken als Geschmackstoff zugesetzt.

Tonic Water und Bitter Lemon enthalten ca. Das Fieberthermometer war zu seiner Zeit noch nicht erfunden. Die tödliche Dosis liegt bei g reinem Chinin. Tatsächlich sind Chininallergien bekannt. Als Ursache wurde eine eindeutige Chininallergie nachgewiesen. Fieber aber gehörte weder bei ihr noch anderen Chininallergikern zu den geklagten Beschwerden.

Chinin ist nur in alkoholfreien Getränken deklarationspflichtig; wer weiss schon, dass neben Wodka Lemon auch Aperol, mancher Glühwein und Jägermeister sowie viele andere "Magenliköre" das Extrakt der Chinarinde enthalten? Also blieb er noch ein Weilchen stehen und fragte endlich ob er nicht auch könnte ein Doktor werden.

Da ward ihm von dem Doktor Allwissend gesagt, der in dem und dem Dorfe wohnte und auch wissen müsste, wo das Geld hingekommen wäre. Ja, der wär er. So sollte er mitgehen und das gestohlene Geld wiederschaffen.

Oh ja, aber die Grete, seine Frau, müsste auch mit Da fehlt doch was?! Neugierig geworden auf die Erkenntnismethoden von Dr. Krebs Allwissend und seiner Frau Grete? Ihr Gesicht ist von vollendeter Schönheit, Mr. Regen Sie sich nicht darüber auf. Schönheit ist eine Erscheinungsform des Genies, und es ist sogar noch mehr als das Genie, da sie keines Beweises bedarf. Sie hat ein göttliches Recht auf Herrschaft.

Sie macht diejenigen zu Fürsten, die sie besitzen. Ach, wenn Sie sie erst verloren haben, werden Sie nicht mehr lächeln. Es gibt Leute, die behaupten, dass die Schönheit etwas Überflüssiges sei. Sie mögen in Ihrer Weise recht haben. Für mich ist die Schönheit das Wunderbarste unter dem Wunderbaren. Gray, die Götter haben Sie bevorzugt. Aber was die Götter geben, fordern Sie oft plötzlich zurück. Sie haben nur über wenige Jahre zu verfügen, in denen es sich lohnt zu leben.

Wenn Ihre Jugend dahin ist, ist es auch mit Ihrer Schönheit aus, alsdann werden Sie die Entdeckung machen, dass Sie keine Triumphe mehr zu feiern haben.. Dorian Gray lauschte, das Auge weit geöffnet, sein Gesicht zeigte den Ausdruck des höchsten Erstaunens. Dorian trat behutsam vor sein Portraitbild, um es zu betrachten. Kaum war aber sein Blick auf dasselbe gefallen, da überzog eine leichte Röte seine Wangen vor Freude.

Als er jetzt den Abglanz seiner eigenen Herrlichkeit erblickte, da begriff er erst die ganze Wahrheit des Gesagten. Das Purpur seiner Lippen und das Gold seiner Haare mussten dahinschwinden. Unedel, abstossend und hässlich sollte er werden. Als er an alles das dachte, fühlte er einen wilden Schmerz, als wenn ein Messer ihm in die Brust gesenkt worden wäre; sein zarter Organismus bebte bis in die feinsten Verästelungen.. Ihm war, als hätte eine eisige Hand sein Herz berührt.

Wenn ich doch jung bliebe und das Bild dafür älter würde! Dafür würde ich alles hergeben! Es ist in der Tat nichts in der Welt für mich, das ich nicht dafür opfern könnte! Meine Seele würde ich dafür hingeben! Das Bild hat es mich gelehrt. Lord Henry hat vollkommen recht. Die Jugend ist das einzige Wertobjekt, das wir besitzen. Seelische Unfähigkeit zu altern und zu reifen, durch Ablehnung der eigenen Gestalt Dysmorphophobie und durch exzessiven Gebrauch sogenannter Lifestyle-Angebote.

Im Jahr vom Psychologen Burkhard Brosig geprägt. Psychodynamisch besteht eine Wechselwirkung zwischen narzisstischen Tendenzen Stichwort: Alterslose Schönheit , Problemen der psychosexuellen Progression Stichwort: Das so beschriebene Krankheitsbild weist dabei über die differentialdiagnostisch wichtigen Krankheitsbilder der Dysmorphophobie, der narzisstischen Persönlichkeitsstörung und der Paraphilien hinaus, weil das Ineinandergreifen dieser unterschiedlichen Dynamiken eben der Kernpunkt des Dorian-Gray-Syndroms ist und somit eine gesonderte klinische Entität darstellt.

