Sofortkredit aufs Konto – Online Kredit Sofortauszahlung

Wir sind werndl + wisniewski. Als einer der renommiertesten Einrichter im Großraum Nürnberg kreiert werndl + wisniewski intelligente Raumkonzepte.

Ein kinderloses Paar möchte eine Eigentumswohnung erwerben und den Kaufpreis zu rund 75 Prozent durch die Bank finanzieren. Somit erhält man, zum Beispiel bei der Commerzbank , die gleichen Angebote wie bei den bekannten Kreditvermittlern Dr. Dadurch soll erreicht werden, dass die Kreditmargen mit der Erhöhung des Ausfallrisikos also mit Ratingverschlechterung automatisch ansteigen sollen und umgekehrt, ohne dass es hierzu neuer vertraglicher Vereinbarungen bedarf. Ich werde Ende Jahr 62 und mein Arbeitsverhältnis wird per

Multifunktionale Arbeitszonen mit integrierten Zonierungselementen.

Bestehende Kreditraten können oftmals sehr stark reduziert werden. Wie das geht? Durch cleveres Umschulden von bestehenden Ratenkrediten oder durch Prolongation Ihrer Baufinanzierung natürlich.

Ich bin seit dem 1. Guten Tag Hugo Die Pensionskassen handhaben das unterschiedlich. Sechs Monate dürften so die Regel sein, bevor dann das Geld ohne andersweitige Instruktionen auf ein Freizügigkeitskonto bei der Auffangeinrichtugn BVG oder an eine andere Vorsorgestiftung überwiesen wird. Wenn Sie davon ausgehen, rasch wieder eine Stelle zu finden, müssen Sie hier nicht zwingend etwas unternehmen. Wenn Sie schon um die 60 Jahre alt sind und möglicherweise keine Stelle mehr finden werden, dann sollten Sie aktiv werden und das Geld rechtzeitig fragen Sie bei Ihrer PK nach auf zwei Freizügigkeitskonten überweisen, um später mittels gestaffeltem Bezug Steuern sparen zu können.

Ist es Zinsertragsmässig gesehen sinnvoller, den Betrag des Freizügigkeitskontos auf eine der beiden Kassen zu überweisen ein Einkauf ist für mich momentan nur bei der Vita Sammelstiftung Zurich möglich oder sollte ich es besser auf dem Freizügigkeitskonto belassen? Allerdings gibt es sehr viele Personen, die einer PK angeschlossen sind und nebenher noch über ein Freizügigkeitskonto verfügen. Steuerlich bringt ein solcher Transfer nichts, da es sich in beiden Fällen um 2.

Punkto Zinsertrag kommt es darauf an, wie sich das Guthaben auf dem Freizügigkeitskonto in obligatorisches und überobligatorisches Alterskapital aufteilt, und wie das überobligatorische Guthaben bei der PK verzinst wird.

Der obligatorische Teil wird im mit 1. So macht es vermutlich Sinn, das Geld in die PK zu transferieren. Sie sollten aber noch zwei wichtige Punkte beachten: Und wenn Sie später nicht ausschliesslich eine Rente wollen, sondern einen Teil oder das ganze Alterskapital als einmalige Kapitalzahlung erhalten wollen, dann macht aufgrund der höheren Progression Sie können den Kapitalbezug nicht auf mehrere Jahre verteilen ein Transfer je nach Alter keinen Sinn.

Ich habe 2 Frezügigkeitskonten, habe eine neue Stelle angetreten, Stelle beträgt ca. Was jetzt für Sie der optimale Weg ist, hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Wenn Sie ausschliesslich eine Rente wollen, dann sollten Sie beide Konten in die neue Pensionskasse einbringen, falls dies von der Höhe des Betrags her überhaupt möglich ist. Sie sollten sich vor Ihrer Entscheidung persönlich durch einen Fachmann beraten lassen.

Ich habe einerseits ein Sparen 3 Konto bei der ZKB auf dieses ich seit Jahren nichts mehr einzahle und andererseits ein Freizügigkeitskonto bei einer anderen Bank. Meine Idee ist es nun den gesamten Betrag vom Vorsorgekonto auf das Freizügigkeitskonto zu überweisen. Das müsste doch eigentlich möglich sein, oder? Zumal ja auf beiden Konti von mir angespartes Geld liegt. Wie finden sie diese Idee? Es macht aus mehreren Gründen auch keinen Sinn: Im historischen Vergleich war es immer so, dass 3a-Zinsen höher waren.

Aufgrund dieser Info habe ich heute am Schalter einer Raiffeisenbank um Antwort gebeten, was denn die Raiffeisen an Gebühren bei der Auszahlung verlange. Der Schalterbeamte meinte dass hier eventuell eine Verwechslung vorliege und sich diese Gebühren nur auf eine Auszahlung beziehen, wenn der Kunde das AHV-Alter noch nicht erreicht hat, um diese Gelder wegen eines vielleicht etwas besseren Zinssatzes auf eine andere Bank transferieren lässt.

Können Sie dem zustimmen? In meinem Fall geht es darum, nimmt die Bank Gebühren wenn ich in den nächsten 5 Jahren dann einmal diese Gelder mir auszahlen lasse.

Oft ist es so,, dass die ordentliche Auszahlung sowie der Transfer zu einer anderen Vorsorgestiftung kostenlos ist. Eine frühzeitige Auszahlung bei Selbständigkeit, Wegzug ins Ausland oder bei Wohneigentum führt zu einem zusätzlichen Aufwand.

Hierfür wird deswegen oft eine Gebühr verlangt. Leider werden diese bei vielen Instituten nicht auf der Webseite publiziert, weswegen es wohl keinen solchen Vergleich gibt. Sind die Gebühren hoch aber ein Transfer des Geldes kostenlos oder weniger teuer, kann sich ein Wechsel kurz vor der Auszahlung lohnen.

Bei Auszahlung von Freizügigkeitskonten erheben Finanzinstitute teils erkleckliche Gebühren: Bei einem kleinen FK-Konto Fr. Guten Tag Felix Das ist ein guter Hinweis. Uns ist leider kein solcher Vergleich bekannt. Die Gebühren bei Freizügigkeitsstiftungen sind unterschiedlich, wobei dies idR feste Beträge sind und nicht wie in ihrem Beispiel prozentuale Anteile. Wenn die Auszahlung bei der entsprechenden Stiftung teuer ist, nicht aber der Transfer zu einer anderen Vorsorgeeinrichtung, dann lohnt sich der Wechsel des Anbieters kurz vor der Auszahlung.

Ich gehe zur Zeit davon aus, dass ich nicht so lange arbeitslos bin. Falls es aber doch länger dauert mache ich mir doch Sorgen,ob ich genügend versichert bin. Anscheinend ist ein Transfer von einem Freizügigkeitskonto zu einem anderen Freizügigkeitskonto bei einer anderen Bank z.

Kann man auch jederzeit das Kapital von einem Freizügigkeitskonto zu einer Freizügigkeitspolice verändern bzw auch zur BVG Auffangeinrichtung transferieren? Solange man noch Arbeitslosentaggelder bezieht, ist man also idR gegen diese Risiken genügend abgesichert.

Ich habe meine Anstellung gewechselt und habe nun von meiner neuen PK erfahren, dass ich eine Überdeckung habe. Nun muss ich mich entscheiden, ob ich das Geld Überdeckung da lasse oder zu einem weiteren 2. Säule Konto überweisen möchte oder einem Freizügigkeitskonto? Was würden sie mir empfehlen? Guten Tag Manuela Wenn die Versicherungsleistungen nicht höher sind, wenn Sie das Geld in der Pensionskasse belassen was zu erwarten ist und im Alter nicht das gesamte Vorsorgegeld als Rente erhalten wollen, dann ist das übliche Vorgehen, das Geld auf ein Freizügigkeitskonto zu überweisen.

Sie streuen so das Risiko, können später beim Bezug Steuern sparen und die Zinsen sind im Vergleich etwa gleich hoch wie bei der Pensionskasse. Wenn es sich um einen grösseren Geldbetrag handelt und Sie bei der Pensionierung eine Rente wünschen, dann sollten Sie sich durch Ihre PK beraten lassen. Würde man jetzt nicht erwarten, dass die Institute, welche die höchste Verzinsung bieten Postfinance und Migros nun auch demnächst senken?

Haben Sie eine Einschätzung dazu? Es ist wahrscheinlicher, dass PostFinance und Migros in nächster Zeit die Zinsen senken, als dass die CS noch weiter runter geht, zumal PostFinance die Zinsen vergleichsweise lange nicht mehr gesenkt hat zuletzt im Januar.

Die Stiftungen mit den besten Zinsen wechseln sich regelmässig ab. Es gibt also keine Garantie für den höchsten Zins. Eine Faustregel könnte wie Sie sagen sein, dass man Anbieter wechselt, sobald ein anderer um mindestens 0.

Es kommt aber auch darauf an, wie viel Aufwand man betreiben will und wie viel Geld man dadurch mit den höheren Zinserträgen verdient.

Aus wirtschaftlichen Gründen Verlust grösserer Kundenaufträge wurde mir 49Jahre alt gekündigt. Ich konnte allerdings ohne Unterbruch bei einer anderen Firma eine neue Stelle antreten. Und wenn ich es nicht zwingend Überweisen lassen muss, was wäre die bessere Lösung? Dann wird Ihr Geld ohne Umweg über ein Freizügigkeitskonto direkt überwiesen. Es gäbe schon die Möglichkeit, die alte PK im Unwissen zu lassen über die neue Stelle, zwei Freizügigkeitskonten zu eröffnen und das Altersguthaben dann darauf nach eigenen Vorgaben zu verteilen.

Wir raten von diesem nicht üblichen Vorgehen ab. Sie sollten das nur in Betracht ziehen, wenn die neue Pensionskasse eine deutliche Unterdeckung aufweist, Sie mit möglicherweise geringeren Versicherungsleistungen leben können und beabsichtigen, bei der Pensionierung das Altersguthaben als Kapital und nicht als Rente zu beziehen. Ich hätte ein paar Fragen zu diesem Thema. Hier wäre dann die Frage was mit dem Geld dort passiert? Es geht um das Geld aus Ihrer Pensionskasse. Das Geld bleibt dann auf dem Freizügigkeitskonto bis Sie wieder eine Arbeitsstelle in der Schweiz annehmen.

Im Falle einer Auswanderung finden Sie hier mehr Infos: Vielen Dank für die Bereitstellung dieser so informativen Seite! Ihre Ausführungen habe ich mit Interesse gelesen. Trotzdem hätte ich noch einige Fragen: Ich werde Ende April pensioniert. Nach meiner Pensionierung beabsichtige ich, definitiv zu meiner Familie nach Griechenland auszuwandern.

Auf Anfrage teilte mir die Pensionskasse mit, dass ich nicht das ganze Geld mitnehmen kann. Da ich aber definitiv ausreisen möchte und wir uns ein Haus kaufen möchten, würde ich natürlich gerne den ganzen Betrag erstattet haben. Ist das Ihrer Erfahrung nach möglich? Die Idee mit den 2 Freizügigkeits-Konten leuchtet mir ein. Sollten diese Konten bei 2 verschiedenen Banken liegen oder kann man diese auch bei einer Bank haben?

Zwei Konten wegen der Steuerersparnis beim Bezug, und zwei Institute um ein Klumpenrisiko zu vermeiden. Einige Freizügigkeits-Stiftungen wie etwa diejenige der Swiss Life akzeptieren seit Mitte gar keine zwei Freizügigkeitskonten mehr pro Person. Dabei sollte nicht nur der finanzielle Aspekt beachtet werden: Kann ich diesen Teil meines PK Guthabens z. Guten Tag Robert Es spielt keine Rolle, weswegen das Geld einbezahlt wurde und — falls Sie in der Schweiz leben — ob es sich um obligatorisches oder überobligatorisches PK-Guthaben handelt: Arbeitslosigkeit ist kein Auszahlungsgrund.

