Terminkontrakt


Es gab zu viel und zu teur betrug die Weltmilchproduktion Mio. In London auf 1. Als Formel für den Hebel gilt: Halbleiter, Brennstoffzellen, Legierungen, Solarzellen. Krügerrand Südafrika 1 Unze.

Alle Kurse zu K+S


Das sind die Gewinner und Verlierer. Nachlassende Konjunktursorgen haben die Ölpreise am Freitag angetrieben. Rohstoffe sind natürliche Ressourcen. Sie werden aus der Natur gewonnen und direkt als Rohstoff verwand oder weiter verarbeitet. Anbau oder Förderung sowie Weiterverarbeitung von Rohstoffen finden dabei häufig in unterschiedlichen Ländern statt. Gold, Silber und Platin stellen dabei die Gattung der Edelmetalle dar. Diese sind nicht nur in der Schmuckindustrie zu finden, zusammen mit den Rohstoffen Kupfer und Zinn sind diese wichtiger Bestandteil der Elektronikindustrie.

Zu den chemischen Rohstoffen gehören Kalk und Salz. Denn das Edelmetall ist knapp und nicht beliebig vermehrbar, kann jedoch gegenüber Papier- und Münzgeld als Währung dienen. Daneben findet Gold Verwendung in der Schmuckindustrie — insbesondere in der Hochzeitssaison Indiens steigt der Goldkonsum. Silber wird indes vermehrt in der Elektronikindustrie eingesetzt, während Platin hauptsächlich in der Automobilbranche für Katalysatoren Gebrauch findet.

Hierfür werden allein etwa 40 Prozent des jährlichen Angebots des Rohstoffes genutzt. Der Rohstoff Rohöl ist indes der bedeutendste Energieträger. Der langfristig steigenden Nachfrage stehen jedoch ebenso begrenzte natürliche Vorkommen von Rohöl gegenüber. Im Welthandel stellen Rohstoffe mehr als ein Drittel aller Güter dar. Dabei wird der globale Handel über Warenterminbörsen abgewickelt. Das Beste aus zwei Welten: Aktienmärkte durchleben nur eine "kleine Panne" - der Aufschwung naht.

Compagnie de Saint-Gobain Es geht dabei immer darum, eine festgelegte Menge einer bestimmten Ware in bestimmter Qualität zu einem festgesetzten Preis an einem vorher bestimmten Datum zu kaufen bzw. Der Vorteil für den Bauern war die Sicherheit, bereits bei der Ernte einen sicheren Abnehmer zu einem fixen Preis zu haben. Das Mühlenunternehmen sicherte sich dagegen mit dem Geschäft gegen steigende Preise ab, wie sie etwa durch Missernten oder Hagelschläge entstehen.

Im Lauf des Er bewegt sich im Allgemeinen synchron zum tagesaktuellen Preis auf dem Kassamarkt des Underlying -Kurses z. Abweichungen und divergente Entwicklung zwischen Kassamarkt und Future ermöglichen Arbitragegeschäfte , also Geschäfte mit weitgehend risikolosem Gewinn. Deshalb können Future-Preis und Kassapreis sich nicht weit auseinanderentwickeln. Denn der "wahre Wert" eines Future-Kontraktes folgt zwar — in den meisten Fällen — dem Tages-Kassapreis, aber je nachdem wie weit der Erfüllungszeitpunkt noch in der Zukunft liegt, nach oben verschoben.

Ein September-Future auf einen beliebigen Basiswert insbesondere eines Rohstoffs wird am 1. Juli also mehr kosten als der Juli-Future, dessen Erfüllungstermin kurz bevorsteht. Jemand muss dafür sorgen, dass die Ware der Wert auch tatsächlich bis zum Erfüllungstermin bereitgehalten wird. Ein Soft Commodity , wie etwa Orangensaft-Konzentrat, muss jemand lagern, gegebenenfalls kühlen und rechtzeitig spedieren. Die damit verbundenen Kosten werden als Bestandhaltungskosten bezeichnet.

Der Wert eines Future wird deshalb im Allgemeinen so berechnet:. Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang, dass die Zinsen Bestandteil der Haltekosten sind, so dass diese Geschäfte auch von der Geldpolitik beeinflusst werden.

Weil diese Bestandhaltungskosten über die gesamte Laufzeit "abgeschrieben" werden also zu- oder abnehmen, je näher der Erfüllungstermin kommt , nähert sich der Wert in Richtung Laufzeitende immer mehr an den Kassapreis an und fällt zum Erfüllungstermin mit diesem zusammen. Die Bestandhaltungskosten können noch durch die Verfügbarkeitsprämie gemindert werden.

Definition, dass 1 lbs. Daraus lässt sich der Kontraktpreis einfach errechnen:. Das ist bei Finanzwerten nicht anders: Da nur ein Bruchteil des Wertes als Einsatz nötig ist, um einen Futures-Kontrakt zu eröffnen, spricht man von einem Hebelinstrument.

Wie stark der Hebel bei einem bestimmten Future ist, wird von der jeweiligen Börse bestimmt, an der ein Future gehandelt wird. Als Formel für den Hebel gilt: Kontraktwert zum Kaufzeitpunkt dividiert durch den Betrag, der notwendig ist, um eine Future-Position zu erwerben. Wie stark der Hebel bei einem bestimmten Future-Kontrakt tatsächlich ist, hängt von drei Faktoren ab: Bei diesem Beispiel würde der Hebel 13,89 betragen und sich somit der Gewinn von einem Prozent im Basiswert bei diesem konkreten Kontrakt mit dem Faktor 13,89 auswirken.

Single-Stock-Futures , Zinsindizes z. Der überwiegende Teil wird durch ein Gegengeschäft vor dem Fälligkeitszeitpunkt glattgestellt. Die Differenz zwischen den Preisen der beiden Kontrakte ergibt einen Spekulationsgewinn oder -verlust. Der starke Überhang an Spekulationsgeschäften zuungunsten der traditionellen, auf Realtausch basierenden Hedgegeschäfte hat in der zweiten Hälfte der er Jahre zu einer Vervielfachung des Handelsvolumens an den Futures-Börsen geführt und deren Liquidität erhöht.

Vor allem der stark gestiegene Anteil an reiner Spekulation mit Futures am Rohstoffmarkt wird mit Sorge beobachtet.





Links:
Wie man ein börsennotiertes Unternehmen wird | Vanguard australische aktienindexfondsperformance | 1 Milliarde Pfund in Dollar | Schauen Sie sich die Gnadekarte online kostenlos an | Partnerfachschule |