Barbie - die plastiline Traumfrau älterer Männer und jüngerer Mädchen gilt gemeinhin als groteske Vision amerikanischer Schönheitsideale.

In Wirklichkeit stammt Barbie aus - Deutschland. Seit erschien bei der "Bildzeitung" ein Comic über ein süsses Dummchen namens Lilli. Seit vielen Jahren hat Barbie einen richtigen Namen: Das Schönheitsideal von Barbie ist flexibel: Kleine Mädchen sind verrückt nach Barbie und lernen von ihr, wie man sich schminkt, kämmt und worauf es im Leben wirklich ankommt geschmückte Pferde, hochhackige Schuhe, glitzernde Kleider, Ken Die eigentliche Zielgruppe von Barbie ist heute Jahre alt, vor einigen Jahren spielten dagegen noch 10 jährige intensiv mit Barbie.

In den 60iger Jahren gab es Diätratgeber als Barbiezubehör, deren wichtigster Rat war: Als Barbie-Syndrom wird in der Schönheitschirurgie der Versuch mancher Frauen bezeichnet, mit operativen Eingriffen dem Aussehen von Barbie nahezukommen. Barbie ist ein Lebensgefühl - in Pink. Besonders gruselig wird dieses "Lebensgefühl" von der 29 jährigen Walerija Lukjanowa - Kunstname "Amatue" - verkörpert.

Für eine schmalere Taille hat sie wahrscheinlich sogar Rippen entfernen lassen. Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen.

Morgan war im Jahrhunderts neben Rockefeller einer der reichsten und einflussreichsten Menschen dieser Welt. Die Morgan-Chase Bank war die grösste Bank weltweit. Zu Morgans Imperium gehörte ua auch die "Titanic" - nur eine Erkrankung verhinderte, dass er an ihrer Jungfernfahrt teilnahm. Morgan litt seit etwa dem Die Krankheit entwickelte sich bei ihm rasch zu einer ausgeprägten Knollennase, dem Endstadium der männlichen Rosacea.

Während seines Studiums ua in Göttingen verzichtete er darauf, einer schlagenden Verbindung beizutreten, da er weitere Verunstaltungen seines Gesichts befürchtete.

Trotz seines ungewöhnlichen Aussehens war er bis ins hohe Alter ein unermüdlicher, und erfolgreicher Schürzenjäger. Zu seinen Hobbies zählte der Kunstkauf - und die Unterstützung amerikanischer Museen.

Zeitweise war auch das Gemälde "Greis mit Kind" , D. Ghirlandaio in seinem Besitz; es zeigt einen älteren Mann mit ausgeprägter Knollennase. Morgan lobte eine Dollar Prämie aus für eine Heilung seines Rhinophyms, musste die Prämie aber nie bezahlten.

Andy Warhol kämpfte sein Leben lang gegen seine Rosacea; er verglich sich selbst mit "Rudolf, the red-nosed reindeer". Seit dieser Operation interessierten ihn die Methoden der plastischen Chirurgie. Aber das ist wieder eine andere Geschichte Mancher Einwohner der EU mag unter einer Europa-Allergie leiden; dass der Beitritt zur Europäischen Gemeinschaft tatsächlich ein allergologisches Risiko darstellt, haben Epidemiologen in Polen herausgefunden.

Darüber wird noch spekuliert. Möglicherweise liegt die Ursache im Rückgang der landwirtschaftlichen Aktivitäten nach dem Beitritt. Das wurde in der EU unrentabel, die Tiere wurden abgeschaft.

Wir wissen, dass der Kontakt mit Kühen oder Schweinen im Kindesalter einen schützenden Effekt auf das Immunsystem hat. Wahrscheinlich trainiert der Tierkontakt das Immunsystem so, dass die Allergiebereitschaft später sinkt. Wie unsere Grosseltern schon wussten: Kinder, die im Dreck spielen, sind gesund. Ein junger, fahrig wirkender Mann beklagt sich über Hautentzündungen, Haarausfall und Schlafstörungen.