Sie müssen also warten, bis Sie 60 Jahre alt sind, um das Geld vom Freizügigkeitskonto zu beziehen, falls Sie nicht wieder eine Stelle finden. Interessiert haben wir ihre informativen Antworten gelesen. Unter der Voraussetzung, dass uns keine Kosten bzw. Verpflichtungen entstehen hätten wir noch folgende Fragen: In Folge von Austritt bei einem Splitt der Austrittsleistung ist eine Trennung in ein obligatorisches und ein überobligatorisches Konto überhaupt möglich und was sind die Vor- bzw.

Bei Neuantritt einer Stelle welches der beiden wäre wg. Unterdeckung der PK besser vorerst nicht einzubringen. Wenn beide Konten bei der gleichen Bank sind, kann die Bank auf die Überweisung beider Konten bestehen? Ein Vorteil ist z. Säule wieder in die neue PK einbringen. Die Bank wird nicht auf eine Überweisung bestehen aber wir empfehlen zwecks Risikostreuung jeweils pro Bank nur ein Freizügigkeitskonto zu führen.

Wie sieht es jedoch mit dem nicht-BVG Anteil aus? Ansonsten muss man bis 5 Jahre vor dem Rentenalter bei Ihnen also bis 60 warten. Was halten Sie für die bessere Lösung? Der Allianz sind Sie zu nichts verpflichtet — Sie können die zwei Anbieter frei wählen, wir können Ihnen aber keine konkrete Empfehlung abgeben, ausser das Geld dorthin zu verschieben, wo die Zinsen hoch sind und der Anbieter einen soliden Eindruck macht.

Bei längerem Anlagehorizont kann es ggf. Sinn machen, das Geld aus der Pensionskasse in Aktien anzulegen. Ich habe seit August ein Freizügigkeitskonto bei der Post. Ich bin 64 und habe vor jetzt einem Jahr die Stelle verloren. Kann ich problemlos dieses Konto auflösen, respektiv auf eine anderes Institut überweisen lassen welches einen höheren Zinssatz gewährt? Wenn ja, wie sieht es mit etwelchen Kosten wie Gebühren aus, oder geht ein solcher Transfer völlig kostenlos über die Bühne?

Guten Tag Jürg Veränderungen bei den Zinsen sind ärgerlich. Es lohnt sich jedoch schon bei kleinen Differenzen, den Anbieter mit vergleichsweise höheren Zinsen zu wechseln, wenn man wie Sie über ein stattliches Vorsorgekapital verfügt. Ein Transfer des Kontos ist einfach. Sie eröffnen bei einem neuen Institut ein Konto und teilen dann der bisherigen Vorsorgeeinrichtung mit, dass Ihr Guthaben überwiesen werden soll.

Sie erhalten die notwendigen Unterlagen mit der Kontoeröffnung. Wenn Sie das Geld nicht für den Lebensunterhalt benötigen, ist es sinnvoll, dieses noch in der 2. Säule zu belassen im Vergleich zu anderen sicheren Anlagen höherer Zins und steuerfrei.

Sie müssen das Freizügigkeitskonto spätestens zum Wieviele Freizügigkeitskonten dürfen maximal eröffnet werden? Es ist immer die Rede von 2. Was passiert, wenn man mehr als 2 Konten hat und dann den Betrag gestaffelt beziehen will.

Bekommt man Probleme mit der Steuerverwaltung? Warum ist der Zins viel tiefer als bei der 3. Die Vorgaben sind ja im Prinzip die gleichen und das Geld kann auch nur unter bestimmten Voraussetzungen bezogen werden. Da es sich ja um Geld aus einer Pensionskasse handelt sollte zumindest dieser Zinssatz zur Anwendung kommen. Es gibt aber Personen, die mehr als zwei Konten haben. Maximal könnte es passieren, dass ein findiger Steuerbeamter zwei Auszahlungen in unterschiedlichen Jahren zusammenzählt um so mehr Steuern einfordern zu können.

Uns ist aber kein solcher Fall bekannt. Es stimmt, dass die Zinsen auf dem Freizügigkeitskonto im Vergleich zur Säule 3a tiefer sind. Das hat unserer Meinung nach zwei Gründe: Erstens bleibt das Geld durchschnittlich weniger lange bei der Bank. Und Geld wirft einen umso höheren Zins ab, je länger es angelegt ist. Zweitens ist dieses Thema einfach weniger umkämpft. Die meisten Personen kennen sich damit nicht aus, vergleichen auch nicht die Zinsen und eröffnen einfach ein Konto bei ihrer Hausbank.

Bin jährig und ab Januar stellenlos. Mein bisheriger Arbeitgeber wird mir die Freizügigkeitsleistung auf zwei von mir gewählte Bank-Freizügigkeitskonten überweisen. Ich habe noch eine Hypothek meiner Eigentumswohnung bei einer regionalen Bank. Macht es Sinn einen Teil der Gelder bei dieser Bank zu parkieren, damit ich dann im Alter von 64 einen Teil meiner Hypothek zurückzahlen kann?

Guten Tag Beat Sie können ein Freizügigkeitskonto jederzeit von einer Bank zur anderen transferieren. Das macht Sinn wenn diese im Vergleich höhere Zinsen anbietet. Es macht deswegen keinen Sinn, ein Freizügigkeitskonto bei Ihrer Hausbank zu eröffnen, wenn dort im Vergleich die Zinsen tiefer sind als bei anderen Instituten.

Einzige Ausnahme wäre, wenn Sie dank diesem Transfer günstigere Konditionen bei der Hypothek erhalten würden. Sie können die Konten auch stehen lassen um vom steuerfreien Zins und Wegfall der Vermögenssteuer zu profitieren und diese spätestens per Geburtstag auflösen idealerweiserweise in zwei verschiedenen Jahren wegen der progressiven Steuer auf der Auszahlung.

Ich bin 58 und per Oktober aus wirtschaftlichen Gründen freigestellt Bank worden. Da ich davon ausgehe, dass ich während der nächsten 2 Jahre Bezug Arbeitslosenentschädigung keine Stelle ergo Pensionskasse mehr finde, frage ich mich, ob ich mir eine Rente als Altersleistung mit all den Nachteilen sichern soll. Hallo Markus Selbst vorausgesetzt, dass das mit Ihrem Alter bereits möglich ist, gibt es darauf keine eindeutige Antwort. Einige Anhaltspunkte finden Sie in unserem Artikel zur Frage: Pensionskasse als Rente oder Kapital beziehen?

Ein Einkauf wäre aufgrund der Steuerersparnis auf jeden Fall interessant, wenn Sie das Geld die nächsten drei Jahre nicht als Kapital beziehen würden. Ich habe mich von einem deutschen Arbeitnehmer, der in der Schweiz arbeitet, scheiden lassen. Nun sollen die mir zustehenden Rentenanteile auf ein Freizügigkeitskonto in der Schweiz überwiesen werden.

Was muss ich beachten? Wie sieht es mit der Besteuerung bei Bezug im Rentenalter aus? Ich lebe in Deutschland. Das Geld können Sie sich ordentlich mit 59, spätestens mit 69 auszahlen lassen. Bei der Auszahlung fällt eine geringe Steuer in der Schweiz an abhängig von Betrag und Kanton, in welcher die Freizügigkeitsstiftung ihren Sitz hat , plus ggf.

Ich bin 59 Jahre und habe vor einem Jahr die Stelle gewechselt. Da ich weniger verdiene, konnte meine neue PK nicht den ganzen Betrag versichern. Ich habe 2 Freizügikeitskonten bei der gleichen Bank Kann ich ab dem 60 Altersjahr bin geboren oder erst nach dem Erreichen des Geburtstages ein Konto auflösen?

Geburtstag und spätestens an Ihrem Gibt es eine Bank bezw. Kann man bei zwei vorhandenen Konten Geld von einem zum anderen Anbieter überweisen, damit der Gesamtbetrag wegen der Steuern halbiert wird?

Guten Tag Patricia Die Auszahlung ist gesetzlich geregelt. Sie können bei allen Stiftungen das Geld ordentlich frühestens fünf Jahre vor Erreichen des ordentlichen Rentenalters beziehen, bei Ihnen also mit Spätester Bezug ist mit 69 Jahren. Zuerst eimal grosse Gratulation und ein grosses Dankeschön zu dieser Seite und die Möglichkeit kompetente Antwort zu schwierigen Fragen zu erhalten! Nun zu meiner Frage: Ich habe mich nach vielen Jahren bei einem Grosskonzern, zusammen mit anderen Personen als Gesellschafter in einer GmbH zusammengeschlossen.

Nun arbeite ich aber nur noch ca. Ich möchte aber nur einen Teil beziehen. Kann ich in ca. Bin jetzt 53 Jahre alt. Vielen Dank für Ihre Antwort. Ein Bezug von Geld als Startkapital für Ihre zweite Selbständigkeit ist nur möglich, wenn Sie nicht mehr der obligatorischen beruflichen Vorsorge unterstehen. Sie müssten Ihren Lohn bei der GmbH also soweit senken, dann Sie nicht mehr obligatorisch in deren Pensionskasse versichert sind.

Ein zweiter Stolperstein ist, dass Sie nur das ganze Kapital beziehen können. Ein Teilbezug für die Selbständigkeit ist nicht möglich. In dem Fall müssten Sie sich wieder einer Pensionskasse anschliessen und hätten dadurch die Möglichkeit, wieder Einkäufe zu tätigen und dabei Steuern zu sparen, wenn Sie den Kapitalbezug nicht offensichtlich nur zu dem Zweck getätigt haben.

Als letztes möchten wir Ihnen zu Ihrem Mut zur Selbständigkeit gratulieren. Überlegen Sie sich, was damit passiert, wenn sich Ihr Business nicht wie erwartet entwickeln wird.

In den vergangen Jahren war ich bei verschiedenen Unternehmen beschäftigt und deshalb auch bei unterschiedlichen Vorsorgeeinrichtungen versichert. Nun habe ich meine Guthaben jeweils bei diesen Versicherungen gelassen also nicht von der einen Einrichtung zur andern transferiert. Nun möchte ich das Ganze gerne bündeln.

Eben steht wieder eine neue Anstellung an, was raten Sie mir:. Falls das überhaupt möglich ist — es dort zu lassen wo es ist? Eigentlich ist es so, dass man beim Antritt einer neuen Arbeitsstelle seine gesamte Freizügigkeitsleistung dort einbringen müsste.

Es kommt aber oft vor, dass man mehrere Freizügigkeits-Konten hat und diese z. Es gibt schon Gründe, das Geld in die neue Pensionskasse einzubringen. So steigen die Alters- und Versicherungsleistungen, siehe https: Insbesondere wenn die Pensionskasse einen tiefen Deckungsgrad aufweist oder ein Grossteil Ihres Geldes im überobligatorischen Topf mit nicht gesetzlich garantierten Mindestleistungen landen würde, würden wir empfehlen, das Geld weiterhin auf einem Freizügigkeitskonto zu belassen.

Aber wenn Sie z. Ihr Wohneigentum eröffnet Ihnen interessante Optionen. Einerseits könnten Sie das Geld der anderen zwei Konten beziehen, um die Hypothek zu senken. Andererseits könnten Sie das Geld fürs eine Renovation beziehen statt diese mit Erspartem zu finanzieren und sich später mit erspartem Geld freiwillig in die Pensionskasse einkaufen, um dadurch Steuern zu sparen.