Im Gespräch erzählt er von seinem grossen Hobby: Party-machen von Freitag bis Sonntag. Um gut drauf zu sein, konsumiere er regelmässig verschiedene Muntermacher, u. Ecstasy, Crystel, Ritalin, zum Runterkommen auch Cannabis. Hier ist der Hautarzt überfordert - zur weiteren Behandlung wurde er an eine suchtmedizinische Einrichtung überwiesen. Was hatte dem Mann die Party so gründlich verdorben? Bald schon entdeckte nicht nur die deutsche Wehrmacht das Potential der Substanz für ihre Zwecke und wurde jahrelang zum Hauptabnehmer der Pillen.

Mehr als 35 Millionen Pervitin-Tabletten wurden im 2. Weltkrieg an deutsche Soldaten verteilt; in der kämpfenden Truppe waren sie berühmt-berüchtigt unter Namen wie Fliegerschokolade, Panzerschokolade, Stuka-Tabletten oder Hermann-Göring-Pillen. Rasch entdeckten Ärzte aber auch ihr erhebliches Suchtpotential, sodass die Pillen ab dem Reichsopiumgesetz unterlagen.

Nach dem Krieg wurde das Medikament im Vietnamkrieg, aber auch im Sportdoping munter weiter verwendet, bis es aus dem Handel verschwand. Natürlich blieb die Nachfrage nach einer solch "sagenhaften" Substanz weiter bestehen. Verschiedene Amphetamin-Abkömmlinge waren und sind bis heute als Medikament erhältlich - und dienen nicht wenigen Schülern und Studenten als illegale Wachmacher vor wichtigen Prüfungen.

Man schätzt, dass weltweit ca. So kostet ein Gramm Crystal in Thüringen oder Nordbayern heute ca. Stundenlange Euphorie und Risikobereitschaft nach der Einnahme, Bewegungsdrang und fehlende Müdigkeit machen die Droge neben dem günstigen Preis zur immer häufiger konsumierten Partydroge.

Die Folgen sind weniger party-like: Eine tolle Karriere der Panzerschokolade. Schöner wird man durch Crystal Meth jedenfalls nicht - denn viele Konsumenten kann man an ihren schlechten Zähnen erkennen. Deren - oft Meth-Mouth genannte - erschreckende Gebisszustand resultiert wohl durch Mundtrockenheit, heftiges Zähneknirschen und mangelnder Hygiene.

Cesar Menotti, Vorbild von Pep Guardiola, meint: Wer nur die Medizin kennt, der weiss nichts von der Medizin; und wer nur vom Fussball was versteht, der versteht nicht mal was vom Fussball". Quallen sind weltweit auf dem Vormarsch: Viele Meeresbiologen befürchten, dass wir vor einem "Jahrhundert der Quallen" stehen. Japanische und indische Atomkraftwerke an der Küste müssen täglich bis zu Tonnen Qallen aus den Kühlsystemen ihrer Anlagen entfernen - ein sehr schwieriges Unterfangen.

Die Fischbestände des schwarzen Meeres wurden seit den 80iger Jahren durch Quallen so vermindert, dass die Fischereiindustrie von Bulgarien, Rumänien und Georgien vor dem Ruin stehen.

Quallen sind faszinierende Wesen. Die an deutschen Stränden häufigste Art ist die Ohrenqualle; nass wiegt sie ca g, trocken dagegen ca 10 g. Die grösste Qualle, die japanische Nomura-Qualle, kann bis 2 m breit und kg schwer werden.

Im November verfing sich ein Schwarm Feuerquallen nördlich von Belfast in den Netzkäfigen einer nordirischen Lachsfarm.

Der Schwarm war ca 25 km2 gross und tötete Lachse. Quallen selbst schmecken nach nichts, sind in Japan aber - mariniert in Sojasosse und Sesamöl - eine Delikatesse. Das leckerste Stück sei der Schirm, der im Gegensatz zum gummigen Inneren sehr zart sei. Sie kosten ca 20 Euro pro Kilogramm; allerdings sind nur ein Dutzend der vielen Hundert Quallenarten überhaupt essbar.

Quallen gibt es seit ca. Was tun bei Quallenkontakt? Nur wenige sterben an der Qualle, die meisten Opfer ertrinken in Panik. Ruhe bewahren, trotz der Schmerzen - Bewegung aktiviert die Nesselzellen. Abwaschen mit Süsswasser oder Alkohol, dann explodieren die Nesselkapseln noch schneller. Man sollte das schleimigen Feind mit Meerwasser oder Essig abwaschen.

Geschichte der Dialektik zwischen Handeln und Denken - und die Geschichte der Frage, wie wir unter opaken Bedingungen, also in Zusammenhängen, die wir nicht restlos durchschauen, Entscheidungen treffen können Ärztliche Methoden sollten nur dann zur Anwendung kommen, wenn der zu erwartende Nutzen für die Gesundheit sehr hoch ist Hier gilt dasselbe wie bei Eingriffen durch den Staat Denn in diesen Fällen hat die Medizin positive Asymmetrien - Konvexitätseffekte, und die Entstehung von Fragilität ist weniger wahrscheinlich Das Nicht-Natürliche muss seinen Nutzen beweisen, nicht das Natürliche - was auf das schon vorgestellte statistische Prinzip zurückgeht, dass die Menschen mit sehr viel grösserer Wahrscheinlichkeit Dummköpfe sind als die Natur.

In einem komplexen Bereich kann nur die Zeit - ein langer Zeitraum - als Beweis fungieren. Bei jeder Art von Entscheidung wird das Unbekannte auf einer Seite stärker ins Gewicht fallen als auf einer anderen Ich kann nicht widerstehen, die Interventionsverzerrung mit negativen Konvexitätseffekten mit folgendem Beispiel zu illustrieren. In den er und 50iger Jahren erhielten viele Kinder und Jugendliche Bestrahlungen gegen Akne, Vergrösserungen der Schilddrüse, Mandelentzündung, zur Entfernung von Muttermalen und der Behandlung von Schuppenflechte.

Es kam zur Entwicklung von Kröpfen und zu anderen Spätfolgen, und ausserdem starben ungefähr sieben Prozent der Patienten, die dieser Bestrahlung unterzogen worden waren, zwei bis vier Jahrzehnte später an Schilddrüsenkrebs.

Gegen Bestrahlung, wenn sie von Mutter Natur stammt, ist andererseits nichts einzuwenden. Wir sind zwangsläufig gegen eine bestimmte Strahlendosis - gegen Mengen, die in der Natur auftreten - antifragil Forscher haben erstmals sämtliche Bakterien ausfindig gemacht, die in der Achselhöhle des Menschen leben. Demnach gedeihen dort Exemplare aus 40 verschiedenen Gattungen. Unter Ihnen seien auch einige neue Arten, sagt A.

Tauch vom Centrum für Biotechnologie der Universität Bielefeld. Das Ausgangsmaterial für die Untersuchungen lieferten sechs Männer, die sich einige Tage nicht wuschen. In den Proben konnten Tauch und seine Mitarbeiter dank einer speziellen Nachweismethode erstmals auch erkennen, dass die Bakterien unterm Arm insgesamt verschiedene Proteine herstellen.

Darunter müssen sich auch jene Enzyme befinden, die den Schweissgeruch verursachen: Sie spalten die geruchslosen Sekrete aus den Hautdrüsen in flüchtige Substanzen. Schon plant eine Kosmetikfirma, die verantwortlichen Enzyme ausfindig zu machen und Hemmstoffe gegen sie zu entwickeln.

Dies könnte zu einem spezifischen Deodorant führen, das die am Gestank unschuldigen Mitglieder der Achselflora verschont. Man muss sich darunter einen Strang verfilzten Haares vorstellen, der von der linken Seite seines Kopfes herabhing und mit einer roten Schleife verziert war. Dieser Haarmode ergab sich der reiche und kriegerische König jedoch nicht freiwillig — wir wissen heute, dass die eigentliche Ursache der Verfilzung ua massiver Kopflausbefall gewesen sein muss, den er sich wahrscheinlich im Lager eines seiner zahlreichen Feldzüge zugezogen hatte.

Zwar ging man schon damals auf Kopflausjagd, denn Kopflausbefall ist sehr unangenehm; ein Abschneiden des Zopfes kam aber nicht in Frage. Das Krankheitsbild war den damaligen Ärzten rätselhaft. Es sind kaum einige Decennien, dass man die Plica noch für eine eigenthümliche dyskrasische Affection hielt, theils für eine Abart der Syphilis und der Lepra, theils für eine Form der Gicht, und es erregte den Unwillen der Gelehrten, wenn sich ein vorurtheilsloser Arzt zu der Annahme verstieg, dass die Plica vielleicht nur eine locale Erkrankung der Haut darstelle.