Ich bin 60 und mir wurde die Stelle auf Ende August gekündigt, aber nicht im Sinne einer vorzeitigen Pensionierung. Wahrscheinlich werde ich danach erst einige Monate Auszeit nehmen. Kann ich das Austrittskapital auf zwei Freizügigkeitskonti parkieren und später auszahlen lassen, falls ich danach keine Stelle mehr antrete? Besten Dank für die Antwort. Ihr Bekannter hatte also in Ihrem Fall unrecht. Beim RAV können Sie sich auch früher als am 1. September melden, um sich über das weitere Vorgehen zu informieren.

So wird beispielsweise verlangt, dass man bereits während der Kündigungsfrist auf Stellensuche geht, um keine Einstelltage zu riskieren. Im September habe ich meine Gmbh gegründet und eine Pensionskasse gesucht. Das Geld der alten PK liegt seit dann auf dem Freizügigkeitskonto. Muss ich das Geld auf die neue PK überweisen oder kann ich es auf einem Freizügigkeitskonto liegen lassen? Hallo Pascal Eigentlich müsste man alle Freizügigkeitskonten in die neue Pensionskasse einbringen.

So erhöht sich auch der Versicherungsschutz, und zumindest auf dem obligatorischen Teil ist die Verzinsung mit derjenigen auf einem FZ-Konto vergleichbar.

Die Überweisung macht aber nicht immer Sinn, etwa wenn die Pensionskasse des neuen Arbeitgebers finanziell auf wackligen Füssen steht oder wenn das Geld im — oftmals schlechter verzinsten — überobligatorischen Topf der PK landet. Sie müssen sich nicht sofort entscheiden. Ein Transfer vom Freizügigkeitskonto in die Pensionskasse ist auch später noch möglich der umgekehrte Weg geht nicht, solange Sie noch angestellt sind.

Mein Mann arbeitet in einer internationalen Organisation, welche ein eigenes von der Schweiz unabhängiges Pensionssystem hat. Wir lassen uns scheiden und ich werde rund CHF Pensionskasse erhalten, welches ich nicht verpflichtet bin in die PK einzubezahlen. Was würden Sie mir raten mit dem Geld zu machen. Meine Pläne wären es auf 2 Freizügigkeitskonten überweisen zu lassen.

Oder ist es sinnvoll mich in meine PK welche erst seit Mai existiert einzukaufen. Ist das überhaupt möglich und sinnvoll? Besten Dank im voraus für Ihre Antwort.

Bei Ihnen sind mehrere Gründe vorstellbar, warum Sie sich jetzt einkaufen könnten: Und die Verzinsung in der PK angenommen der ganze Betrag wird dem obligatorischen Guthaben, das aktuell im mit 1. Zudem ist die Zukunft klarer vorhersehbar mit dem Geld auf dem Konto.

Es ist unklar, welcher Umwandlungssatz zum Zeitpunkt Ihrer Pensionierung gelten wird. Insgesamt erscheint es uns sinnvoll, jetzt zunächst zwei Freizügigkeitskonten zu eröffnen und das Geld von der PK Ihres Mannes je hälftig darauf zu überweisen.

Sie können zu einem späteren Zeitpunkt damit immer noch einen Einkauf in die Pensionskasse tätigen. Ich habe meine Stelle auf Ende gekündigt. Ich möchte nach Deutschland zurückkehren um dort in den nächsten 12 Monaten ein Haus bauen.

Gibt es die Möglichkeit das Freizügigkeitskonto in Euro zu führen? Da ich davon ausgehe das der Euro mittelfristig eher wieder steigen wird. Es ist nicht möglich, ein Freizügigkeitskonto ausschliesslich in Euro zu führen.

Sie haben jedoch trotzdem einige Optionen, wenn Sie davon ausgehen, dass der Euro gegenüber dem Schweizer Franken in den nächsten 12 Monaten ansteigt: Dort können Sie im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben zur 2. Lassen Sie sich von Ihrer Bank beraten. Ich habe ein Freizügigkeitskonto bei der Basler Kantonalbank. Auf Anraten der Bank habe ich die Hälfte in Vorsorgefonds swisscanto angelegt. Kann ich das ohne Probleme oder sind die Fonds ein Hindernis?

Ich nehme an, dass ich die Fonds auflösen muss und dabei evtl. Hallo Rolf Einige Freizügigkeitsstiftungen ermöglichen es, Gelder statt auf einem reinen Konto auch in Wertschriften anzulegen. Der gesetzliche Maximalanteil von Aktien wird dabei eingehalten. Fonds-Lösungen bei Freizügigkeitskonten können aus mehreren Gründen eine schlechte Wahl sein: Ist man nur für kurze Zeit weniger als 5 Jahre ohne Pensionskasse, dann ist der Anlagehorizont zu kurz.

Manchmal führen auch unerwartete Gründe wie Misserfolg bei der Selbständigkeit oder Finanzierung eines Eigenheims zu einem effektiv zu kurzen Anlagehorizont, um Vorsorgegelder in Aktien anzulegen — Gebühren: Die Kosten bei solchen Fonds sind in der Regel viel zu hoch. Bedenkt man, dass ja weniger als die Hälfte des Geldes in Aktien angelegt wird, dann sind Gebühren im Bereich 1. Leider war wegen den Gebühren, den sinkenden Zinsen und den stagnierenden Aktienmärkten in der letzten Vergangenheit die Rendite von 3a-Fonds viel tiefer, als von den Banken in Aussicht gestellt wird, siehe https: Weil aber auch dort mindestens die Hälfte des Geldes in Obligationen angelegt wird, sind die Management Gebühren für die Fonds-Verwaltung wegen den tiefen Zinsen auch hier hoch.

Die Fonds sind kein Hindernis. Wenn Sie das Konto transferieren, werden die Fonds zum Marktpreis verkauft. Der Fonds investiert wie erwähnt in Aktien, Obligationen und ggf. Ich habe mich im selbständig gemacht und dazu meine angesparten Gelder der 2. Nun bin ich am Überlegen ob ich mich wieder an einer Pensionskasse anschliessen soll. Kann ich nun Einkäufe in die 2. Kritisch ist dabei, ob jemand die Gelder aus der 2.

Säule nur bezogen hat, um sich nach kurzer Selbständigkeit gleich wieder einzukaufen und so Steuern zu sparen versucht. Das ist bei Ihnen nach über einem Jahrzehnt sicher nicht der Fall. Sie dürfen davon ausgehen, dass Sie freiwillige Einkäufe in die Pensionskasse vom steuerbaren Einkommen abziehen können. Ich habe kürzlich die Stelle gewechselt und damit auch die Pensionskasse, mein Stellenpensum hat sich ausserdem reduziert. Bei der neuen Kasse Leistungsprimat habe ich dadurch nun offenbar einen Überschuss.

Auf einem Freizügigkeitskonto hätte ich sicher weniger Zinsertrag, könnte das Geld aber verwenden, um mich später bei einer anderen Pensionskasse einzukaufen, falls ich mein Arbeitspensum wieder erhöhen und eine zusätzliche Stelle mit ev. Da meine weitere berufliche Situation zum heutigen Zeitpunkt noch nicht klar ist, rätsle ich über den besten Weg. Das ist eine interessante Frage. Somit spricht das nicht für ein separates Freizügigkeitskonto. Was jedoch dafür spricht, sind die Risikoverteilung ist Ihre PK gesund?

Das könnte interessant sein, falls Sie beabsichtigen, nicht nur eine Rente, sondern auch Kapital bei der Pensionierung zu beziehen. Was gegen ein separates Freizgügigkeitskonto spricht, ist der offerierte Zins von 2. Sie könnten bei Ihrer PK nachfragen, wie die Zinsen für diese Sparkapital-Konten in der Vergangenheit waren, um ein Indiz zu erhalten, ob diese auch in Zukunft überdurchschnittlich hoch sein werden.

Insgesamt ist die Entscheidung wohl recht knapp — was bedeutet, dass Sie keinen grossen Fehler bei der Wahl der einen oder anderen Variante machen. Ich werde jetzt ein Jahr frühzeitig pensioniert. Früher war ich kurze Zeit arbeitslos. Mir wurden 2 Freizügigkeitskonto errichtet. Eines musste ich in die PK meines neuen Arbeitgeber einzahlen. Teilzeitjob Das zweite besitze ich jetzt noch. Wie viele Jahre kann ich dieses noch stehen lassen?

Ein Freizügigkeitskonto kann man ordentlich zwischen fünf Jahre vor dem Pensionierungsalter und fünf Jahre nach dem Pensionierungsalter beziehen. Sie müssen Ihr Konto also spätestens am Guten Tag Ich habe gehört man könne sogar 4 Freizügigkeits-Konten eröffnen und dann bis zum 69sten Lebensjahr jedes Jahr eines auflösen um Steuern zu sparen. Wenn Sie Ihre Stelle für eine Auszeit aufgeben, dann wird die Pensionskasse das Geld auf höchstens zwei verschiedene Freizügigkeitskonten überweisen.

Wenn Sie dann eine neue Stelle antreten, dann sollten Sie beide Konten in die neue Pensionskasse einbringen. Es gibt Fälle von Personen mit mehr als zwei Freizügigkeitskonten etwa weil ein FZ-Konto vergessen wurde oder bei einer Scheidung , aber das ist die Ausnahme. Bei der Säule 3a ist das Eröffnen von mehreren Konten problemlos möglich. Der Bezug findet dann idR zwischen 60 und 65 Jahren statt — man spricht hier von einem gestaffelten Bezug von Säule 3a-Konten.

Wir haben den Vergleich der Zinsen fürs Freiügigkeitskonto aktualisiert. Dies gibt — mit zeitlicher Verzögerung — die gesunkenen Zinsen auf dem Kapitalmarkt wider. Diese liegen mit 1. Die Auffangeinrichtung BVG betreut unter anderen Freizügigkeitskonten, die sie erhalten hat, weil Personen ihre Stelle aufgegeben haben und ihrer Pensionskasse nicht innerhalb von 6 Monaten eine Freizügigkeitsstiftung angegeben haben.

Könnte ich das, wenn die Zinsen steigen sollten, zu einem späteren Zeitpunkt noch machen? Kann ich das Geld jederzeit zu einem anderen Anbieter transferieren? Sie können die Hypothek auch zu einem späteren Zeitpunkt noch mit Ihrem Vorsorgegeld zurückzahlen oder reduzieren. Diese stellt sicher, dass die gesetzlichen Bestimmungen für Gelder aus der 2. Säule eingehalten werden z.

Lassen Sie sich vor diesem Schritt beraten, z. Vor 8 Monaten habe ich mich selbständig gemacht und von der AHV auch die entsprechende Bestätigung erhalten. Für mein Unternehmen benötige ich später eventuell finanzielle Mittel zur Expansion welche ich teils vom privaten Vermögen und oder von einem Teil des Freizügigkeitsgeldes nehmen möchte. Innerhalb eines Jahres nach Gründung eines Unternehmens kann ich auf das eine Freizügigkeitskonto zurückgreifen bzw.

Mir scheint dies sinnvoll um 1 meine ev. Expansion des Unternehmens zu finanzieren und 2 die magere Rendite des Freizügigkeitskontos zu steigern indem ich die Mittel individuell anlegen kann die Erträge aber auch versteuern muss. Spricht aus Ihrer Sicht grundsätzliches was dagegen mit meinem Vorschlag zur Auflösung von einem Konto? Danke für den Feedback. Sie schreiben nicht, wie alt Sie sind. Über eine Million Schweizer Franken in der 2. Säule sind aber überdurchschnittlich viel Geld, zumal Sie noch über privates Vermögen verfügen.