Schwimmer vermutete also — sehr fortschrittlich - bereits ein lokales Problem der Kopfhaut als Ursache. Die Krankheit komme allerdings nicht nur in Polen vor, sondern ebenso in der Schweiz, im Elsass und in den am Rhein gelegenen Teilen der Niederlande. Zuweilen hätten in Ungarn auch Tiere, vor allem Pferde, unter der Störung zu leiden. Der Weichselzopf war häufig von Hauterkrankungen begleitet und v.

Ein Auskämmen der Haare wurde wegen Schmerzhaftigkeit und abergläubischer Vorurteile vermieden. So lagerte sich in dem Haarfilz neben Wundexsudat auch sonstiger Schmutz ab, der die Haarmasse noch dichter machte und ein ideales Lebenrevier für Kopfläuse und andere Insekten bot.

Ein Abschneiden des Weichselzopfes sei nicht ohne Gefahr für den Patienten möglich, da schlechte Säfte sich damit einen anderen, schlimmeren Ausgang suchen würden.

Diese Anschauung resultierte auf Theorien der damals vorherschenden sog. Humoralpathologie oder Viersäftelehre, wonach eine fehlerhafte Mischung der vier Körpersäfte Blut, gelbe Galle, schwarze Galle und Schleim zu Krankheiten führe.

Dahinter steht die in der damaligen Schulmedizin - und heutigen Volksmedizin - verbreitete Vorstellung, dass man eine gefährliche Krankheitsmaterie vom Körperinneren auf die Körperoberfläche abzuleiten müsse, um sie unschädlich zu machen. Auf einer Naturforscherversammlung in Bremen demonstierte der Kasseler Arzt Johann Ludwig Grandidier einen massenförmigen Weichselzopf einer polnischen Dame aus den höheren Ständen.

Der Zopf sei insgesamt dreimal abgeschnitten worden, jedoch stets wieder nachgewachsen. Ähnliche Erscheinungen könnten durch Vernachlässigung des Haarwuchses jederzeit künstlich veranlasst werden. Was tun gegen den Zopf? Das Naheliegendste, das Abschneiden der Haare, kam nicht in Frage. Folgen einer Rasur könnten Verblutung, Auszehrung oder sogar Tod sein. Stattdessen solle man lieber eine Nachbildung davon herstellen, und diese zusammen mit einem Brötchen und einer Silbermünze in einer Kirche deponieren.

Nur an einem Karfreitag dürfe man den Zopf danach mit einem Steinmesser abschneiden. Erst die Abkehr der Medizin von der antiken Säftelehre leitete im Das Beispiel des Wechselzopfes zeigt eindrucksvoll, dass die Wahrnehmung und Interpretation der Wirklichkeit in der Medizin entscheidend vom vorherrschenden theoretischen Krankheitskonzept abhängt.

Diese Wechselbeziehung von Empirie und Theorie gilt genauso heute noch - lang lebe der Weichselzopf. Immer mehr Menschen reden über Schamhaare, und um den Stand der Debatte tatsächlich: Debatte hier noch einmal kurz wiederzugeben: Alles fing mit den geilen Männern an, die so lange von Youporn infiltriert worden waren, bis sie irgendwann auch von den Frauen, mit denen sie real ins Bett gingen, die blitzblanke Vulva forderten, woraufhin natürlich die Frauen, die ewigen Opferdummchen, ihre Schamhaare - Rrrratsch!

In der Tat, und was folgt daraus? Auch Körperhaare sind Trends unterworfen. Gut, das wussten wir schon vorher. Offenbar sollen wir alle jetzt mal prinzipiell Stellung beziehen; was absurd ist. Als könne man allen Ernstes für oder gegen Schamhaare sein. Jedenfalls berichten sie gerade flächendeckend. Die Boulevards, weil Madonna jetzt immerhin Achselhaare trägt, Hollywood aber weiterhin komplettrasiert sein soll. Die Feuilletons, weil das fehlende Schamhaar in das postmoderne Zeichensystem eingefügt werden muss.