Sie schreiben, dass Sie einen Teil des Kapitals von einem Freizügigkeitskonto für Ihre Selbständigkeit verwenden können und dass Sie mit der Rendite nicht zufrieden sind. So gesehen spricht wenig gegen die Auflösung eines der beiden Konten. Kritisch wäre es, wenn das in Ihr Geschäft investierte Kapital komplett verloren gehen könnte oder Sie sich völlig verspekulieren würden.

Dann wäre ein beträchtlicher Batzen Ihrer Ersparnisse verloren. Wir vermuten aber, dass Sie mit diesem Risiko umgehen können. Ich wohne im Ausland und werde aufgrund einer Arbeitslosigkeit meine Pensionskassengelder auf 1 oder 2 Freizügigkeitskonten — sofern bisherige Pensionskasse mitspielt — platzieren — gemäss ihrer Empfehlung. Möglicherweise werde ich später ein Konto auflösen. Bis zu welchem Zeitpunkt spätestens vor Bezug, muss das Geld an eine Freizügigkeitsstiftung im Kanton Schwyz überwiesen sein, damit ich in den Genuss des steuergünstigen Quellensteuersatzes kommen kann?

Hallo Waltero Wenn das Geld jetzt noch bei Ihrer ehemaligen Pensionskasse ist, dann können Sie die Überweisung auf zwei Freizügigekeitskonten verlangen. Entscheidend für die Quellensteuer ist der Moment des Bezugs, d.

Sie können also z. Beachten Sie mögliche Kündigungsfristen und Auszahlungsgebühren. Ich habe mit 62 Jahren frühzeitig mein Freizügigkeitsguthaben auszahlen lassen, da ich keine Aussichten mehr hatte einen Job zu finden. Wie durch ein Wunder fand ich jedoch kurz nach der Auszahlung wieder einen Job, habe dann etappenweise Einkäufe in die Pensionskasse getätigt, da mir dies meine Pensionskasse so empfohlen hatte.

Nun wurden jedoch meine Einkäufe steuerlich nicht anerkannt, die Auszahlung des Freizügigkeitsguthaben wurde jedoch voll besteuert…Wie muss ich nun vorgehen? Wird die Steuerlast auf dem Freizügigkeitsguthaben um die Einkäufe geschmälert oder wurden mir die Einkäufe zu Unrecht gestrichen? Vielen Dank für Ihre Antwort!

Hallo Peter Schön dass Sie wieder eine Stelle gefunden haben. Vermutlich hat die Steuerverwaltung eine Steuerumgehung vermutet und deswegen Ihre freiwilligen Einkäufe in die Pensionskasse als nicht abzugsfähig taxiert. Sie müssten im Vergleich mit jemandem gleichgestellt sein, der auch wieder eine Stelle gefunden hat und dort sein Guthaben aus dem Freizügigkeitskonto in die Pensionskasse eingebracht hat.

Ein solcher Transfer ist steuerneutral. Sie müssten also die Steuern, die Sie bei der Auszahlung des Freizügigkeitsguthabens bezahlt haben, zurückerhalten. Setzen Sie sich mit Ihrer Steuerverwaltung in Verbindung. Steige aus dem Job aus wegen eines jährigen Studiums und muss nun ein Freizügigkeitskonto haben.

Macht es Sinn bei 2 verschiedenen Anbietern, 2 verschiedene Konten zu eröffnen? Gelte ich auch als selbständig, wenn ich nachher im Stundenlohn als Freischaffende bei verschiedenen Arbeitgebern arbeite? Oder gelte ich dann als Angestellte. Ist es ein Problem, wenn ich während meines Studiums circa Stunden im Jahr arbeite?

Bis auf den etwas höheren administrativen Aufwand und die möglichen Gebühren bei der Kontoauflösung sprechen wichtige Punkte gegen ein einziges Freizügigkeitskonto: Somit wären Sie keiner Pensionskasse angeschlossen und könnten eines oder beide Konten auflösen, falls Sie für Ihre Selbständigkeit Kapital benötigen. Eine Verteilung auf zwei Konten erscheint uns in Ihrem Fall sinnvoll, da Sie zumindest einen Teil des Geldes möglicherweise sehr lange nicht beziehen werden.

Grüezi Mit einem freiwilligen Einkauf in die Pensionskasse kann man Steuern sparen. Innerhalb von 3 Jahren ist es aber nicht möglich dieses Geld bei Aufgabe der Tätigkeit,Kündigung, oder bei Pensionierung als Kapitalauszahlung zu beziehen Steuerumgehung.

Wie sieht es aber aus wenn man nach der Kündigung,oder Pensionierung ein Freizügigkeitskonto eröffnet und das ganze Pensionskassenguthaben bis mindestens 3 Jahre dort liegen lässt? Grüessech Reini Es spielt keine Rolle, ob das Geld noch in der Pensionskasse oder schon auf einem Freizügigkeitskonto ist. Bis man Kapital beziehen kann, sollte man drei Jahre seit dem letzten freiwilligen Einkauf zuwarten.

Ich bin 60 und werde ab Dez arbeitslos. Es ist leider nicht möglich, von einem Freizügigkeitskonto aus direkt eine Rente zu erhalten. Sie können das Kapital aber in 2 Jahren beziehen und sich damit z. Ob sich das lohnt, müssten Sie anhand von Offerten prüfen — wahrscheinlich eher nein.

Weiter könnten Sie auch versuchen, eine neue Stelle zu finden, dann wären Sie bei der Pensionskasse Ihres neuen Arbeitgebers weiter versichert. Sie erwarten sicher, noch mindestens 20 Jahre lang zu leben, da spielen 2 Jahre keine grosse Rolle.

Guten Tag, ich habe die folgende Frage. Guten Tag Sven Ihre Überlegungen sind gut nachvollziehbar. Sie möchten mit dem Geld in Ihrem Freizügigkeitskonto auf einen fallenden Schweizer Franken spekulieren respektive die Währungsgewinne nun sichern.

Die Anlagevorschriften für Gelder aus der 2. Säule sind allerdings streng und dienen insbesondere der Sicherheit aus Sicht von Schweizer Vorsorgenehmern. Uns ist kein Anbieter bekannt, der ein Freizgügigkeitskonto in Euro anbietet.

Allerdings bieten verschiedene Anbieter Freizügigkeits-Depots an, bei denen — konform mit der Freizügigkeitsverordnung — auch ein Teil des Vorsorgeguthabens in Wertschriften oder eben in Fremdwährungen angelegt werden kann. Ein solcher Anbieter ist bspw. Hallo zusammen, ich 44 habe meine Stelle per Mein PK-Vermögen liegt bei ca.

Ich werde zusammen mit einem Partner eine Firma gründen. Wir wissen aber noch nicht ob es eine AG wird bei der ich mich anstellen lassen werde oder eine GmbH in der ich dann als Selbständiger arbeiten werde. Ich wohne im Kanton Zürich. Empfehlen sie mir 1 oder 2 Freizügigkeitskonten zu eröffnen und soll ich diese im Kt. Ebenso interessiert mich ob dies der richtige Weg ist für den Fall das ich mich wirklich in der eigenen AG anstellen lasse.

Sie sollten sich zunächst überlegen, wie hoch der Finanzbedarf Ihrer Firma sein wird, per wann Sie diesen decken müssen und wie Sie ihn finanzieren wollen. Gelder von einem Freizügigkeitskonto können Sie bis ein Jahr nach Aufnahme der selbständigen Tätigkeit noch beziehen.

Für die Selbständigkeit können Sie das Geld nur beziehen, wenn Sie eine Personengesellschaft Einzelfirma, ihre Kollektiv- oder Kommanditgesellschaft gründen. Es ist aber möglich, die Personengesellschaft zu gründen, das Kapital zu beziehen und diese danach in eine AG oder GmbH umzuwandeln. Es besteht keine Wartefrist oder Rückzahlungspflicht. Es ist idR sinnvoll, zwei Freizügigkeitskonten zu eröffnen, siehe https: Ausnahmen wären, wenn der Betrag gering ist das ist bei Ihnen nicht der Fall oder wenn das Geld in Kürze wieder bezogen wird Aufwand im Vergleich höher, ev.

Sie bezahlen die Steuern in Ihrem Wohnkanton. Bekomme ich keine Probleme mit dem Steueramt, ist sicher, dass ich nicht nachträglich Nachsteuern muss, wenn ich so kurz nach dem Einkauf in Pension gehe, ich werde dann das ganze Alterskapital auf 2 Freizügigkeitskontos platzieren?

Das Bundesgericht hat im März entschieden, dass ein Einkauf in die Pensionskasse drei oder weniger Jahre vor einem Kapitalbezug eine Steuerumgehung darstellt mit der Konsequenz, dass das Alterskapital dann entweder nur als Rente bezogen werden darf oder — im Falle eines Kapitalbezugs — die gesparten Steuern auf der Einzahlung zurückerstattet werden müssen.

Ordentlich werden Sie das Geld auf den Freizügigkeitskonten erst im Alter von frühestens 60 Jahren beziehen können. Eine Einzahlung jetzt oder auch in den nächsten Jahren erscheint uns deswegen unbedenklich. Deswegen ist Ihre Frage nur theoretischer Natur. Einige der entsprechenden Gedankengänge haben wir hier erläutert: Einkauf in die Pensionskasse sinnvoll? Leider trete ich frühestens ab 1. Oktober bei einer anderen Schweizer Firma ein. Vielen Dank für ihr Antwort.

Sie haben zwei Möglichkeiten: Viele Pensionskassen ermöglichen es, das Vorsorgegeld für eine bestimmte Zeit z. Ein Freund gab mir den Rat in Dukaten zu investieren, da diese gegen Gesetze sehr sicher seien.

Ist dieser Rat eines Freundes auch von Ihrere Seite nachvollziehbar? Das Scheidemünzengesetz ermächtigt den Staat, alle Münzen mit Euro-Nominale einzuziehen oder gegebenenfalls nur die Nominale auszuzahlen.

Die Dukaten haben Kriege und Währungsreformen überstanden und wir hatten schon Zeiten, da war unser Bestand knapp da die Münzen am Markt nicht verfügbar waren. Weil die Münzen sehr alt sind, sind die einfachen und vierfachen Dukaten in vielen ausländischen Ländern sehr beliebt. Nach dem Zusammenbruch der Donaumonarchie wanderten ca. Seit einiger Zeit beobachte ich das der Gold- und Silberpreis wochentags nahezu täglich um ca.

Danach kann man quasi den Wecker stellen. Hat das mit der Eröffnung der US Börse zu tun? Wobei mir google nur sagt das die Anleihen-US-Börse um Besteht da ein Zusammenhang oder woran liegt dieser tägliche Einbruch? Es besteht kein grundsätzlicher Zusammenhang mit der Uhrzeit.

Wenn der Markt einen Trend hat, setzt sich dieser meistens fort. Ein Trend kann zum Beispiel von Nachrichten ausgelöst werden. Die Uhrzeit spielt dabei keine Rolle. Es kann daher vor und nach dem Fixing auch Auswirkungen auf dem Markt geben. Ich möchte wegen eines Notfalles einen Teil meiner Goldmünzen verkaufen.

Ich habe Bedenken dass der Staat irgendwann Herkunftnachweise verlangt. Allerdings würden mir die alten Schätzchen mehr leid tun zu verkaufen. Wichtig ist, dass Sie gut schlafen können. Es gibt eine Lösung für Ihr Anliegen: Aktuell braucht man keinen Herkunftsnachweis für sein Gold. Sie können es also bequem beim Händler verkaufen und sofort zurückkaufen.

Das ist mit kaum Aufwand verbunden und Sie erhalten sofort eine Rechnung für den Kauf. Manche Kunden erachten das Fehlen der Nachvollziehbarkeit jedoch als Vorteil. Dies muss jeder selbst abwägen und dann die Variante wählen, bei der man am besten schlafen kann. Von meiner Bank habe ich vor ein paar Jahren ein Schreiben erhalten, dass sie meine Hypothek an einen Dritten verkaufen könnte.

Ist dies trotz der Grundpfandverschreibung lautend auf meine Bank im Notariat ohne mein Wissen möglich? Und würde die Bank Gold als Amortisation der Hypothek akzeptieren? Wir halten es für sehr wahrscheinlich, dass Banken dies können. Es wurde in der Vergangenheit bereits gemacht. Ein Beispiel sind die gebündelten Hypotheken, die explodierten und der Auslöser — wenn auch nicht der Grund — für die Finanzkrise waren.

Vertraglich ausgeschlossen ist die Vorgehensweise garantiert nicht, denn Banken existieren um Eigentum zu übertragen Verkauf einer Bank an eine andere, Verstaatlichung Experten gehen von einer Rezession im Jahr aus — also bald.

Bei einer Rezession fallen Immobilienpreise in der Regel sehr stark und Rohstoffe wie Gold sehr stark steigen. Es sollte daher die Frage sein ob es momentan klug wäre, Gold zu verkaufen. Ja, der 20 Franken Vreneli gilt auch heute noch als offizielles Zahlungsmittel in der Schweiz.

Da die Schweiz seit jeher den Franken beibehalten hat gibt es bislang keine Fristen, dass sich daran etwas ändern sollte. Interessant an den Franken Goldmünzen ist auch, dass es Varianten gibt die an Platz 1 der Wunschliste jedes Sammlers stehen.

Es wurden nämlich auch z. Richtig, JP Morgan hat sehr hohe Silberbestände aufgebaut. Angesichts der Höhe ist es wahrscheinlich, dass es sehr einflussreiche Kunden sind oder auch Regierungen.

Wer im Hintergrund wirklich agiert, lässt sich nicht feststellen. Man vermutet, dass auch Regierungen den Rohstoffmarkt beeinflussen, damit das Papiergeldsystem möglichst lange stabilisiert werden kann.

Soll ich diesen nun verkaufen oder eventuell gegen anderes Gold eintauschen? Der Rest bleibt als Gold erhalten. Zudem ist eine Stückelung flexibler, um Tauschgeschäfte zu tätigen. Viele Personen haben in der Vergangenheit eine Immobilie verkauft und viel Geld erhalten. Wenn der Crash kommt, was bedeutet das für Infrastruktur Zulieferungen essen , Geschäfte, allgemeines Szenario und nicht zuletzt für die Edelmetalle? Genau vorhersagen kann man das nicht.

Daher sollte man für möglichst viele Fälle vorbereitet sein. Wie so ein Crash aussehen kann, sah man zuletzt in Venezuela und davor Zimbabwe. Geschäfte stehen dort leer, die Landeswährung wird nicht mehr akzeptiert. Unruhen stehen an der Tagesordnung und Gesetze werden ignoriert. Wer Geld hat, kommt jedoch über die Runden. Im Internet liest man, dass diverese Länder ihr Gold aufstocken. Was wird mit dem Gold gemacht, wenn es niemanden dienen soll?

Werden damit vielleicht die Schulden bei der Zentralbank bezahlt? Goldreserven erzeugen bei Investoren ein Gefühl der Sicherheit. Dies stärkt Vertrauen in die Währung und in die Aktien- und Anleihenmärkte. Tatsächlich verkaufen muss eine Staat das Gold selten; es reicht, wenn man dazu in der Lage ist. Was wäre wenn Kanada eine Währungsreform hätte? Was passiert mit den Maple leaf Gold oder Silber?

Ob Kanada die Maple Leaf bei einer Währungsreform einzieht lässt sich schwer beurteilen. Eventuell werden Münzen eingezogen. Legen Sie sich in Ihrer Fluchtburg vor den Fernseher und schauen dem Währungsschauspiel gelassen und entspannt zu. In letzter Zeit erfreut sich Platin besonderer Beliebtheit bei den Anlegern, das es aktuell stark unter Druck geraten ist.

Beim Kauf von Platinmünzen und -Barren beim Edelmetallhändler immer nach zirkulierten Artikeln fragen, da diese differenzbesteuert gekauft werden können. Zum Münzscheidegesetz in Österreich: Maple Leaf, American Eagle, Britannias usw. Kommt es dort zu einer Währungsreform müsste der kanadische oder amerikanische Staat in Österreich Münzen einfordern.

Dies lässt sich nicht durchsetzen. Entscheiden sich Kanadier Amerikaner oder Briten für eine Währungsreform ist das für einen Österreicher nicht relevant, weil der Zugriff auf Münzen in Österreich fehlt. Man besitzt den Rohstoff Gold und kann möglichen Reformen im Ausland gelassen entgegensehen. An den Märkten wird nun stark auf fallende Kurs bei Gold gesetzt. Bedeutet dass Gold und Silber noch billiger werden könnten? Die Masse liegt immer falsch. Wenn die Mehrheit auf fallende Preise setzt, bedeutet dies, dass sie schon verkauft haben.

Unsere Begründung für fallende Preise ist: Ökonomen sagen eine Rezession voraus — die meisten rechnen mit einer Rezession im Jahr Der Markt nimmt dies vorweg und positioniert sich im Vorfeld. Daher wird im Zuge der nächsten Gelddruckprogramme Gold neue Höchststände erklimmen.

Was genau muss passieren damit Philis eingezogen werden? Was bedeutet "Reformieren des Euro"? Wenn der Staat Geld braucht und schon alles andere besteuert oder gar entwertet hat, werden auch Goldbesitzer zur Kasse gebeten und möglicherweise auch Münzen eingezogen. Im Jahr in Österreich 2 Kronen für 1 Gulden,.. Erdogan versucht derzeit in der Türkei alle Bürger zum Tausch von Gold und Dollar in Lira zu motivieren um die Währung zu stabilisierten.

Goldbesitzer sind jedoch schlau und tauschen nicht in instabile Währungen. Ich habe nun ca. Ist meine erste Investition. Was empfehlen Sie mir? Am Beginn steht Kleinheit kleinere Stückelungen für Flexibilität. Es gibt viele Punkte die es zu berücksichtigen gibt, aber Sie haben in Ihrer Frage zu wenig geschrieben als dass man das vollständig beantworten kann.

Vielleicht ein Artikel von einem System-Lobbyisten? Wie ist Ihre info dazu? Wie viel Gold oberirdisch und kurzfristig verfügbar ist, ist schwer abzuschätzen.

Je nach technischer Entwicklung wird die Förderung von Gold günstiger. Früher wurde goldhaltiges Gestein mühsam mit Schaufel und Krampen abgebaut bzw. Vergleicht man den heutigen Goldgehalt des geförderten Gesteins pro Tonne mit dem, das zu den Zeiten des Goldrausches abgebaut wurde, so muss heute ein vielfaches des Gesteins gefördert werden, um an den begehrten Rohstoff zu kommen.

Eine seriöse Schätzung in Bezug auf die Menge des noch zu fördernden Goldvorkommens ist nicht möglich. Bei stark steigenden Goldpreisen werden jene Minen, die aus Rentabilitätsgründen aktuell geschlossen sind, wieder geöffnet. Selbst Meerwasser enthält Spuren von Gold. Für den Fall, dass der Goldpreis auf astronomische Höhen steigen würde, wäre eine Gewinnung Meerwasser durchaus denkbar.

Es wird immer ausreichend Gold geben. Es ist nur die Frage der Rentabilität ob sich eine Förderung lohnt. Muss man gegebenenfalls Philis wegen Münzscheidegesetz zurückgeben? Was bekommt man dafür zurück? Nennwert der Münze ist faktisch eine Enteignung. In Krisenzeiten finden viele Formen an Enteignungen statt. Venezuela streicht aktuell fünf Nullen der Währung, andere Krisenländer legten ein fixes Tauschverhältnis zu einer neu eingeführten Währung fest.

All diese Punkte entsprechen einer Enteignung. Besonders wenn Gold ein starker Krisengewinner ist, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass hier ebenso Einschnitte vorgenommen werden. Welche Regelungen in der Zukunft eingeführt werden und was man dann für einen Philharmoniker bekommt, ist derzeit nicht berechenbar. Bei einem Tausch der Münzen ist der Goldpreis unrelevant, es fallen jedoch die Prägekosten für die neuen Münzen an.

Unterschiedliche An- und Verkaufspreise der Münzen sind ebenfalls zu berücksichtigen. Wer Risiko vermeiden will und eine Absicherung haben möchte, sollte tauschen.

Wer das Risiko als gering erachtet muss nicht umtauschen. Je früher man vorsorgt desto besser. In letzter Zeit wurden öfters mal die Britannia Münzen keine Euro Nominale knapp, weil viele bereits begonnen haben das System kritisch zu hinterfragen und ihr Kapital abzusichern.

Jawohl, einfach am Privatmarkt fündig werden. Es gibt zum Beispiel im Internet viele Seiten auf denen natürliche Personen etwas verkaufen. Von privat zu privat ist Second Hand Silber immer steuerfrei. Daher ist Ihre Annahme leicht möglich. In Zukunft ist es daher stark davon abhängig, wie viel diese Länder von ihren Quellen noch gewinnen können und ob weitere Minen erschlossen werden. Im Boden gibt es Unmengen an Silber. Sollte der Silberpreis deutlich steigen, werden neue Quellen erschlossen.

In 5 Jahren gibt es vielleicht eine verbesserte Technik, die die Förderung leichter macht. Eine Frage zum Kauf von Minenaktien. Zur Zeit habe ich ein Aktiendepot bei der Consorsbank. Die Minenaktien die ich bis jetzt erworben habe, habe ich stehts an deutschen Börsenplätzen gekauft. Da die Gebühren bzw. Dieser hat seinen Sitz auch hier in Deutschland, nur sind die Gebühren niedriger und es ist sogar billiger die Aktien direkt an der TSX zu kaufen als hier in Deutschland.

Jetzt habe ich in einem Kommentar gelesen, dass man zur Krisenabsicherung seine Aktien immer direkt an den ausländischen Börsen kaufen soll und es wurde als Broker z. Macht es einen Unterschied, ob ich meine Minenaktien über einen deutschen Handelsplatz, wie z. Tradegate kaufe oder über die TSX direkt? Die Frage bezieht sich jetzt weniger auf eventuelle Gebührenunterschiede sondern mehr auf die Sicherheit vor Verlust.

Macht es Sinn meine Aktien von der Consorsbank an ein anderen Broker umzuschichten, z. Wenn man Aktien kauft, muss man immer ganz genau das Kleingedruckte lesen. Dort steht dann, ob die Bank die Werte wirklich kauft und wo die Papiere lagern.

Die AGB der Consorsbank besagen dazu: Ausländische Finanzinstrumente werden in der Regel im Heimatmarkt des betreffenden Papiers oder in dem Land verwahrt, in dem der Kauf getätigt wurde. Bei einer Zwischenverwahrung durch die Clearstream Banking AG oder einen anderen inländischen Zwischenverwahrer sowie einer Verwahrung durch eine eigene ausländische Geschäftsstelle haftet die Bank für deren Verschulden.

Der Deckungsbestand besteht aus den im Lagerland für die Kunden und für die Bank verwahrten Finanzinstrumenten derselben Gattung. Ein Kunde, dem eine WR-Gutschrift erteilt worden ist, trägt daher anteilig alle wirtschaftlichen und rechtlichen Nachteile und Schäden, die den Deckungsbestand als Folge von höherer Gewalt, Aufruhr, Kriegs- und Naturereignissen oder durch sonstige von der Bank nicht zu vertretende Zugriffe Dritter im Ausland oder im Zusammenhang mit Verfügungen von hoher Hand des In- oder Auslands treffen sollten.