Die Gesellschaftsteile, weil das alles irgenwie mit der Emanzipation der Frau zu tun hat oder auch mit dem Gegenteil davon. Und die Wissenschafts-Resort, weil ja überhaupt noch zu klären ist, ob die rasierte Scham nicht die Gesundheit gefährdet Stichwort "Genitalwarzen" und "Humane Papillomviren" - danke dafür, Spiegel Online!

Es ist nämlich so: Das muss, liebe Zeitgeist-Sezierer und Meinungsmuftis, im schlimmsten Fall noch nichtmal was bedeuten. Und das ist doch mal eine erfreuliche Nachricht. Das hat die Kabarettistin Martina Schwarzmann zur Genüge erlebt. Karottenjeans haben ihre Jugendzeit begleitet, dazu eine "Scheissfrisur und Wimmerl im Gesicht".

Freilich, Wimmerl können immer und überall auftreten, das behauptet jedenfalls die Autorin Rita Falk in ihrem Regionalkrimi "Winterkartoffelknödel" Gemeint sind Hauterhebungen, die man schriftsprachlich als Bläschen, Pusteln oder Pickel bezeichnet. Im Dialekt sagt man Blaserl oder eben Wimmerl. Wer je eine richtige Pubertät durchlebt hat, der hat auf seiner Haut gewiss auch Wimmerl ausgedrückt.

Und wenn jemand nervt, dann nennt ihn der Volksmund "ein lästigs Wimmerl". Ein Hautkrebs wucherte in ihrem Gesicht; an einigen Stellen hatten aggressive Basaliome den Blick auf den Schädelknochen freigelegt.

Das Verhalten der Kranken war bis dahin einer Genesung wenig dienlich gewesen: Sie hatte ihre Wohnung abgedunkelt und sich ein Handtuch um den Kopfgewickelt -weitere Massnahmen unterblieben. Erst als sich eine Freundin einschaltete, wurde die Leidende schliesslich in eine Klinik gebracht.

Das Krankenhauspersonal reagierte irritiert auf den Neuankömmling: Sie sahen eine über jährige, stark abgemagerte Frau, bekleidet mit einem schmutzigen Bademante Die Ärzte und Pfleger des Doctors Hospital in Manhatten waren weitgehend ahnunglos, wen sie vor sich hatten, als Huguette Clark im März eingeliefert wurde. Tatsächlich war jene Elendsgestalt, die infolge der Verletzungen durch den Hautkrebs an ihrem Mund drauf und dran war zu verhungern, eine der reichsten Frauen Amerikas Zur Verblüffung der Ärzte und Schwestern weigerte sich die Genesene aber, ihr Krankenlager zu räumen.

Weil Clark nicht krankenversichert war, musste sie ihr spartanisch eingerichtetes Patientenzimmer Sie verweigerte während der gesamten 20 Jahre ihres Spitalaufenthalts jedweden Aufenthalt an der frischen Luft Die Fürsorge für die extraordinäre Patientin erwies sich für das Krankenhauspersonal als überaus lohnend Der Versuch der Krankenhausleitung, ihr eine monumentale Spende von Millionen Dollar abzuringen, scheiterte Immerhin 20 Jahre verbrachte die Eigentümerin diverser Luxusimmobilien in einem schnöden Krankenzimmer, aus freien Stücken, ohne je ernsthaft krank gewesen zu sein - ehe sie im Alter von Jahren starb Der einfachste Weg ist, wenn Sie als Patient ihnen diese geben Sie sollten sich als Patient also bemühen, korrekt und umfassend zu antworten.

Das gilt auch, wenn die Fragen Ihnen albern erscheinen oder der Arzt Ihnen zu jung und unwichtig vorkommt und Sie sich die entscheidende Pointe lieber für den Professor aufheben möchten.

In diesem Zusammenhang ist zB wichtig, seit wann ihre Beschwerden bestehen. Irrelevant hingegen ist der Name des Vorgängers Ihres Hausarztes, der ähnliche, aber irgendwie andersartige Beschwerden bei Ihrer Schwägerin damals nicht ernst genommen hatte.





Links:
Was bedeutet Aktiensplit | Uns Inflationsbericht heute | Optionsrate des Verfalls | Handelsübliche Handelslimits | Steuersatz für Lagerverkäufe | Wie kaufe ich Gold-Futures in Indien? | Bloomberg u.s. Aktien-Futures | Wie man grundsteuersätze kalifornien findet | Berechnen Sie die tatsächliche Rendite in Excel | Das höchste Öl produzierende Land der Welt |