Um nun die Entscheidung ordentlich treffen zu können, muss man die beiden AGB vergleichen. Einige weitere Fragen sollte die Bank klar beantworten können: Wem gegenüber hat man im Falle der Zwischenverwahrung Ansprüche?

Wie macht man diese im Konkursfall geltend? Ist der Zwischenverwahrer der einzige Weitere im Bunde, oder kann sich auch dieser eines Zwischenverwahrers bedienen? Bitte unbedingt die steuerliche Seite nicht vergessen. Bitte Steuerberater kontaktieren oder vom Finanzamt hierzu eine Verbindliche Auskunft beantragen gebührenpflichtig. In Ergänzung zu der Leseranfrage hinsichtlich der Scheidemünzen. Was würde passieren, wenn man die Münzen mit Euronominale dann einfach einschmelzen würde und einen Klumpen Silber bei einer Scheideanstalt abgeben würde?

Können Sie hier weiterhelfen? Nehmen wir nun an der US-Dollar bricht ein, was letzendlich unvermeidbar ist, ist es doch eigentlich unmöglich die kommenden Rallies an den Rohstoffmärkten nur im entferntesten vorherzusagen oder?

Wenn man sich den Crash anschaut ist das ja ein Kindergeburtstag zu dem was uns jetzt bevorsteht. Rein theoretisch könnte sich doch die Kaufkraft kurzzeitig das fache erreichen. Gerade in der Globalisierungszeit verknüpften sich viele Systeme.

Wenn sich jetzt die ganze Welt gleichzeitig auf Rohstoffmärkte stürzt, dann hat dies unvorstellbare Auswirkungen. Tut mir leid, aber ich versteh das mit dem Scheidemünzengesetz nicht ganz? Wie wirkt sich das genau aus? Oder könnte sich genau auswirken? Und wenn man die Münzen einfach nicht hergibt und halt noch eine Weile wartet, oder so Goldmünzen mit Euro-Nominale fallen unter den Punkt Sammlermünzen.

In so einem Fall legt auch der Staat fest welche Vergütung man für so eine Münze mit Euronominale erhält. Normalerweise rechnet ein Staat bei Münzen immer mit dem Nominale und nicht mit dem Rohstoffwert. Britannia, Maple Leaf, Dukaten, Nehmen wir nun an der US-Dollar bricht ein, was letzendlich unvermeidbar ist, ist es doch eigentlich unmöglich die kommenden Rallies an den rohstoffmärkten nur im entferntesten vorherzusagen oder? Reintheoretisch könnte sich doch die Kaufkraft kurzzeitig das fache erreichen.

Aufgrund der Vielzahl verschiedener Anbieter und Lagersysteme können wir keine Empfehlungen abgeben. Hier aber ein paar allgemeine Grundsätze die man beachten sollte:. Können Sie dies nicht herausfinden, dann lieber eine andere Lagerstelle suchen.

Wenn ja, dann lieber eine andere Lagerstelle suchen. Nachdem ich hier gelegentlich gelesen habe, dass es in Ö Probleme mit den Euronominalen geben kann, aufgrund des Scheidemünzengesetzes wenn ich das richtig verstanden habe?

U wenn ja, wie umgeh ich dss am besten? Die meisten Münzen habem ja irgendeinen Nominalwert - ob dram, dm, Schilling oder sonstiges. Oder gilt das nur für Euro? Dies ist eine Besonderheit im österreichischen Gesetz.

Allgemein gesehen muss man irgendwann die Euros reformieren und dann sind alle Euromünzen davon betroffen, gleich aus welchem Metall diese Münzen sind.

Daher sind alte Goldmünzen immer sehr beliebt auf denen kein Eurowert vermerkt ist Dukaten, Mark, Sovereign, Britannia, Da Silber zu Gold eine Wertigkeit von Wann rechnen sie mit einer richtig Stellung des Verhältnises?

In den nächsten 5 bis 7 Jahren wird sich dieses Verhältnis wieder deutlich zugunsten von Silber ändern. Neue Geldprogramme in den nächsten Jahren werden die Rohstoffe deutlich über die letzten Hochs bringen. Da Silber verbraucht wird, werden Preisanstiege deutlich stärker ausfallen. Sollte das System vorher zusammenbrechen, dann erreicht man alles frühzeitiger. Nun zu meiner Frage: Eine Verfünffachung dürfte durchaus drin sein. Nach einem solchen Kursanstieg, dürfte der Switch hin zu soliden aber unterbewerteten Aktien sinnvoll sein.

Nach einer Krise werden solide Aktien sicherlich stark anziehen. Eine Verdreifachung des Kurses innerhalb von 1 bis 2 Jahren wäre nicht ungewöhnlich. Bei einem Silbervermögen von sagen wir einmal Nach dem erfolgten Aktienhype dann mit Halten Sie diese Rechnung für realistisch?

Übrigens bin ich kein Freund von Immobilien. Vater Staat könnte durchaus schon ein Lastenausgleichsgesetz in der Schublade haben oder ähnliche Scherze vorhaben. Wir können Ihnen nur zustimmen. Ihre Kurz-Zusammenfassung bringt es sehr gut auf den Punkt. Ich werde in nächster Zeit Bei Barren gibt es sehr viele unterschiedliche Hersteller. Die meisten Händler spezialisieren sich daher auf einige wenige Marken, für die sie beim Rückkauf einen besseren Preis bieten.

Wir empfehlen daher meist Barren der Perth Mint. Bei Gold in Euro muss man die Wechselkursentwicklung mitberücksichtigen. Hat somit nicht direkt etwas mit dem Goldpreis zu tun, sondern eher mit dem Verhalten der Europäischen Zentralbank.

Derzeit ist der Goldpreis aber sehr günstig beim Aufwärtstrend und ideal zum Einstieg. Ich meine damit nicht nur die Krisenbewältigung, sondern ein relativ unbeschwertes Leben danach. Dies lässt sich nicht berechnen, da zu viele persönliche Faktoren eine Rolle spielen. Weiters kann man die Intensität und Dauer der Krise schwer vorhersehen. Für viele wären Euro zusätzliches Monatseinkommen schon ausreichend für ein unbeschwertes Leben, viele würden jedoch auch ein mehrfaches davon benötigen.

Die Frage ist eher, was macht man sonst für eine Absicherung? Je mehr man richtig vorsorgt, umso unbeschwerter hat man es danach. Wie verhält es sich mit Gold- oder Silberphilharmoniker mit Schilling-Nominale?

Sind die ebenfalls vom Scheidemünzengesetz betroffen? Und die alten Golddukaten? Je älter desto besser. Schilling-Nominale ist auch in Ordnung. Ich lese auf Ihrer Seite seit Der Artikel vom hat bei mir aber vieles in Erinnerung gerufen.

Das Wechselgeld kann dann möglicherweise Hacksilber sein. Halten Sie aus diesem 1 Gramm Silberbarren für zweckmässig? Aus heutiger Sicht ist 1g Silber zu klein. Man könnte auch sagen, es ist die schönste Zeit die es je gab!!! Tricksen kann man immer, aber nur vorübergehend.

Am Ende kommt immer die Wahrheit durch. Unbegrenztes Geld gab es in der Geldgeschichte schon extrem oft auf der Welt, jedoch hat keines überlebt! Bei bestehender Vorsorgevollmacht für ein Familienmitglied müssen dessen Gelder doch gem.

Besteht hier auch gefahrlos aus rechtlicher Sicht die Möglichkeit einen Teil in Goldmünzen, die Zahlungsmittel sind z. Was ist zu beachten? Sollte möglich sein, sofern nichts von mündelsicherer Veranlagung festgelegt wurde und sofern keine gerichtliche Kontrolle dabei ist. Dies sicherheitshalber bei einem Rechtsanwalt prüfen lassen.

Da ich erkannte, wie dringend mein Handeln diesbezüglich nun ist, bitte ich Sie, mir folgende Frage zu beantworten: Welche Investition empfehlen Sie, um eine 3-köpfige Familie über einen entsprechenden Zeitraum gut versorgen zu können. Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer sehr geschätzten Antwort, dass es sich bei mir um einen noch Ahnungslosen in Bezug auf EM handelt, der präziser Angaben bedarf. Es stellt sich die Frage, was die Alternative zu Edelmetallen wäre!

Selbst bei Sparbüchern bestehen heutzutage Risiken. Viele verwenden Edelmetalle, weil Sie nur damit gut schlafen können. Bei der Stückelung kann man ein paar Grundsätze mitberücksichtigen wie z. In der Stadt ist man von Supermärkten abhängig und daher benötigt man Edelmetalle in kleiner Stückelung.

Wichtig ist zu berücksichtigen für wie viele Personen man aufkommt. Je mehr Personen im Haushalt leben desto wichtiger ist die kleine Stückelung. Entscheidend ist auch, welchen Beruf man ausübt. Arbeitet man als Mechaniker für Nobelautos und keiner kauft im Krisenfall mehr Nobelautos benötigt man viele Edelmetalle. Repariert man Landwirtschaftsmaschinen hat man auch dann einen sicheren Job.

Für den täglichen Bedarf ist Silber ideal und sollte immer miteingeplant werden. Die Viertelunze Arche Noah eignet sich für Einkäufe sehr gut. Man nimmt nur so viel zum Einkauf mit wie man benötigt. Wenn sich das Verhältnis dem durchschnittlichen Ratio nähert, sagen wir z. Es freut uns, dass Sie schon über einen Edelmetallvorrat verfügen. Während Krisenzeiten möchte jede Person Gold und Silber besitzen, da es werterhaltend ist und nicht beliebig vermehrt werden kann wie Papiergeld.

Um potentielle Abnehmer für Silber muss man sich also auch nicht sorgen, wenn Silber stärker steigt als Gold und die Ratio kleiner wird.

Wenn sich die wirtschaftlichen Probleme weiter verschärfen ist es vorteilhaft über beides zu verfügen. Nun würde ich um eine qualitative Antwort bitte, wie lange sich der Markt, so wie er besteht, sich noch halten kann. Ich brauch kein Datum - aber eine Zeitspanne wäre mir schon sehr recht.

Beide arbeiten daran, dass es so bleibt wie es ist, denn die derzeitige Zeit mit unbegrenzten Geldmengen ist ja eine Super-schöne-Zeit! Solange die beiden Spieler mitspielen läuft das System weiter. Als Markt kann man die Bürger und Steuerzahler bezeichnen, wenn die aussteigen, dann ist das Spiel zu Ende.

Meistens steigt aber irgendwann die Zentralbank aus, druckt also nicht mehr das nötige Geld und lässt damit das Spiel enden. Es gab schon viele kritische Momente, die aber über Gesetzesänderungen oder Gelddrucken gelöst wurden, z.

Es gilt jedoch zu beachten, dass das massive Erweitern der Geldmenge historisch immer schon eine starke Inflation bzw. Hyperinflation nach sich gezogen hat. Eine Reform des Geldsystems ist deshalb nötig, weil Geld begrenzt sein muss, damit es einen Wert besitzt. Würde man den genauen Zeitraum bzw.

Wie ist das mit Wiener Philharmoniker? In Österreich gibt es das Scheidemünzengesetz. Dieses ermächtigt den Staat alle Münzen mit Euro-Nominale einzuziehen. Darunter fallen auch die Philharmonikermünzen. Um dieses Gesetz zu umgehen greifen viele Leute auf Münzen mit einer anderen Nominale. Damit man auf der sicheren Seite ist, ist es besser die Münzen mit Euro-Nominale einzutauschen. Ich frage mich schon seit geraumer Zeit, warum auf so gut wie den meisten Münzen der Kopf der Queen abgebildet ist?

Auch durch meine eigenständigen Recherchen im Internet konnte ich darauf keine Antwort finden? Der Kopf der Queen auf den Münzen hat eine geschichtliche Herkunft. Zu Kolonialzeiten waren die Briten waghalsige Seeleute, die die halbe Welt eroberten. In den eroberten Ländern ist daher überall auf ihrem Geld die Britische Queen abgebildet. Aus dieser Entwicklung entstand die Weltwährung vor dem US-Dollar, und heute gibt es noch immer einen losen Staatenverbund von 52 Staaten: Die Queen war beliebt weil das Geld mit Gold unterlegt war.

Diese Beliebtheit hat auch immer jetzt noch den psychologischen Effekt, dass jeder die Queen auf der Münze liebt. Seit Jahren investiere ich in Edelmetalle und habe schon einiges angehäuft. Die Überlegung ist nun Minenaktien zu erwerben. Die Fragen die sich nun auftun sind, ob es eine gute Investition ist und wie solche Minen Aktien funktionieren.

Es ist sehr gut, dass sie schon sehr viele Edelmetalle besitzen. Natürlich kann man auch Minenaktien einplanen. Dabei muss man jedoch viele relevante Punkte mitberücksichtigen, zum Beispiel: Minenaktien fallen rechtlich in das Papiersystem hinein, daher dürfen wir darüber nicht beraten.

Allgemein kann man davon ausgehen, dass im Krisenfall jeder Edelmetalle haben will und diese dann rasch ausverkauft sind. Dann werden sich alle auf Minenaktien stürzen und es ist wahrscheinlich. Höre immer wieder dass die kriminellen Banken und Länder Gold kaufen. Wie sehr kann man den Meldungen trauen? Alles was man liest wird meistens übertrieben, damit es interessant ist.

Natürlich ist im Hintergrund immer ein Fünkchen Wahrheit. Gold ist echtes Geld. Soll man sicherheitshalber alle Münzen, Gold als auch Silber, auf denen Euro steht umtauschen? Nur in Britannia, oder sind andere auch geeignet? Genau kann man das heute noch nicht wissen. Vielleicht wird es auch egal sein. Wichtig ist, dass man beruhigt schlafen kann. Wenn man das nicht kann, sollte man es ändern. Bei Gold eignet sich deshalb die Britannia besonders, weil sie die meisten Vorteile vereint Prägeverfahren, Bekanntheit, Reinheit, Nominale Münzen umzutauschen ist mit Kosten verbunden, die zu berücksichtigen sind.

Daher sind die oben genannten Punkte eher für zukünftige Käufe zu beachten. Habe unlängst einen Artikel gelesen, wo beschrieben wird, dass Gold nicht gleich Gold ist Krugerrand, Münzscheidegesetz etc. Daher empfehlen wir Britannia-Goldmünzen, da diese einige Vorteile haben.

Daher sind die Münzen der Royal Mint weltweit bekannt. Wer sich darüber Sorgen macht, sollte einfach Silber kaufen. Silber hat ebenso Geldersatz-Charakter, wird zusätzlich verbraucht und die Entwicklung läuft relativ parallel zum Goldkurs.

Kann man sich bei kleinen Stückelung en in Au in Deutschland auf Vreneli beschränken oder ist es besser wegen der weltweiten Bekanntheit zumindest ein paar wenige Krügerrand hinzu zu nehmen?

Grundsätzlich sind alle alten Goldmünzen überall auf der Welt bekannt. Kann man in Deutschland neben den von W. Zeit am besten geeignet sind? Bei Silbermünzen geht es immer um den Silbergehalt, die Bekanntheit spielt keine Rolle. Wenn Sie diese Münze zu einem guten Silberpreis erhalten dann auf jeden Fall die Kleinheit ausnützen.

Immer wieder wird geschrieben, dass Finanzwerte, darunter auch die als Sachwerte gelktenden Aktien, ihren Wert verlieren werden gegenüber den Edelmetallen. Immobilien sind dabei fast nicht erwähnt. Bedeutet das, dass sogenanntes "Betongold" am Ende besser davonkommt? Auch wenn , gerade in Ballungsräumen , derzeit Haus- und Wohnungspreise bereits sehr hoch sind, so ist zu beobachten, dass diese ungezügelt weiter steigen.

Sollte da, wer ohne Kredit noch kaufen kann noch in diese Anlageform gehen? Oder sollten, andersrum gefragt, Immobilien gerade jetzt verkauft werden, weil der Preisauftrieb evtl. Allgemein gesehen werden Aktien und Immobilien immer steigen, wenn viel Geld gedruckt wird derzeit 30 Mrd.

Je stärker Zinsen steigen, umso stärker fallen die Immopreise, da kreditfinanzierte Objekte auf den Markt kommen auf dem weniger Käufer sind. Bei hoher Inflation steigen auch die Zinsen stark und in dieser Zeit brechen Immomärkte oft sehr stark ein. Auch derzeit gibt es in zahlreichen Ländern sehr hohe Inflation und die Immos sind in diesen Ländern extrem günstig. Ein langfristiger Anleger ist somit schlau wenn er in der Übertreibungsphase Immos verkauft und später in einer Untertreibungsphase kauft.

Was ist sinnvoller vom Werterhalt - Alte Goldmünzen die teils unter dem Barrenpreis liegen oder Goldbarren geblistert? Wie hoch in Prozent muss man den Abschlag fürs Einschmelzen ansetzen? Goldmünzen und geblisterte Goldbarren werden normalerweise nicht eingeschmolzen. Sofern die Produkte nicht beschädigt sind werden sie weitergehandelt und man erhält beim Verkauf etwa den Goldpreis abgerechnet.

Wichtig hierbei ist noch dass man einen Barrenhersteller hat, der möglichst handelsüblich ist. Also möglichst überall bekannt ist und verwendet wird. Goldmünzen Anlagemünzen sind immer international und überall zu Gold oder gering darüber verkaufbar. Bei 1oz Barren etwa 2,5 Prozent unter Gold. Goldbarren von der Perth Mint können international weitergehandelt werden und Argor Heraeus ist im deutschsprachigen Raum am üblichsten.

Beim Kauf darauf achten, dann erhält man beim Verkauf den Goldpreis. Alte Anlage-Goldmünzen sind genauso gut wie ein internationale handelsüblicher Barrenhersteller. Nun will ich mein Erspartes in den sicheren Hafen bringen und es in Gold und Silber anlegen. Wann ist der beste Zeitpunkt dafür? Falls man noch keine Edelmetalle besitzt, ist der Zeitpunkt des Kaufes nebensächlich.

Wichtig ist, dass man es hat. Gold und Silber sind zur Zeit stark unterbewertet und daher ist gerade ein sehr guter Zeitpunkt. Falls es wirklich dazu kommen sollte, muss man nicht preisgeben, dass man Gold besitzt und kann damit unter der Hand Handel oder Tauschgeschäfte betreiben.

Ich habe soeben auf der Seite des Godreporter. Hierbei geht es um das Gefühl, was daher nicht berechenbar. Wir haben ebenfalls viele Kunden die keine Goldmünzen mit einem Euronominale kaufen möchten und daher auf die Pfund-Goldmünze zurückgreifen. Ein anderes Beispiel ist ebenso die Lagerung.

Viele unserer Kunden möchten nichts im Europa lagernd haben, da sie sich dabei nicht sicher fühlen. Es gibt derzeit kein Verbot, jedoch wählt jeder eine Form bei der er sich zukünftig sicher fühlt. Was aber genau passieren wird kann man jetzt noch nicht sagen. Wer passend vorgesorgt hat, ist sicher. Hat das Auswirkungen auf den Handel mit physischem Gold? Spekulanten nutzen auch den Future Markt. Unterschiedliche Faktoren beeinflussen die Höhe der Margin. Vor allem die Volatilität im Markt.

Bedeutet wenn sich der Goldpreis überdurchschnittlich stark bewegt werden die Margins für Gold Kontrakte angehoben. Ein Beispiel aus der Geschichte: Als der Goldpreis sehr rasch anstieg und durchgehend neue Hochs erreichte wurden am Future Markt aufgrund der hohen Volatilität die Margins für Gold und Silberpositionen angehoben.

Aufgrund der Anhebung der Margins mussten Marktteilnehmer teile Ihrer Long Positionen auflösen um die erhöhten Marginanforderungen zu erfüllen. Bald darauf setzte ein starker Preisrückgang ein. Generell gilt dass die Margins als Absicherung dienen und in einem bewegten Markt angehoben werden müssen; Es ist zudem durchaus möglich gezielt durch Anhebung der Margins den Markt zu manipulieren. Das ist die Kernfrage: Ohne schlimmste Verwerfungen kann ich mir das nicht vorstellen.

Falls es eine Veröffentlichung dazu gibt, die das beschreibt, lese ich das gerne. Dies wird das Spannende in den nächsten Jahren sein. In der Vergangenheit waren die Reformen der Geldsysteme eher regional. Vielleicht kann ein Leser Veröffentlichungen empfehlen.

Kaufpreis wurde per Bankkonto bezahlt. Tagesgeld wird quasi in Edelmetall gebunkert und dürfte aktuell nach unten abgesichert sind mit Blick auf 20 Jahre Haltedauer. Frage da man am Stammtisch uneins war: Ist ja nichts schlimmes. Was kann eigentlich passieren wenn es hier eine Meldepflicht des Edelmetallhändlers gegeben hat? Prüft das Finanzamt etwa woher ich das Geld habe? Unabhängig von der Höhe und Art der Bezahlung müssen generell keine Käufe gemeldet werden. Nur im Fall einer Barzahlung ist bei Beträgen ab Diese Grenze war im Vorjahr bei Nur wenn Geldwäscheverdacht besteht muss eine Meldung erfolgen.

In diesem Fall ermittelt die Polizei die Herkunft des Geldes und es kann auch sein dass deren Ergebnisse an das Finanzamt weitergegeben werden. Wenn das Finanzamt ermittelt, dann ist die Wahrscheinlichkeit viel höher, dass jemand aus dem privaten Umfeld einen Hinweis an das Finanzamt abgegeben hat. Wer meint dass der Finanzcrash in einen Jahr Geschichte ist und dass die Bevorratung über ein halbes Jahr reicht, der irrt.

Ich gehe von 42 Monaten Offenbarung 12,6. Die einen haben Geld und vielleicht auch Waffen, aber haben moralische Bedenken von der Waffe Gebrauch zu machen oder einfach Angst und die anderen sind gute Scharfschützen und haben keine Bedenken und keine Angst.

Man trifft sich also mit dem Deal in der Mitte, wie in einer Wagenburg. Viele denken da sofort an die Schweiz, aber was ist wenn die Schweiz die Grenze dicht gemacht wird? Man muss berücksichtigen, dass die Schweiz inmitten von Europa liegt.

Auch die Schweiz ist stark verschuldet und wenn Europa das Geldsystem reformiert, wird dies dementsprechend auch Auswirkungen auf die Schweiz haben. Wir hatten in den letzten Jahren einige Schweizer-Kunden, die ihr Lager aus der Schweiz verlegen, da sie ihr eigenes Land nicht mehr als ausreichend sicher erachtet haben. Zusammengefasst kann man sagen dass sich die Schweiz in den letzten Jahren sehr EU-freundlich verhält und daher auch bei einem Finanzcrash synchron laufen wird.

Weiters kommt hinzu dass die Schweiz kein internationaler Handelspunkt ist und daher ist man unflexibler und es fallen zusätzliche Kosten an. Hochsicherheitslager ausserhalb von Europa stellen aus unserer Sicht die beste Alternative dar. In den letzten 2 Jahren ist Gold um ca. Dies, obwohl Minen angeblich einen Hebel von haben. Was ist der Grund?

Minen sind Unternehmen und haben wenig direkten Zusammenhang mit dem Goldpreis. Kleine Minen sichern sich nicht ab und sind daher stärker vom Goldpreis abhängig. Im Wesentlichen jedoch hängt der Erfolg eines Minenunternehmens davon ab wie hoch die prognostizierten Gold-Förderungen sind. Bei jeder Mine gibt es eine Förderprognose und je nachdem wie die Erwartungen sind, hat dies einen starken Einfluss auf den Minenpreis.

Falls dem so käme rein hypothetisch, was würde dies für die EM-Besitzer bedeuten? Geht der Goldkurs rauf oder runter? In so einem Fall wird der Goldpreis gravierend ansteigen. Zusätzliche Faktoren kommen dann noch hinzu. Sobald eine Währung mit Gold besichert wird, geraten alle anderen Währungen unter Druck und müssten eventuell ebenso eine Besicherung einrichten.

In diesem Status wird man keinen Goldstandard einführen. Wahrscheinlicher ist es dass man das Geldsystem reformiert, sprich die vorhandene Geldmenge reduziert und dann mit Gold unterlegt. Dies hängt mit der atomaren Massenenergie zusammen! Wie verhält es sich aber - in chemische Sinne - mit Silber? Ab welcher Feinheit kann man da von Silber sprechen?

Im Netz habe ich darüber keine Infos gefunden. Gold und Silber sind chemische Elemente. Auch in Verbindungen mit andern chemischen Elementen bleibt ein Goldatom ein Goldatom und ein Silberatom ein Silberatom. Für Anlagezecke ist das Mischungsverhältnis der Gold- bzw. Silberlegierungen egal, weil nur der Feingehalt für die Wertbestimmung relevant ist. Über diesen Rohstoff hatten wir bisher bei uns noch nie eine Anfrage. Generell gilt dass man solche Rohstoffe nur in industrieller Form kaufen darf und lagernd in entsprechenden Industrielager.

Nur so ist gewährleistet dass man keine extremen Kaufaufschläge hat und später einmal keine extremen Verkaufabschläge. Wenn sich Geldsysteme erneuern bekommen Gold und Silber einen wertvollen Geldersatzcharakter. Andere Rohstoffe hingegen entwickeln sich nur nach deren physischer Nachfrage. Empfehlenswert ist es nur als zusätzliches Investment wenn man ausreichend Kapital zur Verfügung hat. Hallo, was mich schon immer beschäftigt, ist die Angabe der jemals geförderten Goldmenge.

Seit ewigen Zeiten liest man von Wenn aber doch jedes Jahr durchschnittlich 3. Ist er aber nicht! Inwieweit kann man den offiz. Die offiziellen Angaben sind fast nie richtig, denn beim physischen Goldbestand lässt sich kein Staat in die Karten schauen. Selbst in der Statistik der Österreichischen Nationalbank werden physisches Gold und Papiergold in einer Position zusammengerechnet. Aus Erfahrung wissen wir, dass solche Lagerprüfungen innerhalb weniger Tage möglich sind, da die Artikel symmetrisch gelagert werden.

Unter der Voraussetzung, dass die angegebene Goldmenge sich wirklich dort befindet, müssen auch noch die Besitz- und Eigentumsverhältnisse geklärt werden, da die Zentralbanken ihr Gold gegen Gebühren zu Spekulationszwecken verleihen.

Andere Staaten, beispielsweise Russland und China geben vermutlich aus taktischen Gründen einen geringeren Goldbestand ihrer Zentralbanken an. Ein Grund kann sein, dass beide Supermächte auf eine günstige Gelegenheit warten, mit einer eigenen Gold bzw.

Dieses wird in keiner der offiziellen Statistiken der Zentralbanken mitberücksichtigt. Kommentar zur Anfrage von Banken haben immer nur bei der Anbahnung des Geschäfts und beim Abkassieren agiert - das komplette Risiko lag immer beim meist schlecht informierten "Anleger"! In meinem Umfeld ist häufig die Rede von Palladium als Wertanlage.

Platin und Palladium sind nach Gold und Silber zwei beliebte Alternativen. Palladium ist jetzt ein Jahr lang kontinuierlich angestiegen und liegt derzeit preislich gleich auf mit Platin. Diese begründet sich auf den derzeitigen Trend gegen Dieselfahrzeuge und die gleichzeitige Förderung von Elektrofahrzeugen, bei denen Palladium eingesetzt wird.

Solange diese physische Nachfrage anhält kann der Preis grundsätzlich weiter ansteigen. Wer schon ausreichend Gold und Silber gelten als Geldersatz hat, dem würden wir derzeit das günstige Platin empfehlen, da im Jahr Platin fünfmal teurer war als Palladium.

In den letzten 40 Jahren hatte Platin sechsmal ein Ratio von fünf zum Palladium und es ist daher wahrscheinlich dass es in den kommenden zehn Jahren zu einer ähnlichen Entwicklung kommen wird. Somit dürfte Platin auf langfristige Sicht fünfmal stärker steigen als Palladium.

Geschah dies eventuell in der Absicht, damit den Silberpreis auch in Zukunft kontrollieren zu können, falls doch Jemand versuchen sollte, den Silbermarkt zu cornern? In einem Bärenmarkt fallende Silberpreise über Jahre kann man Marktmanipulation leicht über den Terminmarkt organisieren.

In einem Bullenmarkt dagegen kann man leichter mit physischem Silber den Markt manipulieren. In der letzten Leserfrage beantworten Sie sehr schön das Thema Betongold. Meine Frage ist es, wenn man jetzt schon einen Kredit laufen hat kommt man ja nicht durch Vorfälligkeitsentschädigung usw. Man kann doch diesen komplett mit physischem Gold absichern? Die Wahrscheinlichkeit dass die Regierung einmal auf der Suche nach Wertvollem ist würden wir als sehr hoch einschätzen.

Besonders dann wenn es auch einmal Vermögenssteuern gibt. Es kann also sehr leicht mehr daraus werden. Besonders bei höheren Werten empfehlen wir Hochsicherheitslager, da alles versichert ist und man leicht individuelle Verfügungen einrichten kann. Die Formulierung mit Anteilen wird in allen Anlagebereichen verwendet. Es wurden schon viele Bücher über die Höhe von solchen Investmentanteilen geschrieben. Als unerfahrener Kunde profitiert man davon dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist dass zumindest ein Teil des Investment gut läuft.

Als unerfahrener Berater profitiert man davon dass zumindest ein verkauftes Produkt gut läuft. Vielleicht ist dies ein Grund warum sich diese Anteil-Aufteilung so verbreitet hat. Ich lese immer wieder sog. Betongold wird stark an Wert verlieren. Ein Ende scheint nicht in Sicht zu sein, denn der dafür erforderliche Zinsanstieg bleibt aus. Gold selbst bleibt mehr oder weniger konstant und generiert keine Einnahmen bzw. Welches Szenario erwarten Sie kurz- bis mittelfristig zum Nachteil der Immobilien, so dass ein Wechsel in Edelmetalle als bessere Alternative gesehen wird?

Jedes Monat werden mindestens 30 Milliaren Euro gedrückt und in Europa verteilt. Nicht mal das beste Euroland kann in einem Jahr 1 Mrd ersparen. In den letzten Jahren wurden mittlerweile Billionen Euros erschaffen! In Zeiten von hoher Inflation kann fast niemand mehr die Zinsen bezahlen. Der Kreditmarkt bereinigt sich in dieser Phase. Auch Österreich geht pleite wenn die Zinsen steigen, hierfür einfach Schuldenstand mit Zinssatz umrechnen.

In dieser Phase muss der Staat auf Sondersteuern zurückgreifen, wie Immobiliensteuern, höhere Umsatzsteuern, Vermögensteuer, In dieser Phase will niemand Immobilien und die Immopreise gehen dadurch kräftig nach unten.

In dieser Phase niemand will Immobilien sollte man als Käufer auftreten. Derzeit ist die Situation umgekehrt. Wer eine Immobilie nicht benötigt sollte sie eher verkaufen, denn man verkauft in einem Markt mit unbegrenztem Geld. Ich als Österreicher würde gerne Silber in Deutschland bestellen und nach Österreich liefern lassen. Zusätzlich gibt es in beiden Ländern die Differenzbesteuerung. Der Versand ist üblicherweise versichert. Da Silber aber schwer ist, kann ein Versand nur eingeschränkt durchgeführt werden.

ETFs haben meistens keine Verpflichtung zur Goldauslieferung, sie können wahlweise auch in Geld die Auszahlung vornehmen. Im Krisenfall kann dies ein wesentlicher Nachteil sein. Hierfür ist es immer wichtig wenn man genau die Vertragsbedingungen studiert. Sollte diese nicht verständlich sein, dann nicht als langfristige Absicherung einplanen. Würden Sie eine 10 Unzenmünze nehmen oder dann doch eher einen Goldbarren für den Preis?

Grundsätzlich eher kleine Einheiten, da man flexibler bleibt. In Krisenzeiten versuchen Staaten oft durch verschärfte Kontrollen eine Kapitalflucht zu vermeiden.

Wenn Gold- und Silberbesitz besteuert wird nach dem Crash, welche Möglichkeiten gibt es dann sonst noch? Und was passiert, wenn der Staat einen Nachkommensbeweis fordet?

Da es sehr viele unterschiedlich Formen von Steuern gibt Vermögenssteuer, Spekulationssteuer, Mehrwertsteuer, Es ist unwahrscheinlich dass ein Beweis gefordert wird, da dies ein kein ertragreicher Aufwand für den Staat ist. Stattdessen eine Steuer einführen ist für einen Staat viel zielführender. Sie schreiben, dass eine Münze ein Nominal aufgeprägt haben muss, ansonsten ist sie eine Medallie, demzufolge wäre der Krugerrand die einzige Medallie, die als gesetzl.

Zahlungsmittel angesehen wird - Richtig? Dies ist die aktuelle Regelung. Bei alten Münzen gab es damals aber Ausnahmen von dieser Regel. Der Krugerrand wurde erstmals als zugelassenes Zahlungsmittel geprägt. Aus diesem Grund entschied man sich dies als Wert zu prägen. Weshalb fällt der Kurs von Silber im Vergleich zu Gold immer besonders stark. Dies kann man nicht so allgemein sagen. Sehr oft steigt Gold besonders wenn Aktien über längere Zeit fallen. Silber verhält sich allgemein immer doppelt so stark, sowohl bei Anstiegen als auch bei Rückgängen.

Der Terminmarkt ist bei Gold auch etwas überkauft, wodurch die Wahrscheinlichkeit für vorübergehende Rückgänge deutlich höher ist. Vielen dank erstmal für die vielen Hilfreichen antworten der letzten Zeit!! Macht es sind sich für die Krisenzeit mit Feinsilber Gedenkmünzen einzudecken, weil sie meist deutlich billiger sind als Anlagemünzen und die Stückelung auch kleiner ist?

Ja, ist eine sehr gute Möglichkeit. Die Feinheit spielt keine Rolle, einfach berechnen wieviel Silber in den Münzen enthalten ist. Ich bin in allen 3 investiert Silbermine.

Eigentlich gebe ich auf Silber mehr als auf Gold. Die Vorteile von Silber sind für mich, dass Silber viel weiter vom Höchststand entfernt ist als Gold und das Silberbesitz im Unterschied zu Goldbesitz noch nie verboten war.





Links:
Wertschätzung für Zuhause online | Sichere Online-Begegnungen | Was dir die Börse lehrt | Kaufkraftindex pro Land | Standard-Ölunternehmen definieren | Mietvertragsvertrag pdf |